Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Fondation Beyeler

Natureculture

Heute: 10.00 - 20.00 Uhr

13. Juni 2021 - 21. September 2021

Die nächste Sammlungspräsentation in der Fondation Beyeler nimmt Bezug auf die Ausstellung Life von Olafur Eliasson und befasst sich mit dem Verhältnis von Natur und Kultur in der Kunst. Im Fokus stehen Sammlungswerke der modernen und zeitgenössischen Kunst, in denen Mensch, Tier und Pflanzen thematisiert werden. Auf vielfältige Weise werden in Landschaften, Stillleben und Portraits Beziehungen zur Umwelt sichtbar.

Ausgestellt werden über 100 Kunstwerke des 19., 20. und 21. Jahrhunderts von namhaften Künstlern und Künstlerinnen. Neben Meisterwerken und wichtigen Werkgruppen von Claude Monet, Vincent van Gogh, Ferdinand Hodler, Pablo Picasso, Henri Matisse, Alberto Giacometti, Louise Bourgeois, Mark Rothko, Sigmar Polke, Roni Horn, Peter Doig, Philippe Parreno, Tacita Dean und Wolfgang Tillmans sind auch selten zu sehende Arbeiten und Neuerwerbungen integriert. Die modernen und zeitgenössischen Kunstwerke in den Medien Malerei, Skulptur, Fotografie, Zeichnung und multimediale Installation zeigen ein vielfältiges Bild der Beziehung von Natur und Kultur. Die Ausstellung ist die einzige Sammlungspräsentation in der Fondation Beyeler in diesem Jahr und die seit langem umfangreichste. Sie bietet die seltene Gelegenheit einen wesentlichen Teil der renommierten Sammlung ausgestellt zu sehen. Einzelne Ausstellungssäle sind bereits geöffnet, weitere Räume folgen in den nächsten Tagen sukzessive, bis ab dem 13. Juni 2021 die gesamte Ausstellung, die insgesamt zwölf Säle bespielt, vollständig zu sehen sein wird.


Max Ernst: Sumpfengel (1940), Fondation Beyeler, Riehen/Basel, Schenkung Ulla und Richard Dreyfus-Best, © 2021, ProLitteris, Zurich, Foto: Robert Bayer
Museum
Aussenansicht der Fondation Beyeler im Frühling gesäumt von Bäumen im Vordergrund der charakteristische Teich mit den Seerosen

Fondation Beyeler

OffenGeschlossen | 10.00 - 20.00 Uhr

Baselstrasse 101,  4125  Riehen/Basel

Fondation Beyeler, Foto: Mark Niedermann

Öffnungszeiten

Mo 10.00 - 18.00 Uhr  |  Di 10.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 20.00 Uhr  |  Do 10.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 18.00 Uhr  |  So 10.00 - 18.00 Uhr

Eintrittstickets sind online über www.fondationbeyeler.ch/tickets mit der Wahl von Zeitslots buchbar. Das Online-Zeitticket ist an einen bestimmten Tag und eine bestimmte Uhrzeit gebunden (beides je nach Kapazität frei wählbar) und nur für diesen Zeitpunkt gültig. Kommen Sie bitte pünktlich. Sollten Sie sich mehr als 30 Minuten verspäten, können sich Wartezeiten für Sie ergeben.


Weihnachten/Neujahr 2021/2022

24. Dezember 2021: 10.00 - 18.00 Uhr

25. Dezember 2021: 10.00 - 18.00 Uhr

26. Dezember 2021: 10.00 - 18.00 Uhr

31. Dezember 2021: 10.00 - 18.00 Uhr

01. Januar 2022: 10.00 - 18.00 Uhr


Museum

Das meistbesuchte Kunstmuseum der Schweiz steht für die einmalige Harmonie von Kunst, Architektur und Natur. Der Museumsbau im idyllischen Berower Park ist das Werk von Architekt Renzo Piano. Die Sammlung umfasst über 400 Meisterwerke der Moderne und Gegenwart, darunter Werke von Picasso, Monet, Matisse, Cézanne, Giacometti – aber auch von Andy Warhol, Louise Bourgeois, Gerhard Richter u.v.a. Das international renommierte Programm zeigt jährlich drei bis vier temporäre Ausstellungen und Präsentationen der Sammlung.

Eintrittspreise

Bitte beachten sie die Informationen unter https://www.fondationbeyeler.ch/besuch

Erwachsene CHF 25.–
Reduziert (IV-Ausweis, Gruppen ab 20 Personen, ) CHF 20.–
Bis 25 Jahre GRATIS

Bis auf weiteres wird allen Besuchenden den Kauf eines E-Tickets vorab empfohlen.

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Anfahrt

Für die Anreise empfehlen wir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Die Reisezeit ab Basel, Badischer Bahnhof, beträgt ca. 12 Minuten, ab Basel SBB ca. 25 Minuten. Die Tramhaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Museum.

Von der Innenstadt Tram 6 > Fondation Beyeler
Zug S6 ab Bahnhof SBB > Fondation Beyeler

Bei einer Anfahrt mit dem Auto steht Ihnen in Riehen das Parkhaus "Zentrum" zur Verfügung. Vom Parkhaus Badischer Bahnhof aus besteht neu auch ein Park + Ride Angebot.

Barrierefreiheit

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte uneingeschränkt zugänglich, auch das Angebot an Führungen und Workshops kann frei genutzt werden. Für Hörbehinderte finden Führungen in Begleitung eines Gebärdensprachedolmetschers statt und die Führungen für Sehbehinderte und Blinde enthalten vertiefende Bildbeschreibungen.

Bitte Haupteingang benützen. Behinderten-Parkplätze finden Sie an der Baselstrasse 70.
Ausstellungen