Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Glaubenswelten des Mittelalters Altarkreuz
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Palmesel, Kruzifix & Wandelaltar - Kirchliche Skulpturen in Aktion

25. November 2020 | 12.30 - 13.30 Uhr

In der Ausstellung «Glaubenswelten des Mittelalters» haben die Werke spannende Geschichten zu erzählen. Anhand ausgewählter Beispiele mittelalterlicher Skulpturen wird vor Augen geführt, wie diese Bildwerke an kirchlichen Feiertagen in Aktion traten. Motiviert durch das wachsende Schaubedürfnis der Gläubigen entstanden seit der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts neue Bildtypen: So wurden beispielsweise Christusfiguren als Auferstandene im Kirchenraum emporgezogen oder auf dem Palmesel in Prozessionen durch die Strassen geführt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt.

© Historisches Museum Basel, Foto: Natascha Jansen
Museum
Barfüsserkirche Aussenansicht

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Barfüsserplatz 7,  4051  Basel

Foto: Andreas Niemz

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2020/2021

23. Dezember 2020: Geschlossen

24. Dezember 2020: Geschlossen

25. Dezember 2020: Geschlossen

26. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2020: Geschlossen

29. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Januar 2021: Geschlossen

02. Januar 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

03. Januar 2021: 10.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Historische Museum Basel gilt mit seinen drei Häusern als das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte Basels und ist auch ein Ort der Auseinandersetzung mit Gegenwart und Zukunft.

Das Historische Museum Basel in der Barfüsserkirche zeigt seit 1894 ausgewählte Themen zur Geschichte Basels von der Vorgeschichte bis heute. Einen Schwerpunkt aus der Zeit vor der Reformation bilden kirchliche Kunstwerke, unter welchen der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz zu den Highlights gehören. Im Untergeschoss werden unter dem Leitthema «Wege zur Welterkenntnis» die Basler Wirkteppiche mit den Lebens-und Phantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region gezeigt. Zu den weiteren kulturgeschichtlichen Höhepunkten zählen das Münzkabinett und die Burgunderbeute.

Eintrittspreise

CHF 15.- / CHF 8.-*

Kombiticket: CHF 20.- / CHF 10.-*
(für Barfüsserkirche, Musikmuseum, Haus zum Kirschgarten)
*Personen unter 20 Jahren und / oder in Ausbildung bis 30 Jahre

Gruppentarif (ab 10 Personen): CHF 12.-

Kinder bis 13 Jahre gratis

Happy Day: 1. Sonntag im Monat Eintritt frei (ohne Sonderausstellungen)
Happy Hour: Letzte Stunde Eintritt frei (ohne Sonn-, Feiertage und Sonderausstellungen)

Bei Sonderausstellungen gelten spezielle Tarife und Bedingungen.

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 3/6/8/11/14/15/16/17 > Barfüsserplatz
Tram 6/10/16/17 > Theater
Ausstellungen
Glaubenswelten des Mittelalters Altarkreuz
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Glaubenswelten des Mittelalters

Dauerausstellung

Die Präsentation zeigt mittelalterliche Bildwerke aus Kirchen der Schweiz und des Oberrheins. Eindrucksvolle Skulpturen zeugen von der Verehrung der Heiligen. Damit wird die Allgegenwärtigkeit der christlichen Kirche und des Glaubens in der Gesellschaft und ihre Wirkung bis ...
weitere Informationen
Glaubenswelten des Mittelalters Altarkreuz
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Palmesel, Kruzifix & Wandelaltar - Kirchliche Skulpturen in Aktion

25. November 2020 | 12.30 - 13.30 Uhr

In der Ausstellung «Glaubenswelten des Mittelalters» haben die Werke spannende Geschichten zu erzählen. Anhand ausgewählter Beispiele mittelalterlicher Skulpturen wird vor Augen geführt, wie diese Bildwerke an kirchlichen Feiertagen in Aktion traten. Motiviert durch das ...
weitere Informationen
Zeitsprünge - Basler Geschichte in Kürze
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze

Dauerausstellung

Von den Neandertalern zum Pharmastandort: Eine Auswahl von 50 Objekten und 100 Meilensteinen führt durch 100‘000 Jahre Basler Geschichte, sechs Filmspots behandeln die jüngste Geschichte und eine interaktive Installation vereint Fakten und Bilder zur Stadtentwicklung bis heute.
weitere Informationen
Zeitsprünge - Basler Geschichte in Kürze
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Basler Geschichte in Kürze. Rundgang durch die Ausstellung «Zeitsprünge»

