Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Dreländermuseum Lörrach
Spezial

Dreiländermuseum

Musikalische Lesung von Sylvie Reff

09. Oktober 2022 | 17.00 - 18.00 Uhr

Sylvie Reff, Hebeldankträgerin von 1994, kehrt nach einiger Zeit wieder einmal nach Lörrach zurück. Sie schreibt in ihren drei Sprachen: Französisch, Deutsch und – bevorzugt – Elsässisch. Neben Romanen und Theaterstücken ist sie weit über das Dreiland hinaus durch ihre Lieder präsent: Kraftvoll und leidenschaftlich trägt sie mit ihrer ausdrucksstarken Altstimme vor und begleitet sich meist selbst am Piano. Ihr Engagement gilt der Erhaltung der Mundart sowie dem Kampf für Menschenrechte und gegen Umweltzerstörung. Liebe zum Leben und zur Schöpfung sowie Furcht vor deren Verlust und Vernichtung prägen ihre Lieder und Texte. Mit einer Einführung von Volker Habermaier, Präsident des Hebelbundes.

In der Reihe ‚Literarische Begegnungen des Hebelbundes‘

Eintritt frei, mit Kollekte
Veranstalter: Hebelbund Lörrach


©Dreiländermuseum/Foto: Axel Hupfer
Museum
Dreländermuseum Lörrach

Dreiländermuseum

OffenGeschlossen | 11.00 - 18.00 Uhr

Basler Strasse 143,  DE-79540  Lörrach, Deutschland

©Dreiländermuseum/Foto: Axel Hupfer

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 18.00 Uhr  |  Do 11.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 18.00 Uhr  |  So 11.00 - 18.00 Uhr

Museum

Die erlebnisorientierte Dreiländerausstellung widmet sich – in deutscher und französischer Sprache – der Geschichte und Gegenwart der Drei-Länder-Region Deutschland, Schweiz, Frankreich.

Eintrittspreise

Erwachsene: 3.- Euro
Familienkarte: 4.- Euro
Kinder ab 6 Jahren: 1.- Euro
Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren, sowie Schülergruppen ohne Führung

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Zug S6 ab Bahnhof SBB oder Bad. Bahnhof > Lörrach Museum/Burghof, Bus 6/16/Ü3 ab Riehen Grenze > Museum/Burghof; Parkhaus Burghof
Ausstellungen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Dreiländerausstellung / Dauerausstellung: Hallo, Salut, Grüezi!

Dauerausstellung

Kennen Sie die RegioTriRhena, die Drei-Länder-Region am Rhein? Deutschland, Frankreich, Schweiz: Drei Länder und doch eine Region – das ist das Ergebnis einer einzigartigen Geschichte.

Welche Gemeinsamkeiten verbinden die drei Länder? Wie kam es zur Dreiteilung des ...
weitere Informationen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Der Rhein

12. November 2022 - 02. Juli 2023

Überblicksausstellung zum grossen gleichnamigen grenzüberschreitenden Kulturprojekt des Netzwerks Museen mit 38 Ausstellungen.

Der Oberrhein und seine Ebene prägt die Landschaft zwischen Schwarzwald, Vogesen und Schweizer Jura. Seinen Charakter änderte der Fluss im ...
weitere Informationen
Spezial

Dreiländermuseum

Lesung: Warum ist es am Rhein so schön?

16. Dezember 2022 | 16.00 Uhr

Der Rhein ist seit dem Nibelungenlied ein mythischer Ort.
Mit dem Aufkommen des Nationalismus und des Tourismus wurde er romantisch verklärt.
in einem vergnüglichen Vortrag werden Ergebnisse dieser literarischen Verewigung vorgestellt.
Mit Siegert Kittel
weitere Informationen
Spezial

Dreiländermuseum

Lesung: Zum Rhein zum Rhein, wer will des Stromes Hüter sein?

10. Januar 2023 | 16.00 Uhr

Zum Rhein, zum Rhein, zum deutschen Rhein, wer will des Stromes Hüter sein
Seit den Römern wird der Rhein auch als politische Grenze Deutschlands verstanden
Über den genauen Grenzverlauf ist über Jahrhunderte Krieg geführt worden.
Ein Abriss über patriotische ...
weitere Informationen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Trinationale Metropolregion Oberrhein - Drei Länder. Ein Lebensraum. Grenzenlose Vielfalt.

12. November 2022 - 26. Februar 2023

Das deutsch-französisch-schweizerische Oberrheingebiet ist ein gemeinsamer Lebensraum, wo unterschiedliche Kulturen und Traditionen kein Hindernis darstellen, sondern einen Reichtum im Herzen Europas begründen. Die TMO ist als Kooperationsplattform für die Grenzregion ...
weitere Informationen