Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Führung Kinder

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Ein Zwerg auf Tour durch «Zeitsprünge» – Mit Rätselheft durch die Ausstellung

03. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Viele Dinge, die die Stadtgeschichte geprägt haben, sind im Hauptschiff der Barfüsserkirche ausgestellt. Mit dem Zwerg aus unserem Rätselheft geht es spielerisch durch die Entwicklung unserer Stadt. Neues und Bekanntes wird betrachtet, verglichen und erklärt.

Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze, © Historisches Museum Basel
Museum
Barfüsserkirche Aussenansicht

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Barfüsserplatz 7,  4051  Basel

Foto: Andreas Niemz

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Nationalfeiertag der Schweiz 2022

01. August 2022: 10.00 - 17.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr 2022/2023

24. Dezember 2022: Geschlossen

25. Dezember 2022: Geschlossen

26. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

29. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Januar 2023: 10.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Historische Museum Basel gilt mit seinen drei Häusern als das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte Basels und ist auch ein Ort der Auseinandersetzung mit Gegenwart und Zukunft.

Das Historische Museum Basel in der Barfüsserkirche zeigt seit 1894 ausgewählte Themen zur Geschichte Basels von der Vorgeschichte bis heute. Einen Schwerpunkt aus der Zeit vor der Reformation bilden kirchliche Kunstwerke, unter welchen der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz zu den Highlights gehören. Im Untergeschoss werden unter dem Leitthema «Wege zur Welterkenntnis» die Basler Wirkteppiche mit den Lebens-und Phantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region gezeigt. Zu den weiteren kulturgeschichtlichen Höhepunkten zählen das Münzkabinett und die Burgunderbeute.

Eintrittspreise

CHF 15.- / CHF 8.-*

Kombiticket: CHF 20.- / CHF 10.-*
(für Barfüsserkirche, Musikmuseum, Haus zum Kirschgarten)
*Personen unter 20 Jahren und / oder in Ausbildung bis 30 Jahre

Gruppentarif (ab 10 Personen): CHF 12.-

Kinder bis 13 Jahre gratis
Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S) gratis

Happy Day: 1. Sonntag im Monat Eintritt frei (ohne Sonderausstellungen)
Happy Hour: Letzte Stunde Eintritt frei (ohne Sonn-, Feiertage und Sonderausstellungen)

Bei Sonderausstellungen gelten spezielle Tarife und Bedingungen.

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 3/6/8/11/14/15/16/17 > Barfüsserplatz
Tram 6/10/16/17 > Theater

Barrierefreiheit

teilweise zugänglich
Ausstellungen
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Inventarium – Eine Dokumentation der Generalinventur im Historischen Museum Basel

Dauerausstellung

Das «Inventarium» ist eine kleine Ausstellung über das Sammeln und Ordnen von Dingen und Wissen im Museum. Hier erfahren Besucherinnen und Besucher was eine Generalinventur ist und warum das Historische Museum eine solche braucht.

Was machen die «Inventis» in den ...
weitere Informationen
Glaubenswelten des Mittelalters Altarkreuz
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Glaubenswelten des Mittelalters

ab 23. März 2018

Die Präsentation zeigt mittelalterliche Bildwerke aus Kirchen der Schweiz und des Oberrheins. Eindrucksvolle Skulpturen zeugen von der Verehrung der Heiligen. Damit wird die Allgegenwärtigkeit der christlichen Kirche und des Glaubens in der Gesellschaft und ihre Wirkung bis ...
weitere Informationen
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze

ab 22. Juni 2019

Von den Neandertalern zum Pharmastandort: Eine Auswahl von 50 Objekten und 100 Meilensteinen führt durch 100‘000 Jahre Basler Geschichte, sechs Filmspots behandeln die jüngste Geschichte und eine interaktive Installation vereint Fakten und Bilder zur Stadtentwicklung bis heute.
weitere Informationen
Führung Kinder

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Ein Zwerg auf Tour durch «Zeitsprünge» – Mit Rätselheft durch die Ausstellung

03. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Viele Dinge, die die Stadtgeschichte geprägt haben, sind im Hauptschiff der Barfüsserkirche ausgestellt. Mit dem Zwerg aus unserem Rätselheft geht es spielerisch durch die Entwicklung unserer Stadt. Neues und Bekanntes wird betrachtet, verglichen und erklärt.
weitere Informationen
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Schöner trinken – Barockes Silber aus einer Basler Sammlung

10. Juni 2022 - 29. Januar 2023

Die Ausstellung ist die erste öffentliche Präsentation einer der hochkarätigsten Schweizer Silbersammlungen in Privatbesitz. Sie zeigt eine reiche Auswahl von Topstücken der europäischen Goldschmiedeproduktion. Kunstvolle Silbergefässe und raffinierte Trinkspiele geben ...
weitere Informationen
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Saufen wie ein Bürstenbinder – Trinksitten des Barock

13. Juli 2022 | 12.30 - 13.15 Uhr

Das 16. und das 17. Jahrhundert bezeichnete man oftmals als «Haupt-Zechperiode des deutschen Volkes» oder als «Saufzeitalter». Bei geselligen Anlässen wurden nicht selten grosse Mengen – zuweilen mehrere Liter pro Person – «hinuntergespült». Die erstmals öffentlich gezeigte ...
weitere Informationen
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt – Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

24. Juli 2022 | 11.00 - 13.00 Uhr

Dem Goldschmied über die Schulter schauen: Er zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.
weitere Informationen
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Schöner trinken – Silberschätze einer Basler Privatsammlung

27. Juli 2022 | 12.30 - 13.15 Uhr

Wie kann man aus einer Hummerschere trinken? Wie lässt sich Wasser in Wein verwandeln? Mit Wein gefüllte, über den Tisch fahrende Schiffe, Sturzbecher, immense Humpen und vieles mehr: Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz gibt reizvolle Einblicke in ...
weitere Informationen
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Saufen wie ein Bürstenbinder – Trinksitten des Barock

03. August 2022 | 12.30 - 13.15 Uhr

Das 16. und das 17. Jahrhundert bezeichnete man oftmals als «Haupt-Zechperiode des deutschen Volkes» oder als «Saufzeitalter». Bei geselligen Anlässen wurden nicht selten grosse Mengen – zuweilen mehrere Liter pro Person – «hinuntergespült». Die erstmals öffentlich gezeigte ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Bild mit Menschen die auf Renaissance Instrumenten spielen
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Vasilissa ergo gaude

31. Juli 2022 | 17.15 - 18.15 Uhr

Die Motetten des Guillaume Du Fay
«Nun freue dich, Basel», so könnte man meinen, heisst der Anfang der frühesten Motette des burgundischen Komponisten Guillaume Du Fay in Übersetzung. Doch «Basilea» (oder «Vasilissa») ist ein vieldeutiges Wort und bedeutet im Griechischen ...
weitere Informationen
Bild mit Menschen die auf Renaissance Instrumenten spielen
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Vasilissa ergo gaude

31. Juli 2022 | 19.15 - 20.15 Uhr

Die Motetten des Guillaume Du Fay
«Nun freue dich, Basel», so könnte man meinen, heisst der Anfang der frühesten Motette des burgundischen Komponisten Guillaume Du Fay in Übersetzung. Doch «Basilea» (oder «Vasilissa») ist ein vieldeutiges Wort und bedeutet im Griechischen ...
weitere Informationen