Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Regionale 23: «We are so many here»

Heute: 11.00 - 17.00 Uhr

26. November 2022 - 22. Januar 2023

Mit dem Titel «We are so many here» (Wir sind so viele hier) kuratieren die Künstler*innen der Kommission des Basler Kunstvereins die diesjährige Regionale in der Kunsthalle Basel. Zum 150-jährigen Jubiläum der Kunsthalle Basel werden mehr als 50 Künstler*innen zu einer vielstimmigen, bunten und aktuellen Präsentation vereint. Die Kunsthalle Basel wurde 1872 u. a. von Künstler*innen für Künstler*innen als Ort des Austausches, der kritischen Auseinandersetzungen und der fruchtbaren Freundschaft ins Leben gerufen, um der «bildenden Kunst eine Stätte zu bereiten», wie es bei ihrer Grundsteinlegung deklariert wurde. Neben den legendären Ausstellungsräumen beherbergt die Kunsthalle Basel unter ihrem Dach auch weitere kulturelle Institutionen sowie das bekannte Restaurant Kunsthalle. Anlässlich des 150. Geburtstags soll die Kunsthalle Basel in all ihren Facetten erlebbar und im feierlichen Spiel von Künstler*innen übernommen werden – nicht um die Vergangenheit nostalgisch zu betrachten, sondern um die Geschichte lustvoll weiterzuschreiben.

Mit Benjamin Tiberius Adler, Urs Aeschbach, Karin Borer, Raffaela Boss, Oliver-Selim Boualam, Kilian Dellers, Brendhan Dickerson, Baptiste Filippi, Marcel Freymond und Michael Stulz, Lea Fröhlicher, Jean-Pierre Gigli, Daniel Göttin, Pascale Grau, Alice Guerin, Gilles Jacot, Hae Young Ji, Ana Jikia, Anas Kahal, Judith Kakon, Stefan Karrer, Aida Kidane, Lysann König, Vincent Kriste, Daniel Kurth, Doris Lasch, Heinrich Lüber, Céline Manz, Anina Müller, Mariana Murcia, Sinai Mutzner, Dawn Nilo, Jacob Ott, Parvez, Anastasia Pavlou, Noemi Pfister, Nina Rieben, Marion Ritzmann, Lea Rüegg, Dorothee Sauter, R. Sebastian Schachinger, Lilli Schaugg, Lisa Schittulli, Benoît Schmidt, Markus Schwander, Kathrin Siegrist, Soland Angel, Gregory Stäuble, Jürg Stäuble, Raphael Stucky, Katarina Sylvan, Inka ter Haar, Loïc Urbaniak, Ilja Zaharov, Vital Z’Brun, Meng Zhang

«We are so many here» ist Teil der Regionale 23 und kuratiert von Rut Himmelsbach, Cécile Hummel, Sophie Jung, Edit Oderbolz, Hannah Weinberger und Johannes Willi.


Raffaela Boss und Yann Slattery, «moving patterns III», 2021, Performance-Ansicht, Festival Les Urbanes, Lausanne, 2021. Foto: Margot Sparkes. Courtesy die Künstler*innen
Museum

Kunsthalle Basel

OffenGeschlossen | 11.00 - 17.00 Uhr

Steinenberg 7,  4051  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 18.00 Uhr  |  Do 11.00 - 20.30 Uhr  |  Fr 11.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Fasnacht 2023

27. Februar 2023: Geschlossen

28. Februar 2023: Geschlossen

01. März 2023: Geschlossen


Ostern 2023

07. April 2023: Geschlossen

08. April 2023: 11.00 - 17.00 Uhr

09. April 2023: 11.00 - 17.00 Uhr

10. April 2023: 11.00 - 17.00 Uhr


1. Mai 2023

01. Mai 2023: Geschlossen


Auffahrt 2023

18. Mai 2023: 11.00 - 17.00 Uhr


Pfingsten 2023

28. Mai 2023: 11.00 - 17.00 Uhr

29. Mai 2023: 11.00 - 17.00 Uhr


Art Basel 2023

12. Juni 2023: 10.00 - 14.00 Uhr

13. Juni 2023: 10.00 - 20.00 Uhr

14. Juni 2023: 10.00 - 22.00 Uhr

15. Juni 2023: 10.00 - 20.00 Uhr

16. Juni 2023: 10.00 - 20.00 Uhr

17. Juni 2023: 10.00 - 20.00 Uhr

18. Juni 2023: 10.00 - 20.00 Uhr


Nationalfeiertag der Schweiz 2023

01. August 2023: Geschlossen


Museum

Die Kunsthalle Basel ist ein Ort, an dem zeitgenössische Kunst ausgestellt, diskutiert und reflektiert wird und das schon seit der Gründung 1872. Sie ist bekannt für ihr mutiges und vielfältiges Programm, wie auch für ihr Engagement für Künstlerinnen und Künstler, meist lange bevor diese bekannt werden. Die spektakulären Ausstellungsräume gefüllt mit anregenden Ausstellungen und Veranstaltungen heissen Neugierige jeglichen Alters herzlich willkommen.

Bibliothek
Die Benutzung der Bibliothek des Basler Kunstvereins ist kostenlos und öffentlich zugänglich. Mit rund 30’000 Kunstbüchern und Katalogen sowie 35 abonnierten Kunst-Zeitschriften bietet sie einen umfassenden Einblick in das internationale zeitgenössische Kunstgeschehen und dessen unterschiedliche Akteurinnen und Akteure.

