Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Digital Ausstellung

Basler Papiermühle

Frühe Musikdrucke aus Basler Pressen

Heute: 11.00 - 17.00 Uhr

24. September 2021 - 02. Januar 2022

Frühe Musikdrucke aus Basler Pressen

Basel war ein frühes Zentrum des Musiknotendrucks.
Die Universitätsbibliothek Basel präsentiert Highlights aus ihren Beständen.  

Zu sehen sind das liturgische Gesangbuch Graduale Romanum, das 1488 in Basel bei Michael Wenssler zweifarbig (in schwarz und rot) in Choralnotation gedruckt wurde. Sowie die Musica getutscht von Sebastian Virdung (1511 in Basel gedruckt). Es  handelt sich hierbei um eine Art Handbuch über Musikinstrumente, aus dem eine Orgeltabulatur (eine Notation für Tasteninstrumente) zu sehen ist, die als Holzschnitt gedruckt wurde. Als drittes Beispiel wird ein in Mensuralnotation gedrucktes Stimmbuch mit Messen von Jacob Obrecht gezeigt, das Concentus harmonici, welches um 1507 in Basel entstand.

Zum Reformationstag, am 21. Oktober, wird zusätzlich ein Basler Gesangbuch ausgestellt, aus dem Sie eine Seite auf einer alten Druckpresse selber drucken können.

Parallel zu dieser Veranstaltung findet ein Konzert in der Barfüsserkirche statt, in der Choräle aus diesem Werk gesungen werden. Weitere Informationen zu diesem Konzert finden Sie unter rerenaissance.ch


Ausstellung «Frühe Musikdrucke aus Basel» aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Basel, © Basler Papiermühle
Museum

Basler Papiermühle

OffenGeschlossen | 11.00 - 17.00 Uhr

St. Alban-Tal 37,  4052  Basel

Eingang mit Mühlerad, Foto: Kostas Maros

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 13.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2021/2022

24. Dezember 2021: Geschlossen

25. Dezember 2021: Geschlossen

26. Dezember 2021: 11.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2021: Geschlossen

28. Dezember 2021: 11.00 - 17.00 Uhr

29. Dezember 2021: 11.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2021: 11.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2021: Geschlossen

01. Januar 2022: Geschlossen


Museum

In den Mauern einer mittelalterlichen Papiermühle erfährt der Besucher alles über den Weg vom handgeschöpften Papier bis hin zum fertigen Buch. Verteilt auf vier Stockwerken bietet das Museum eine faszinierende Atmosphäre mit einer Mischung aus Ausstellung und Produktionswerkstätten. Das Museum zum Anfassen und Mitmachen zeigt auf vielfältige Weise, wie spannend Geschichte und «wie lebendig» Museum sein kann. Kinder wie Erwachsene sind eingeladen, sich als Handwerker zu versuchen und erleben so einen Besuch für alle Sinne.

Eintrittspreise

Normaler Eintritt: CHF 15.–
AHV, IV, Studenten und Schüler über 16 Jahre: CHF 13.–
Schüler und Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 9.–
Erwachsener mit Max. 2 Kinder: CHF 30.–
Zwei Erwachsene mit max. vier Kinder: CHF 45.-

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Mit der Tram 1, 2, 15 bis Kunstmuseum;
Oder Tram 3 bis St. Alban-Tor

Barrierefreiheit

Ein Rollstuhl steht Betagten und leicht gehbehinderten Menschen in Ausleihe zur Verfügung.
Ausstellungen
Ausstellung

Basler Papiermühle

Das Museum zum Mitmachen und Anfassen

Dauerausstellung

Seit 30 Jahren befindet sich die Basler Papiermühle im idyllischen Mühlenquartier St. Alban; in einem Haus, in dem über 500 Jahre lang Papier produziert wurde. Nach einer umfassenden baulichen Sanierung und Neukonzeption der Dauerausstellung wird das selber Hand anlegen und ...
weitere Informationen
Digital Ausstellung

Basler Papiermühle

Frühe Musikdrucke aus Basler Pressen

24. September 2021 - 02. Januar 2022

Frühe Musikdrucke aus Basler Pressen

Basel war ein frühes Zentrum des Musiknotendrucks.
Die Universitätsbibliothek Basel präsentiert Highlights aus ihren Beständen.  

Zu sehen sind das liturgische Gesangbuch Graduale Romanum, das 1488 in Basel bei ...
weitere Informationen