HeK (Haus der elektronischen Künste Basel), Münchenstein

Museumsnacht 2018 im HeK

19.01. | 18.00-02.00

Rund um die Ausstellung Future Love lädt das HeK ein, die Museumsnacht 18 mit allen Sinnen zu erleben.

An der diesjährigen Museumsnacht wird die Zukunft der Liebe, sowie interaktive Bild- und Soundwelten in Form von Performances, Installationen und Workshops erfahrbar. Sei dies bei einem interaktiven Kuss in der Installation "E.E.G KISS" von Karen Lancel und Hermet Maat, der in Sounds und Visuals verwandelt wird oder bei der Musikperformance des russischen Medienkünstlers Dimitry Morozov und der Sängerin Anastasia Tolchneva.

Gross und Klein können in die fantastische visuelle Welt von Camille Scherrer eintauchen oder bei dem DIY-Workshop "Atem-Puls-Klang-Bild Maschine" ihre Herzschläge in Klänge und Bilder verwandeln. Während des ganzen Abends werden deutsch- und französischsprachige Kurzführungen durch die Ausstellung "Future Love" angeboten und das Bistro bietet Sandwiches und Kuchen. Das Programm wird durch eine retroästhetische Livecoding-Performance von Raquel Meyers abgerundet.

< zurück

Das HeK am Freilager-Platz
Das HeK am Freilager-Platz