Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Ausstellungsraum Klingental

Aggregates

Heute: 15.00 - 18.00 Uhr

19. September 2021 - 24. Oktober 2021

Mit Rebecca Bellantoni, Jimena Croceri & Sarina Scheidegger, Oscar Gardea Duarte, Ayesha Hameed, Evan Ifekoya, Linda Stupart, Lena Maria Thüring. Kuratiert von Nora-Swantje Almes und Camille Jamet.

Im Zentrum der Performance Ausstellung Aggregates steht der Stoff Wasser. Je nach Aggregatzustand und geografischer Region, wird Wasser völlig anders wahrgenommen und hat somit eine Vielzahl an kulturellen Bedeutungen. Wasser ist keine eine homogene Substanz, sondern ein Assemblage aus verschiedenen Materien, die in stetigem Austausch mit ihrer Aussenschicht stehen. Die Vielschichtigkeit der chemischen Komposition von Wasser wechselt konstant zwischen einem ‘Innen und Aussen’ und die Übergänge der Aggregatzustände entstehen fliessend.

Genau wie die Gewässer unserer Erde, ist auch der Mensch und dessen Identität in konstanter Transformation. Körper sind in Bewegung und morphen zwischen verschiedenen Geistesverfassungen und äusserlichen Formen. Dies ist besonders präsent in dem stets fluiden Konzept von Queerness, welches die Idee des Nicht-Fixierten im Kern trägt und ein wichtiger Aspekt in den Arbeiten unserer KünstlerInnen darstellt. Körper verändern sich kontinuierlich, integrieren das, was scheinbar ausserhalb liegt und stossen scheinbar Einverleibtes wieder aus. Gelöst von der fixen Idee der chemischen und physikalischen Aggregatzustände, wollen wir in dieser Ausstellung die Zwischenphasen der Materien, Körper und Identitäten untersuchen.

Aggregates präsentiert Künstler:innen, deren Arbeit das transformative Potential von Wasser in Hinsicht auf individuelle und kollektive Lebensformen untersuchen und diese auf die unterschiedlichen geografischen Kontexte der jeweiligen KünstlerInnen neu artikulieren. Die eingeladenen Künstler:innen denken und arbeiten mit dem Stoff Wasser und nutzen diesen als Inspiration um das Hier und Jetzt mit einer Vielzahl an Geschichten und Poesien ineinander fliessen zu lassen, neue Narrative zu spinnen und somit sozial, sowie geografisch konstruierte Grenzen zu sprengen.


Museum

Ausstellungsraum Klingental

OffenGeschlossen | 15.00 - 18.00 Uhr

Kasernenstrasse 23,  4058  Basel

©Ausstellungsraum Klingental

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 15.00 - 18.00 Uhr  |  Do 15.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 15.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 13.00 - 18.00 Uhr  |  So 13.00 - 18.00 Uhr

Die Öffnungszeiten sind nur bei laufenden Ausstellungen gültig.


Weihnachten/Neujahr 2021/2022

24. Dezember 2021: Geschlossen

25. Dezember 2021: Geschlossen


Museum

Der Ausstellungsraum Klingental schafft eine Plattform für die Auseinandersetzung mit dem aktuellen Schaffen der in Basel lebenden Künstlerinnen und Künstler. Wir präsentieren, befragen und kommentieren ihre künstlerische Recherchen zu Handen des interessierten Publikums. Wir verstehen den Ausstellungsraum Klingental als Ort der Begegnung und Gastfreundschaft zwischen aktueller Kunst und Öffentlichkeit.

Der experimentelle Umgang mit verschiedenen Vermittlungsformaten ist ein wichtiger Bestandteil der stadtübergreifenden Projekte wie der Museumsnacht und der Regionale.

Eine wichtige Funktion des Ausstellungsraum Klingental ist die Nachwuchsförderung. Er entdeckt und zeigt unter den Künstlerinnen und Künstlern innovative Talente und gibt Kunstvermittler/innen die Chance professioneller Erfahrung. Wir wollen aber auch wichtige Positionen älterer Generationen immer wieder neu überprüfen und vermitteln.

Gegründet 1974, wird das Programm von einem stets erneuerten Team engagierter Kunstschaffender und Gastkurator/-innen betreut.

Eintrittspreise

Eintritt frei

Anfahrt

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: Tram 8, Haltestellen «Rheingasse» oder «Kaserne».

Barrierefreiheit

zugänglich
Ausstellungen
Ausstellung

Ausstellungsraum Klingental

Aggregates

19. September 2021 - 24. Oktober 2021

Mit Rebecca Bellantoni, Jimena Croceri & Sarina Scheidegger, Oscar Gardea Duarte, Ayesha Hameed, Evan Ifekoya, Linda Stupart, Lena Maria Thüring. Kuratiert von Nora-Swantje Almes und Camille Jamet.

Im Zentrum der Performance Ausstellung Aggregates steht der Stoff ...
weitere Informationen