Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spezial

Ausstellungsraum Klingental

In die Sprache fallen

30. September 2023 | 17.00 - 19.00 Uhr

In die Sprache fallen – About the poetic translation of thoughts
Artistic Gathering mit Aglaia Brändli, Elia Fonti, Erin Mallon, Tanja Schwarz und Dario Zeo.
Host: Alessandro De Francesco


Museum

Ausstellungsraum Klingental

OffenGeschlossen | 13.00 - 18.00 Uhr

Kasernenstrasse 23,  4058  Basel

©Ausstellungsraum Klingental

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 15.00 - 18.00 Uhr  |  Do 15.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 15.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 13.00 - 18.00 Uhr  |  So 13.00 - 18.00 Uhr

Die Öffnungszeiten sind nur bei laufenden Ausstellungen gültig.

Museum

Der Ausstellungsraum Klingental schafft eine Plattform für die Auseinandersetzung mit dem aktuellen Schaffen der in Basel lebenden Künstlerinnen und Künstler. Wir präsentieren, befragen und kommentieren ihre künstlerische Recherchen zu Handen des interessierten Publikums. Wir verstehen den Ausstellungsraum Klingental als Ort der Begegnung und Gastfreundschaft zwischen aktueller Kunst und Öffentlichkeit.

Der experimentelle Umgang mit verschiedenen Vermittlungsformaten ist ein wichtiger Bestandteil der stadtübergreifenden Projekte wie der Museumsnacht und der Regionale.

Eine wichtige Funktion des Ausstellungsraum Klingental ist die Nachwuchsförderung. Er entdeckt und zeigt unter den Künstlerinnen und Künstlern innovative Talente und gibt Kunstvermittler/innen die Chance professioneller Erfahrung. Wir wollen aber auch wichtige Positionen älterer Generationen immer wieder neu überprüfen und vermitteln.

Gegründet 1974, wird das Programm von einem stets erneuerten Team engagierter Kunstschaffender und Gastkurator/-innen betreut.

Eintrittspreise

Eintritt frei

Anfahrt

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr: Tram 8, Haltestellen «Rheingasse» oder «Kaserne».

Barrierefreiheit

zugänglich
Ausstellungen
Ausstellung

Ausstellungsraum Klingental

Now, wouldn’t that be iconic

11. Februar 2024 - 17. März 2024

In der Ausstellung "Now, wouldn't that be iconic" springen wir mit den Künstler*innen der Ausstellung Anina Müller, Jennifer Merlyn Scherler und Ramona Kortyka in eine mit Fan- und Popkultur gefüllte Zwischenwelt. Eine Welt voller glitzernder, expressiver Charaktere, deren ...
weitere Informationen