28. Oktober 2020 | 12.30 - 13.30 Uhr

In grossen Sprüngen durch die Basler Geschichte, beginnend bei den ersten Siedlungen bis zu Themen der Gegenwart. Ausgewählte Objekte, Filme und Medieninstallationen führen durch die Zeit. Die wichtigsten Stationen und Entwicklungen der Basler Geschichte, von den ersten ...
weitere Informationen
Zeitsprünge - Basler Geschichte in Kürze
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Basler Geschichte in Kürze – Stadtbild und Stadtentwicklung. Rundgang durch die Ausstellung «Zeitsprünge»

08. November 2020 | 11.00 - 12.00 Uhr

In grossen Sprüngen durch die Basler Geschichte, beginnend bei den ersten Siedlungen bis zu Themen der Gegenwart. Ausgewählte Objekte, Filme und Medieninstallationen führen durch die Zeit. Die wichtigsten Stationen und Entwicklungen der Basler Geschichte, von den ersten ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945

21. August 2020 - 28. März 2021

Die Jahre der nationalsozialistischen Herrschaft in Deutschland prägten das Leben in der Region Basel massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und Baslern, Schweizer Behörden und ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945. Basel in der Zeit des Nationalsozialismus

01. November 2020 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft in Deutschland und der Zweite Weltkrieg prägten das Leben in der Grenzregion Basel von 1933 bis 1945 massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945. Basel in der Zeit des Nationalsozialismus

04. November 2020 | 12.30 - 13.30 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft in Deutschland und der Zweite Weltkrieg prägten das Leben in der Grenzregion Basel von 1933 bis 1945 massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945: «… wie die Quadratur des Kreises». Herausforderungen bei der Ausstellungskonzeption - Ein Werkstatt-Gespräch

14. November 2020 | 15.30 - 17.00 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft in Deutschland und der Zweite Weltkrieg prägten das Leben in der Grenzregion Basel von 1933 bis 1945 massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945. Basel in der Zeit des Nationalsozialismus

15. November 2020 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft in Deutschland und der Zweite Weltkrieg prägten das Leben in der Grenzregion Basel von 1933 bis 1945 massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Führung

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945. Führung mit dem Projektleiter Patrick Moser

18. November 2020 | 12.30 - 13.30 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft in Deutschland und der Zweite Weltkrieg prägten das Leben in der Grenzregion Basel von 1933 bis 1945 massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und ...
weitere Informationen
Grenzzaun bei Bettingen
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Grenzfälle – Basel 1933–1945: «Bloss keine Inszenierung!» Zum Umgang mit NS-Objekten - Ein Werkstatt-Gespräch

26. November 2020 | 18.00 - 19.30 Uhr

Die nationalsozialistische Herrschaft in Deutschland und der Zweite Weltkrieg prägten das Leben in der Grenzregion Basel von 1933 bis 1945 massgeblich. Die Ausstellung rückt die grenzüberschreitenden Beziehungen ins Zentrum und thematisiert das Verhältnis von Baslerinnen und ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Barfüsserkirche Aussenansicht
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Il Capriccioso. Norditalienische Instrumentalmusik a commodo de virtuosi

25. Oktober 2020 | 17.15 - 18.15 Uhr

Eine Veranstaltungsreihe des Vereins ReRenaissance

In der Sammlung «Capricci in musica» von 1546 veröffentlicht Vincenzo Ruffo textlose Stücke mit virtuosem und spritzigem Charakter. Der kapriziöse Kompositionsstil zeigt sich dabei vor allem in Ruffos Bearbeitungen ...
weitere Informationen
Barfüsserkirche Aussenansicht
Spezial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Nowell, nowell - Adventliche Carols des 15. Jahrhunderts

29. November 2020 | 17.15 - 18.15 Uhr

Eine Veranstaltungsreihe des Vereins ReRenaissance

«Christmas Caroling» ist auch heute die englische Bezeichnung für das Singen in der Weihnachtszeit. Das war in der frühen Neuzeit nicht anders. Doch während man heute unter «Caroling» jenes feierliche Singen ...
weitere Informationen