Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Lika Nüssli. Im Taumel

Heute: 11.00 - 17.00 Uhr

26. März 2022 - 29. Mai 2022

Lika Nüssli ist eine der bekanntesten und umtriebigsten Zeichnerinnen der zeitgenössischen Schweizer Szene. Auf dem Boden der narrativen Kunst beobachtet, forscht und experimentiert sie bis in verschiedene Formen der freien Kunst. Ihr vielgestaltiges Werk umfasst Zeichnung, Illustration, Comic, Malerei, Installation, Performance und Texte. Das Cartoonmuseum Basel präsentiert die, in enger Zusammenarbeit mit Lika Nüssli entstandene, erste grosse Retrospektive der Künstlerin. Sie umfasst Arbeiten aus allen Schaffensphasen, von Comics und Comicreportagen bis zu grossformatigen Malereien auf Stoff und Dokumentationen ihrer Performances. Ergänzt werden diese durch aktuelle, auf die Ausstellung hin geschaffene Werke. Zudem sind erstmals die mit Elementen der naiven Senntumsmalerei spielenden Originalzeichnungen ihrer gleichzeitig erscheinenden Graphic Novel «Starkes Ding» zu sehen, der die Erinnerungen ihres Vaters an seine Jugend als Verdingbub zugrunde liegen.

Schon in ihrer ersten Graphic Novel «Vergiss dich nicht» hat sich Lika Nüssli mit den eigenen Wurzeln beschäftigt. In einem unverkennbareren Stil, der einen feingliedrigen Strich mit ornamentalen Elementen verbindet, hat sie eine berührende Verbindung von Autobiografischem, Dokumentarischen und Fiktivem um die sich verändernde Beziehung zu ihrer an Demenz leidenden Mutter geschaffen. Viele ihrer Arbeiten sind unterwegs, während teils längeren Auslandaufenthalten in Belgrad, Paris, St. Petersburg, Moskau, Kairo und Palästina entstanden. Diese Comicreportagen und Reisezeichnungen beschäftigen sich oft mit Repression, Zensur und der Stellung der Frau. Auch in ihren Performances, die Lika Nüssli als Auseinandersetzungen mit Orten und Menschen versteht, nimmt sie Kontakt auf mit dem Publikum. Die dabei entstehenden farbigen Zeichnungen auf Stoff fangen Spuren des Moments ein und reflektieren die Vergänglichkeit.

Die an der Hochschule Luzern – Design & Kunst ausgebildete Illustratorin, die zuvor Textildesign studierte, ist bereits mehrfach mit Preisen für ihr Werk ausgezeichnet worden.

© Lika Nüssli: Peer (2017)
Museum

Cartoonmuseum Basel

OffenGeschlossen | 11.00 - 17.00 Uhr

St. Alban-Vorstadt 28,  4052  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2022/2023

24. Dezember 2022: Geschlossen

25. Dezember 2022: Geschlossen

26. Dezember 2022: 11.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2022: Geschlossen

01. Januar 2023: Geschlossen


Museum

Als einziges Museum der Schweiz widmet sich das Cartoonmuseum Basel ausschliesslich der narrativen Kunst – von der Karikatur bis zum Comic. In attraktiven Wechselausstellungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen wird die ganze Bandbreite der humoristischen Zeichnung thematisiert. Klassischen Arbeiten, auch aus den eigenen Sammlungsbeständen, wird ebenso Raum gegeben wie zeitgenössischen Werken.

Das Vorderhaus des Museums ist eine ursprünglich spätgotische Liegenschaft, die um einen Neubau von Herzog & de Meuron erweitert wurde.

Eintrittspreise

Erwachsene CHF 12.–
IV-Berechtigte und Personen in Ausbildung bis 25 Jahre CHF 7.–
Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre
Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S) freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2/15 > Kunstmuseum
Ausstellungen
Ausstellung

Cartoonmuseum Basel

Gabriella Giandelli. Kaleidoscope

11. Juni 2022 - 30. Oktober 2022

Die subtil mit Farbstiften und Pastellkreide gezeichneten Geschichten der italienischen Künstlerin Gabriella Giandelli (*1963) verweben Alltag und Realität mit Schönheit, Poesie und Geheimnissen. Das Cartoonmuseum Basel würdigt die in Mailand lebende und arbeitende, ...
weitere Informationen
Workshop Kinder

Cartoonmuseum Basel

Cartoonsonntag: Die dritte Dimension

21. August 2022 | 14.00 - 16.00 Uhr

Gabriella Giandellis Arbeiten sind stilisiert und doch wunderbar plastisch. Mit perfekten Schattierungen und Farbverläufen schafft sie Körperlichkeit. Im Workshop beschäftigen wir uns mit Techniken, die gezeichneten Lebewesen und Gegenständen Volumen verleihen, sie ...
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Sonntagsführung auf Französisch

28. August 2022 | 14.00 - 16.00 Uhr

Rundgang auf Französisch durch die Ausstellung der italienischen Künstlerin Gabriella Giandelli, deren mit Farbstiften und Pastellkreide gezeichnete Geschichten Alltag und Realität mit Schönheit, Poesie und Geheimnissen verweben.
weitere Informationen
Workshop Kinder

Cartoonmuseum Basel

Cartoonsonntag: Die dritte Dimension

04. September 2022 | 14.00 - 16.00 Uhr

Gabriella Giandellis Arbeiten sind stilisiert und doch wunderbar plastisch. Mit perfekten Schattierungen und Farbverläufen schafft sie Körperlichkeit. Im Workshop beschäftigen wir uns mit Techniken, die gezeichneten Lebewesen und Gegenständen Volumen verleihen, sie ...
weitere Informationen
Spezial

Cartoonmuseum Basel

mittwoch matinee: Film im Kopf

07. September 2022 | 10.00 - 12.00 Uhr

Viele Bilder der Zeichnerin und Illustratorin Gabriella Giandelli zeigen rätselhafte, unklare Situationen und erinnern an die Filmstills, die früher in den Schaukästen der Kinos hingen. Die Schweizer Filmemacherin und Regisseurin Anna Thommen und Kuratorin Anette Gehrig ...
weitere Informationen
Führung

Cartoonmuseum Basel

Sonntagsführung

11. September 2022 | 14.00 - 15.00 Uhr

Rundgang durch die Ausstellung der italienischen Künstlerin Gabriella Giandelli, deren mit Farbstiften und Pastellkreide gezeichnete Geschichten Alltag und Realität mit Schönheit, Poesie und Geheimnissen verweben.
weitere Informationen