Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Catherine Meurisse. L’Humour au sérieux

Heute: Geschlossen

06. November 2021 - 13. März 2022

Catherine Meurisse (*1980) ist eine der herausragendsten französischen Zeichnerinnen der Gegenwart. Sie ist Autorin von Graphic Novels und Comicreportagen, hat Karikaturen gezeichnet und Kinderbücher illustriert. Im Jahr 2020 wurde Catherine Meurisse – als erste Comiczeichnerin – in die französische Akademie der bildenden Künste aufgenommen. Die umfassende Retrospektive im Cartoonmuseum Basel zeigt erstmals im deutschsprachigen Raum Originalzeichnungen aus allen Werken der vielfach ausgezeichneten Künstlerin und präsentiert ihr soeben erschienenes Buch «La jeune femme et la mer».

Meurisse publiziert in unzähligen Zeitungen und Magazinen, darunter «Libération», «L’Obs» und «Revue XXI». Nach 10 Jahren als erste weibliche Zeichnerin bei «Charlie Hebdo» entkommt sie 2015 knapp dem Attentat auf das Satiremagazin, bei dem elf ihrer Kollegen sterben. Seitdem sucht sie in der Natur und der Künste nach neuen Themen. Es entstehen zwei Graphic Novels mit autobiografischen Zügen: «La Légèreté» und «Les Grands Espaces». «Die Leichtigkeit» beschreibt auf berührende Weise, wie sie sich durch Verlust und Trauer ins Leben zurückkämpft. In «Weites Land» schildert sie ihr Aufwachsen auf dem Bauernhof ihrer Eltern. Beide Bücher sind gespickt mit Anspielungen auf Literatur und Kunst und feiern die Kraft der Kultur.

2014 erscheint die Komödie «Moderne Olympia», die Gemälde und Objekte aus der Sammlung des Musée d’Orsay mit einer lustvoll frechen Geschichte aus der Welt der Malerei, des Tanzes und des frühen Films verbindet. Mit «Delacroix» gelingt Catherine Meurisse 2019 eine grossartige Umsetzung der Erinnerungen von Alexandre Dumas an Eugène Delacroix. Im Rahmen von zwei Aufenthalten in Kyoto entsteht «La jeune femme et la mer» («Die junge Frau und das Meer») über ihre Wahrnehmung der japanischen Landschaft, Natur und Lebensart, die sich verändern, als die Insel von einem Taifun getroffen wird.


© Catherine Meurisse (2021)
Museum

Cartoonmuseum Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Museum

Als einziges Schweizer Museum und Kompetenzzentrum widmet sich das Cartoonmuseum Basel der narrativen Kunst. Mit hochkarätigen Wechselausstellungen, innovativer Vermittlung sowie der Sammlungsarbeit leistet es einen wichtigen Beitrag zur Diskussion über diese Kunstform und über die gesellschaftlichen Themen, die sie verhandelt.

Das Vorderhaus des Museums ist eine ursprünglich spätgotische Liegenschaft, die um einen Neubau von Herzog & de Meuron erweitert wurde.

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 12.–
IV-Berechtigte und Personen in Ausbildung bis 25 Jahre CHF 7.–

Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre und Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S)

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2 > Kunstmuseum
Ausstellungen
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Richard McGuire. Then and There, Here and Now

08. Juni 2024 - 03. November 2024

Der US-amerikanische Zeichner, Designer und Musiker Richard McGuire (*1957) hat mit der 2014 erschienen Graphic Novel «Hier» ein Kultbuch geschaffen, das die Entwicklung unseres Planeten an einem kleinen Ort durcheinanderwirbelt und aktuell von Regisseur Robert Zemeckis mit ...
weitere Informationen
Vernissage

Cartoonmuseum Basel

Vernissage der Ausstellung «Richard McGuire. Then and There, Here and Now»

07. Juni 2024 | 18.30 - 21.00 Uhr

Mit Richard McGuire, Künstler und Comiczeichner, Beacon (USA), Vincent Tuset-Anrès, Mitherausgeber und Co-Autor Publikation, Direktor Fotokino, Marseille (FR), sowie Anette Gehrig, Direktorin und Kuratorin Cartoonmuseum Basel
Musik: PW Tobi & DJ Pult
weitere Informationen
Spezial

Cartoonmuseum Basel

Artist Talk «Der Visionär»

08. Juni 2024 | 17.00 - 18.00 Uhr

Vincent Tuset-Anrès, Mitherausgeber und Co-Autor der Begleitpublikation «Then and There, Here and Now» unterhält sich mit Künstler Richard McGuire. Die Publikation zum Werk von McGuire stellt erstmals konzentriert die packende und vitale Essenz einer künstlerischen ...
weitere Informationen
Spezial

Cartoonmuseum Basel

Buchvernissage mit Richard McGuire @I Never Read

12. Juni 2024 | 18.00 - 20.00 Uhr

Das Cartoonmuseum Basel ist an der Kunstbuchmesse I Never Read (12.6. –15.6.2024, 15–22 Uhr) mit einer ausgesuchten Auswahl an Kunstbüchern unterwegs.
Richard McGuire signiert zur Buchvernissage
Ort: Kaserne Basel
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Kuratorinnenführung mit Anette Gehrig

23. Juni 2024 | 14.00 - 15.00 Uhr

Richard McGuire hat tausend künstlerische Leben gelebt und ein enorm vielfältiges Werk in den unterschiedlichsten Medien geschaffen, darunter Musik, Film, Illustration und Bücher. Erste Aufmerksamkeit erlangte er in den frühen 1980er-Jahren als Bassist und Gründungsmitglied ...
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Sonn­tags­füh­rung

30. Juni 2024 | 14.00 - 15.00 Uhr

Richard McGuire hat tausend künstlerische Leben gelebt und ein enorm vielfältiges Werk in den unterschiedlichsten Medien geschaffen, darunter Musik, Film, Illustration und Bücher. Erste Aufmerksamkeit erlangte er in den frühen 1980er-Jahren als Bassist und Gründungsmitglied ...
weitere Informationen
Workshop Kinder

Cartoonmuseum Basel

Sommerworkshop «Kein Comic ohne Krach!»

03. Juli 2024 | 14.00 - 17.00 Uhr

Der Künstler Richard McGuire hat sich von Geräuschen, Stimmen und Klängen, die während des Lockdowns der Pandemie durch die elf Fenster seines Hauses drangen, zu Geschichten inspirieren lassen. Wir haben eine Klangkulisse vorbereitet − spitz die Ohren und entwickle aus dem ...
weitere Informationen