Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Dreiländermuseum

Paul Hübner. Maler und Schriftsteller

Heute: 11.00 - 18.00 Uhr

25. Juni 2022 - 04. September 2022

Paul Hübner (1915-2003) war malender Schriftsteller und schreibender Maler zugleich. In der großen Kunstausstellung werden über 40 seiner Gemälde aus der Sammlung des Dreiländermuseums gezeigt, die in Wechselwirkung mit seinen Publikationen stehen. Sein «Lappland Tagebuch 1941» etwa ist ein wichtiges Zeitzeugnis der Kriegsgeschehnisse, welche er in eindrucksvollen Bildern verarbeitete. Hübners Œuvre ist geprägt von leuchtenden Farben und expressiven Ansichten.


Paul Hübner: ohne Titel (Paar in Gelb und Blau), Aquarell auf Papier, undatiert. Sammlung Dreiländermuseum Lörrach
Museum

Dreiländermuseum

OffenGeschlossen | 11.00 - 18.00 Uhr

Basler Strasse 143,  DE-79540  Lörrach, Deutschland

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 18.00 Uhr  |  Do 11.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 18.00 Uhr  |  So 11.00 - 18.00 Uhr

Der Besuch im Museum ist sicher, es gelten weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung der Besuchenden und zum Tragen einer medizinischen Maske ebenso wie die Abstands- und Hygieneregeln.
Für den Eintritt muss entweder ein tagesaktueller negativer Corona-Test-, ein Impf- oder ein Genesenennachweis vorgelegt werden.

Museum

Die erlebnisorientierte Dreiländerausstellung widmet sich – in deutscher und französischer Sprache – der Geschichte und Gegenwart der Drei-Länder-Region Deutschland, Schweiz, Frankreich.

Eintrittspreise

Erwachsene: 3.- Euro
Familienkarte: 4.- Euro
Kinder ab 6 Jahren: 1.- Euro
Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren, sowie Schülergruppen ohne Führung

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Zug S6 ab Bahnhof SBB oder Bad. Bahnhof > Lörrach Museum/Burghof, Bus 6/16/Ü3 ab Riehen Grenze > Museum/Burghof; Parkhaus Burghof
Ausstellungen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Dreiländerausstellung / Dauerausstellung: Hallo, Salut, Grüezi!

Dauerausstellung

Kennen Sie die RegioTriRhena, die Drei-Länder-Region am Rhein? Deutschland, Frankreich, Schweiz: Drei Länder und doch eine Region – das ist das Ergebnis einer einzigartigen Geschichte.

Welche Gemeinsamkeiten verbinden die drei Länder? Wie kam es zur Dreiteilung des ...
weitere Informationen
Ausstellung

Dreiländermuseum

150 Jahre Hebelschule

14. Mai 2022 - 11. September 2022

Die Ausstellung stellt die Geschichte der Hebelschule vor, die lange die einzige Volksschule Lörrachs war. Gezeigt werden historische Fotos und Objekte die früher im Unterricht verwendet wurden. Eine alte Schulbank gibt einen Eindruck davon, wie Schülerinnen und Schüler ...
weitere Informationen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Paul Hübner. Maler und Schriftsteller

25. Juni 2022 - 04. September 2022

Paul Hübner (1915-2003) war malender Schriftsteller und schreibender Maler zugleich. In der großen Kunstausstellung werden über 40 seiner Gemälde aus der Sammlung des Dreiländermuseums gezeigt, die in Wechselwirkung mit seinen Publikationen stehen. Sein «Lappland Tagebuch ...
weitere Informationen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Begegnungen

18. September 2022 - 16. Oktober 2022

Eine Ausstellung des Vereins Bildende Kunst (VBK) Lörrach e.V. in Zusammenarbeit mit dem Meeraner Kunstverein e.V.

Seit vielen Jahren pflegt die Stadt Lörrach lebendige Städtepartnerschaften, seit 1990 mit Meerane in Sachsen. Bereits 2007 mündete ein Austausch ...
weitere Informationen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Grün oder Grau in der Stadt

18. September 2022 - 30. Oktober 2022

Der Fotograf Martin Schulte-Kellinghaus hat sich mit seiner Kamera auf die Suche nach Grün und Grau - vor allem in der Stadt Lörrach - begeben. Die Ausstellung im Hebelsaal zeigt, was er vorgefunden hat: Viel Grau in Form von Straßen, Hauswänden, versiegelten Flächen, aber ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Spezial

Dreiländermuseum

Tag der offenen Tür im neuen Sammlungszentrum des Dreiländermuseums

18. September 2022 | 11.00 - 16.00 Uhr

Das bezugsfertige neue Zentraldepot wird an diesem Festtag der Bevölkerung vorgestellt und kann geführt besichtigt werden.

Im Rahmen des Förderprogramms INTERREG Oberrhein der Europäischen Union (EU) „Die Dreiländersammlung“ mit insgesamt 30 Partnern in Deutschland, ...
weitere Informationen