Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Catherine Meurisse. L’Humour au sérieux

Heute: 11.00 - 17.00 Uhr

06. November 2021 - 13. März 2022

Catherine Meurisse (*1980) ist eine der herausragendsten französischen Zeichnerinnen der Gegenwart. Sie ist Autorin von Graphic Novels und Comicreportagen, hat Karikaturen gezeichnet und Kinderbücher illustriert. Im Jahr 2020 wurde Catherine Meurisse – als erste Comiczeichnerin – in die französische Akademie der bildenden Künste aufgenommen. Die umfassende Retrospektive im Cartoonmuseum Basel zeigt erstmals im deutschsprachigen Raum Originalzeichnungen aus allen Werken der vielfach ausgezeichneten Künstlerin und präsentiert ihr soeben erschienenes Buch «La jeune femme et la mer».

Meurisse publiziert in unzähligen Zeitungen und Magazinen, darunter «Libération», «L’Obs» und «Revue XXI». Nach 10 Jahren als erste weibliche Zeichnerin bei «Charlie Hebdo» entkommt sie 2015 knapp dem Attentat auf das Satiremagazin, bei dem elf ihrer Kollegen sterben. Seitdem sucht sie in der Natur und der Künste nach neuen Themen. Es entstehen zwei Graphic Novels mit autobiografischen Zügen: «La Légèreté» und «Les Grands Espaces». «Die Leichtigkeit» beschreibt auf berührende Weise, wie sie sich durch Verlust und Trauer ins Leben zurückkämpft. In «Weites Land» schildert sie ihr Aufwachsen auf dem Bauernhof ihrer Eltern. Beide Bücher sind gespickt mit Anspielungen auf Literatur und Kunst und feiern die Kraft der Kultur.

2014 erscheint die Komödie «Moderne Olympia», die Gemälde und Objekte aus der Sammlung des Musée d’Orsay mit einer lustvoll frechen Geschichte aus der Welt der Malerei, des Tanzes und des frühen Films verbindet. Mit «Delacroix» gelingt Catherine Meurisse 2019 eine grossartige Umsetzung der Erinnerungen von Alexandre Dumas an Eugène Delacroix. Im Rahmen von zwei Aufenthalten in Kyoto entsteht «La jeune femme et la mer» («Die junge Frau und das Meer») über ihre Wahrnehmung der japanischen Landschaft, Natur und Lebensart, die sich verändern, als die Insel von einem Taifun getroffen wird.


© Catherine Meurisse (2021)
Museum

Cartoonmuseum Basel

OffenGeschlossen | 11.00 - 17.00 Uhr

St. Alban-Vorstadt 28,  4052  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Pfingsten 2022

05. Juni 2022: Geschlossen

06. Juni 2022: Geschlossen


Art Basel 2022

13. Juni 2022: Geschlossen


Nationalfeiertag der Schweiz 2022

01. August 2022: 11.00 - 17.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr 2022/2023

24. Dezember 2022: Geschlossen

25. Dezember 2022: Geschlossen

26. Dezember 2022: 11.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2022: Geschlossen

01. Januar 2023: Geschlossen


Museum

Als einziges Museum der Schweiz widmet sich das Cartoonmuseum Basel ausschliesslich der narrativen Kunst – von der Karikatur bis zum Comic. In attraktiven Wechselausstellungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen wird die ganze Bandbreite der humoristischen Zeichnung thematisiert. Klassischen Arbeiten, auch aus den eigenen Sammlungsbeständen, wird ebenso Raum gegeben wie zeitgenössischen Werken.

Das Vorderhaus des Museums ist eine ursprünglich spätgotische Liegenschaft, die um einen Neubau von Herzog & de Meuron erweitert wurde.

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 12.–
IV-Berechtigte und Personen in Ausbildung bis 25 Jahre CHF 7.–
Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre
Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S) freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2/15 > Kunstmuseum
Ausstellungen
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Lika Nüssli. Im Taumel

26. März 2022 - 29. Mai 2022

Lika Nüssli ist eine der bekanntesten und umtriebigsten Zeichnerinnen der zeitgenössischen Schweizer Szene. Auf dem Boden der narrativen Kunst beobachtet, forscht und experimentiert sie bis in verschiedene Formen der freien Kunst. Ihr vielgestaltiges Werk umfasst Zeichnung, ...
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Kuratorinnenführung

29. Mai 2022 | 16.00 - 17.00 Uhr

Für Lika Nüssli gibt es keine feste Form, um eine Geschichte zu erzählen. Sie nutzt verschiedenste Medien und Formate – von skizzenhaften Einzelbildern über Reportagecomics und Graphic Novels bis zu bemalten Stoffbahnen und Performances. Die Kuratorenführung mit Anette Gehrig ...
weitere Informationen
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Gabriella Giandelli. Kaleidoscope

11. Juni 2022 - 30. Oktober 2022

Die subtil mit Farbstiften und Pastellkreide gezeichneten Geschichten der italienischen Künstlerin Gabriella Giandelli (*1963) verweben Alltag und Realität mit Schönheit, Poesie und Geheimnissen. Das Cartoonmuseum Basel würdigt die in Mailand lebende und arbeitende, ...
weitere Informationen