Eintrittspreise

CHF 12.–/8.– inkl. S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Freier Eintritt: Kinder bis einschl. 18 Jahre; Personen mit Behinderung und ihre Begleitpersonen; Schutzbedürftige, Asylsuchende und vorläufig aufgenommene Personen (Status F, N, S & B mit Flüchtlingsstatus); Mitglieder Basler Kunstverein; Freund*innen der Kunsthalle Basel; Presse; ICOM / VMS; Museums-Pass-Musées (früher: Oberrheinischer Museumspass); Schulen BS+BL; Lehrkräfte Bildnerisches Gestalten BS und BL; Kunsthistorisches Seminar BS; Schule für Gestaltung Basel (SfG); Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW; Colour Key; COMEX Commission Exécutive Musées; Freiwilliger Museumsverein Basel (FMB); Museumspersonal Basel

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2/3/8/10/11/14/15 > Bankverein,
Tram 6/10/16/17 > Theater

Die Kunsthalle verfügt über keine Parkplätze. Bei der Anreise mit dem Auto empfiehlt sich die Benutzung eines der folgenden Parkhäuser: Anfos-Haus (Henric Petri-Strasse 58), Elisabethen (Steinenschanze 5), Steinenparking (bei der Heuwaage)

Barrierefreiheit

Alle Räume der Kunsthalle Basel sind komplett rollstuhlgängig. Einzig beim Eingang vom Steinenberg 7 benötigen Sie die Hilfe unseres Personals, das Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung steht (Tel. +41 61 206 99 01).
Ausstellungen
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Ketuta Alexi-Meskhishvili: «Verkleidung»

17. September 2022 - 06. August 2023

Ketuta Alexi-Meskhishvili (* 1979) präsentiert ein Ensemble grossformatiger, quasi-abstrakter, fast durchsichtiger fotografischer Bilder, das eigens für die Rückwand der Kunsthalle Basel im Aussenraum entwickelt wurde. Die Bilder sind, wie so oft bei der in Georgien geborenen ...
weitere Informationen
LuYang, «LuYang Vibratory Field», Kunsthalle Basel, 2023, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Ausstellung

Kunsthalle Basel

LuYang: «LuYang Vibratory Field»

20. Januar 2023 - 21. Mai 2023

LuYang stellt den Menschen in den Mittelpunkt einer Untersuchung, welche die Kulturen von Anime, Buddhismus, digitaler Technologien, Computerspielen, indonesischen Tanzritualen, Neurowissenschaften und Science-Fiction nutzt, um das Chaos (und die Magie) der menschlichen ...
weitere Informationen
LuYang, «LuYang Vibratory Field», Kunsthalle Basel, 2023, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Spezial

Kunsthalle Basel

Mal•Mal – Zeichnen am Modell in der Ausstellung von LuYang

22. Februar 2023 | 18.00 - 20.00 Uhr

Der Abend lädt alle, die mal wieder zu Papier und Stift greifen möchten, dazu ein, gemeinsam die Ausstellung aus einer neuen Perspektive zu erleben und sich mit anderen passionierten Zeichnenden auszutauschen.

Treffpunkt: Foyer Kunsthalle Basel
Kostenfreies ...
weitere Informationen
LuYang, «LuYang Vibratory Field», Kunsthalle Basel, 2023, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Führung

Kunsthalle Basel

Öffentliche Tandem-Führung, S AM & Kunsthalle Basel auf Deutsch

12. März 2023 | 15.00 - 16.00 Uhr

Kultur unter einem Dach

Die Kunsthalle Basel und das S AM Schweizerisches Architekturmuseum verbindet nicht nur ein gemeinsames Dach, sondern auch die Begeisterung für Kunst, Kultur und Gesellschaft. Darunter vereinen sie zeitgenössische Künstlerpositionen mit ...
weitere Informationen
Iris Touliatou, «mothers», Rodeo, London, 2022. Ausstellungsansicht. Foto: Lewis Ronald. Courtesy die Künstlerin und Rodeo, London / Piraeus
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Iris Touliatou: «Gift»

10. Februar 2023 - 07. Mai 2023

Zur Entwicklung ihres neuen ortsspezifischen Projekts unternahm Iris Touliatou (* 1981) zuerst eine fast forensische Untersuchung der Kunsthalle Basel. Die Künstlerin wird die infrastrukturellen, administrativen und historischen Aspekte der Institution in eine «Partitur» für ...
weitere Informationen
Iris Touliatou, «mothers», Rodeo, London, 2022. Ausstellungsansicht. Foto: Lewis Ronald. Courtesy die Künstlerin und Rodeo, London / Piraeus
Vernissage

Kunsthalle Basel

Vernissage Iris Touliatou

09. Februar 2023 | 19.00 - 22.00 Uhr

Die Kunsthalle Basel und ihre Direktorin Elena Filipovic laden ganz herzlich zur Vernissage von Iris Touliatous Ausstellung am Donnerstag, den 9. Februar 2023 von 19 bis 22 Uhr ein.

Vernissage mit freiem Eintritt, verlängerten Öffnungszeiten und Rede um 19 Uhr.
weitere Informationen
Iris Touliatou, «mothers», Rodeo, London, 2022. Ausstellungsansicht. Foto: Lewis Ronald. Courtesy die Künstlerin und Rodeo, London / Piraeus
Führung

Kunsthalle Basel

Führung der Künstlerin Iris Touliatou auf Englisch

12. Februar 2023 | 15.00 - 16.00 Uhr

Die Künstlerin Iris Touliatou führt um 15 Uhr interessierte Besuchende auf Englisch durch ihre aktuelle Ausstellung «Gift».

Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt, deshalb bitten wir Sie, sich vorab anzumelden per E-Mail an ...
weitere Informationen
Veranstaltungen