Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Depoorter_Jaywalking_Frames_2018
Ausstellung

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

HeK zu Gast an der LISTE

Heute: 13.00 - 21.00 Uhr

10. Juni 2019 - 16. Juni 2019

Als Special Guest der LISTE Art Fair präsentiert das HeK ein rätselhaftes Video-Tutorial der französischen Künstlerin Elisabeth Caravella und eine Reihe von Bildern des belgischen Künstlers Dries Depoorter.

Das kinematografische Tutorial Howto der französischen Künstlerin Elisabeth Caravella zeigt den Betrachter_innen, wie man mit einem Grafikprogramm einen 3D-Text erstellen kann. Was wie ein einfaches Tutorial in der Tradition zahlreicher Videos auf YouTube und anderen sozialen Plattformen aussieht, entwickelt sich langsam zu einer Desktop-Performance, deren Zweck immer schwieriger zu entschlüsseln wird. Der lehrreiche Off-Kommentar weicht einem kryptischen und schwer fassbaren Sound, während eine phantasmagorische Figur allmählich den Bildschirm einnimmt, bis sie zur Hauptfigur des Videos wird.

Der belgische Künstler Dries Depoorter adressiert in seiner Serie Jaywalking Frames Themen wie Privatsphäre, künstliche Intelligenz und Überwachung. Die Serie besteht aus einer Sammlung von Bildern von Fussgängern, die bei Rotlicht die Strasse überqueren. Die Fotografien hat der Künstler aufgenommen, indem er ungeschützte Überwachungskameras auf der ganzen Welt gehackt hat. Die Installation zeigt die gerahmten Bilder zusammen mit einem Monitor, der die Funktionsweise der vom Künstler entwickelten Software zeigt. Jedes einzelne Bild steht zum Verkauf und der Preis wird durch die Strafe des verkehrswidrigen Überquerens der Strasse bestimmt, die man in dem Land zahlen würde, in dem das Bild aufgenommen wurde.

Mit unterschiedlichen Ansätzen thematisieren Caravella und Depoorter die wachsende Autonomie und scheinbare Intelligenz technischer Geräte, die unseren Alltag beeinflussen, und die Transformation, die durch ihren Einsatz in unserer Gesellschaft stattfindet.

Kurator: Boris Magrini


Dries Depoorter, Jaywalking Frames, 2018
Elisabeth Caravella, Howto, 2014, film still
Museum

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

OffenGeschlossen | 12.00 - 18.00 Uhr

Freilager-Platz 9,  4142  Münchenstein / Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 12.00 - 18.00 Uhr  |  Do 12.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 12.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 12.00 - 18.00 Uhr  |  So 12.00 - 18.00 Uhr

Museum

Das HeK (Haus der elektronischen Künste Basel) ist das nationale Kompetenzzentrum, das sich mit allen Kunstformen befasst, die sich mit Medien und neuen Technologien auseinandersetzen und diese reflektieren. Mit seiner interdisziplinären Ausrichtung ermöglicht das HeK einer breiten Öffentlichkeit Einblicke in Kunstproduktionen unterschiedlicher Gattungen in der Auseinandersetzung von Kunst, Medien und Technologie. In einem vielfältigen Programm aus Ausstellungen, kleineren Festivalformaten, Performances und Konzerten widmet sich das HeK aktuellen gesellschaftlichen Themen und Fragestellungen sowie technologisch-ästhetischen Entwicklungen. Neben der Veranstaltungs- und Ausstellungstätigkeit beschäftigt sich das HeK mit der Sammlungsmethodik und dem Erhalt digitaler Kunst.

Eintrittspreise

Regulärer Eintritt: CHF 9.-
Reduzierter Eintritt: CHF 6.-
Studierende/Lernende, AHV, IV, Personen unter 20 Jahren, Gruppen ab 10 Personen

Konzerte und Events: CHF 10.- bis 20.-

Eintritt frei:
Werktags, innerhalb erster Öffnungsstunde
Erster Sonntag im Monat
Geflüchtete mit Aufweis N, F und B
Kinder unter 16

Einen vollständigen Überblick über unsere Angebote, Preisreduktionen und über unserer Vermittlungsangebote erhalten Sie auf unserer Webseite.

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 11 (Richtung Aesch) ab Bahnhof SBB bis Haltestelle Freilager

Mit dem Auto von der Autobahn A2 bis Ausfahrt St. Jakob. Wegweiser Dreispitz folgen und Einfahrtstor 13 nehmen. Parkhaus vorhanden: Parkhaus Ruchfeld

Mit dem Auto von Basel City Richtung Münchenstein/Dreispitz-Freilager, Einfahrtstor 13
Ausstellungen
Ausstellung Barrierefrei

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

Regionale 20: Avatare, Doppelgänger und allegorische Landschaften

24. November 2019 - 29. Dezember 2019

Im Rahmen der 20. Regionale zeigt das HeK die Ausstellung "Avatare, Doppelgänger und allegorische Landschaften". Die hochvernetzte Gegenwart fördert die Zunahme multipler digitaler Identitäten: Von Social-Media Accounts über personalisierte Avatare in Videospielen und anderen ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Führung

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

Sonntagsführung

24. November 2019 | 15.00 - 16.00 Uhr

Jeden Sonntag findet ein einführender Rundgang durch die aktuelle Ausstellung statt.

Beginn jeweils 15:00 Uhr, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kosten: im Ausstellungseintritt inbegriffen.
weitere Informationen
Führung

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

Sonntagsführung

01. Dezember 2019 | 15.00 - 16.00 Uhr

Jeden Sonntag findet ein einführender Rundgang durch die aktuelle Ausstellung statt.

Beginn jeweils 15:00 Uhr, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kosten: im Ausstellungseintritt inbegriffen.
weitere Informationen
Führung

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

Sonntagsführung

08. Dezember 2019 | 15.00 - 16.00 Uhr

Jeden Sonntag findet ein einführender Rundgang durch die aktuelle Ausstellung statt.

Beginn jeweils 15:00 Uhr, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kosten: im Ausstellungseintritt inbegriffen.
weitere Informationen
Workshop Kinder

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

BitFabrik - Programmierclub

14. Dezember 2019 | 10.00 - 17.00 Uhr

Die digitale Welt selbst gestalten! Im Programmierclub des HeK, welcher einmal im Monat an einem Samstag stattfindet, erkunden Jugendliche zwischen neun und vierzehn Jahren die Welt der digitalen Technik und realisieren eigene Projekte.

Ein interaktives Kuscheltier ...
weitere Informationen
Führung

HeK (Haus der elektronischen Künste Basel)

Sonntagsführung

15. Dezember 2019 | 15.00 - 16.00 Uhr

Jeden Sonntag findet ein einführender Rundgang durch die aktuelle Ausstellung statt.

Beginn jeweils 15:00 Uhr, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Kosten: im Ausstellungseintritt inbegriffen.
weitere Informationen