Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Backform aus Kupfer aus dem 19 Jahrhundert
Führung

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Prachtvolles Küchenzubehör– Backformen aus Kupfer

25. Mai 2022 | 12.30 - 13.30 Uhr

Kupfer war früher ein viel genutztes Material für Backformen. Welche Backformen gab es, und zu welchen Gelegenheiten wurden sie genutzt? Eine Reise durch die Welt der Backformen und deren Geschichte.

Backform aus Kupfer aus dem 19. Jahrhundert, © Historisches Museum Basel
Museum

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 11.00 - 17.00 Uhr  |  Do 11.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Tag der Arbeit 2024

01. Mai 2024: Geschlossen


Auffahrt 2024

09. Mai 2024: 11.00 - 17.00 Uhr


Pfingsten 2024

19. Mai 2024: 11.00 - 17.00 Uhr

20. Mai 2024: 11.00 - 17.00 Uhr


Nationalfeiertag der Schweiz 2024

01. August 2024: 11.00 - 17.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr 2024/2025

24. Dezember 2024: Geschlossen

25. Dezember 2024: Geschlossen

26. Dezember 2024: 11.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2024: 11.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2024: 11.00 - 17.00 Uhr

29. Dezember 2024: 11.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2024: Geschlossen

31. Dezember 2024: 11.00 - 17.00 Uhr

01. Januar 2025: 11.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Historische Museum Basel gilt mit seinen drei Häusern als das bedeutendste kulturhistorische Museum am Oberrhein. Es sammelt, bewahrt, dokumentiert und erforscht relevante Zeugnisse des kulturellen Erbes für künftige Generationen, vermittelt den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte Basels und ist auch ein Ort der Auseinandersetzung mit Gegenwart und Zukunft.

Das Haus zum Kirschgarten wurde  zwischen 1775 und 1780 für den Seidenbandfabrikanten und Oberst Johann Rudolf Burckhardt erbaut. Die Architektur von Johann Ulrich Büchel zeugt vom hohen Repräsentationsanspruch des Bauherrn und markiert einen Höhepunkt des Frühklassizismus. Sogar freimaurerisches Gedankengut ist in das Raumkonzept eingeflossen. Seit 1951 dient dieses Haus als Wohnmuseum. Die Mehrzahl der Ausstellungsräume ist dem bürgerlichen Wohnen des 18. und 19. Jahrhunderts in Basel gewidmet. Dazu gesellen sich bedeutende Fachsammlungen oder Kabinettausstellungen wie zum Beispiel zu Scheich Ibrahim.

Eintrittspreise

CHF 10.- / CHF 5.-*

Kombiticket: CHF 20.- / CHF 10.-*
(für Barfüsserkirche, Musikmuseum, Haus zum Kirschgarten)
*Personen unter 18 Jahren und / oder in Ausbildung bis 30 Jahre

Gruppentarif (ab 10 Personen): CHF 8.-

Kinder bis 13 Jahre gratis
Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S) gratis

Happy Day: 1. Sonntag im Monat Eintritt frei
Happy Hour: Letzte Stunde Eintritt frei (ohne Sonn- und Feiertage)

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2 > Kirschgarten
Ausstellungen
Haus zum Kirschgarten Vestibül
Ausstellung

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Das prachtvolle Haus zum Kirschgarten

ab 24. Februar 1951

Das Haus zum Kirschgarten wurde zwischen 1775 und 1780 für den Seidenbandfabrikanten und Oberst Johann Rudolf Burckhardt erbaut.

Die Architektur von Johann Ulrich Büchel zeugt vom hohen Repräsentationsanspruch des Bauherrn und markiert einen Höhepunkt des ...
weitere Informationen
Haus zum Kirschgarten Vestibül
Führung

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Ein Haus voller Geheimnisse – Freimaurer-Architektur im Haus zum Kirschgarten

14. April 2024 | 11.15 - 12.15 Uhr

Das Haus zum Kirschgarten wurde als Wohn- und Geschäftshaus errichtet. Dass es darüber hinaus auch als freimaurerisches Logenhaus konzipiert wurde, konnte erst jüngst belegt werden. Welchen Platz nahmen hier Tempelritter und Götterboten ein? Welche verschlüsselten Botschaften ...
weitere Informationen
Haus zum Kirschgarten Vestibül
Führung

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Leben und arbeiten im Haus zum Kirschgarten – Das herrschaftliche Stadtpalais aus zwei Perspektiven

24. April 2024 | 12.30 - 13.15 Uhr

Das Haus zum Kirschgarten beeindruckt durch seine klassizistische Gesamtkonzeption und seine großbürgerlichen Interieurs des 18. und 19. Jahrhunderts. Ursprünglich war es aber nicht nur Geschäftshaus und Repräsentationsobjekt des Seidenbandfabrikanten Johann Rudolf ...
weitere Informationen
Haus zum Kirschgarten Vestibül
Führung

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Rausch, Rauch, süsse Verführer – Vom Schwärmen und Schwelgen um 1800

08. Mai 2024 | 12.30 - 13.15 Uhr

Das Haus zum Kirschgarten ist ein Vorzeigeobjekt des Klassizismus und atmet den Geist der Aufklärung. Für Ausschweifung und pralle Lebenslust scheint das protestantisch geprägte Basel im ausgehenden 18. Jahrhundert wenig Sinn gehabt zu haben. Oder vielleicht doch? Über kleine ...
weitere Informationen
Haus zum Kirschgarten Vestibül
Führung Kinder

Historisches Museum Basel – Haus zum Kirschgarten

Auf grossen und kleinen Füssen durchs Stadtpalais – Leben, spielen und arbeiten um 1800

19. Mai 2024 | 11.15 - 12.15 Uhr

Wie haben die «grossen und kleinen» Menschen vor über 200 Jahren gelebt, gespielt und gearbeitet? Zum Schauen, Hören, Anfassen, Raten und Erleben.
weitere Informationen