Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

In der Werkstatt des Dädalus. Stein- und Metallbearbeitung in der Antike

Die Ausstellung erzählt von antikem Handwerk, vom Können und von den Mühen der Bildhauer, von ihren Misserfolgen und Meisterwerken - aber auch von der aufwändigen Arbeit der Restaurator/innen im Museum. Wer selbst tätig werden möchte, kann sich an einem Steinblock versuchen. Dabei empfiehlt es sich, den Meissel vorsichtig und gezielt einzusetzen. Vielleicht staunt die Eine oder der Andere über die Erfindungsgabe der Alten beim Transport von schweren Marmorblöcken. Vielleicht wird jemand plötzlich von unerwarteter Buntheit der Skulpturen überrascht.
Die Ausstellung vermittelt eine vielseitige und vergnügliche Einsicht in die alten Mittelmeerkulturen - und macht vielleicht Lust auf eine Veranstaltung?


Technische Angaben / Details
Die neue Dauerausstellung befindet sich in der Agorá - griechisch "Marktplatz". Die Agorá ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs für Besucherinnen und Besucher mit Workshops, Seminaren und Ausstellungen. Sie befindet sich in einem eigenen Gebäude innerhalb des Antikenmuseum Basel und ist Di bis Fr von 10 bis 17 h frei zugänglich.

Kosten
Eintritt gratis

Kontakt
Führungen und Workshops in der Ausstellung "In der Werkstatt des Dädalus" sind möglich, bitte anmelden unter T +41 (0)61 201 12 40 (Di-Fr, vormittags) oder mitmachen@antikenmuseumbasel.ch

< zurück

Ägypten
Ägypten