Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Chris Ware. Paper Life

Heute: 11.00 - 17.00 Uhr

01. Juli 2023 - 29. Oktober 2023

Die in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler entwickelte Retrospektive «Chris Ware» zeigt den ganzen Reichtum des Werks dieses bedeutenden US-amerikanischen Autors und Zeichners. Der 1967 in Omaha geborene Chris Ware veröffentlichte schon sehr früh im Avantgarde-Magazin «RAW» von Art Spiegelman und Françoise Mouly. In den frühen 1990er-Jahren startete er seine gross angelegte «Acme Novelty»-Serie, in der er seine wichtigsten Charaktere etablierte. Chris Ware zeichnet mit perfektionistischer Akribie und technischer Präzision, seine Bücher sind erzählerische und formale Gesamtkunstwerke, in denen von der Typografie bis zum Einband alles aus einer Hand kommt. In der Ausstellung wird nachvollziehbar, wie er über suchende Vorskizzen zu seinen durchkomponierten, an Pläne und Konstruktionszeichnungen erinnernden Bildsequenzen gelangt. Aus unterschiedlichsten Perspektiven und in einzigartiger, konzentrierter Dichte erfährt die Leserschaft von menschlichen Unzulänglichkeiten, Kommunikationsschwierigkeiten und Enttäuschungen. Besonders eindrücklich ist die aufwendig produzierte Comic-Sammlung «Building Stories» von 2012, die 15 Bücher in verschiedensten Formaten vereint, die keine vorgegebene Reihenfolge haben, sondern von der Leserschaft individuell entdeckt und verbunden werden sollen. Es wurde 2013 am Angoulême Festival mit dem Sonderpreis der Jury geehrt. Neben seinen grossen Graphic Novels «Jimmy Corrigan» (2000), «Building Stories» (2012) und «Rusty Brown» (2020) arbeitet Chris Ware für die Presse, insbesondere den «New Yorker», und hat Animationsfilme um seine Hauptfiguren Quimby the Mouse und Rusty Brown mitgestaltet. Die Retrospektive zeigt Originalwerke aus den wichtigsten Arbeiten des Ausnahmekünstlers und Objekte wie Modelle, Skulpturen und Konstruktionen, die seine Geschichten in der dritten Dimension ergänzen.


© Chris Ware, «Paper Life», 2023
Museum

Cartoonmuseum Basel

OffenGeschlossen | 11.00 - 17.00 Uhr

St. Alban-Vorstadt 28,  4052  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Museum

Als einziges Schweizer Museum und Kompetenzzentrum widmet sich das Cartoonmuseum Basel der narrativen Kunst. Mit hochkarätigen Wechselausstellungen, innovativer Vermittlung sowie der Sammlungsarbeit leistet es einen wichtigen Beitrag zur Diskussion über diese Kunstform und über die gesellschaftlichen Themen, die sie verhandelt.

Das Vorderhaus des Museums ist eine ursprünglich spätgotische Liegenschaft, die um einen Neubau von Herzog & de Meuron erweitert wurde.

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 12.–
IV-Berechtigte und Personen in Ausbildung bis 25 Jahre CHF 7.–

Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre und Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S)

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2 > Kunstmuseum
Ausstellungen
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Richard McGuire. Then and There, Here and Now

08. Juni 2024 - 03. November 2024

Der US-amerikanische Zeichner, Designer und Musiker Richard McGuire (*1957) hat mit der 2014 erschienen Graphic Novel «Hier» ein Kultbuch geschaffen, das die Entwicklung unseres Planeten an einem kleinen Ort durcheinanderwirbelt und aktuell von Regisseur Robert Zemeckis mit ...
weitere Informationen
Vernissage

Cartoonmuseum Basel

Vernissage der Ausstellung «Richard McGuire. Then and There, Here and Now»

07. Juni 2024 | 18.30 - 21.00 Uhr

Mit Richard McGuire, Künstler und Comiczeichner, Beacon (USA), Vincent Tuset-Anrès, Mitherausgeber und Co-Autor Publikation, Direktor Fotokino, Marseille (FR), sowie Anette Gehrig, Direktorin und Kuratorin Cartoonmuseum Basel
Musik: PW Tobi & DJ Pult
weitere Informationen
Spezial

Cartoonmuseum Basel

Artist Talk «Der Visionär»

08. Juni 2024 | 17.00 - 18.00 Uhr

Vincent Tuset-Anrès, Mitherausgeber und Co-Autor der Begleitpublikation «Then and There, Here and Now» unterhält sich mit Künstler Richard McGuire. Die Publikation zum Werk von McGuire stellt erstmals konzentriert die packende und vitale Essenz einer künstlerischen ...
weitere Informationen
Spezial

Cartoonmuseum Basel

Buchvernissage mit Richard McGuire @I Never Read

12. Juni 2024 | 18.00 - 20.00 Uhr

Das Cartoonmuseum Basel ist an der Kunstbuchmesse I Never Read (12.6. –15.6.2024, 15–22 Uhr) mit einer ausgesuchten Auswahl an Kunstbüchern unterwegs.
Richard McGuire signiert zur Buchvernissage
Ort: Kaserne Basel
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Kuratorinnenführung mit Anette Gehrig

23. Juni 2024 | 14.00 - 15.00 Uhr

Richard McGuire hat tausend künstlerische Leben gelebt und ein enorm vielfältiges Werk in den unterschiedlichsten Medien geschaffen, darunter Musik, Film, Illustration und Bücher. Erste Aufmerksamkeit erlangte er in den frühen 1980er-Jahren als Bassist und Gründungsmitglied ...
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Sonn­tags­füh­rung

30. Juni 2024 | 14.00 - 15.00 Uhr

Richard McGuire hat tausend künstlerische Leben gelebt und ein enorm vielfältiges Werk in den unterschiedlichsten Medien geschaffen, darunter Musik, Film, Illustration und Bücher. Erste Aufmerksamkeit erlangte er in den frühen 1980er-Jahren als Bassist und Gründungsmitglied ...
weitere Informationen
Workshop Kinder

Cartoonmuseum Basel

Sommerworkshop «Kein Comic ohne Krach!»

03. Juli 2024 | 14.00 - 17.00 Uhr

Der Künstler Richard McGuire hat sich von Geräuschen, Stimmen und Klängen, die während des Lockdowns der Pandemie durch die elf Fenster seines Hauses drangen, zu Geschichten inspirieren lassen. Wir haben eine Klangkulisse vorbereitet − spitz die Ohren und entwickle aus dem ...
weitere Informationen