Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Iris Touliatou, «Gift», Kunsthalle Basel, 2023, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Vernissage

Kunsthalle Basel

Vernissage Iris Touliatou

09. Februar 2023 | 19.00 - 22.00 Uhr

Die Kunsthalle Basel und ihre Direktorin Elena Filipovic laden ganz herzlich zur Vernissage von Iris Touliatous Ausstellung am Donnerstag, den 9. Februar 2023 von 19 bis 22 Uhr ein.

Vernissage mit freiem Eintritt, verlängerten Öffnungszeiten und Rede um 19 Uhr.


Iris Touliatou, «Gift», Kunsthalle Basel, 2023, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Museum

Kunsthalle Basel

OffenGeschlossen | 11.00 - 18.00 Uhr

Steinenberg 7,  4051  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 18.00 Uhr  |  Do 11.00 - 20.30 Uhr  |  Fr 11.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 17.00 Uhr  |  So 11.00 - 17.00 Uhr

Museum

Die Kunsthalle Basel ist ein Ort, an dem zeitgenössische Kunst ausgestellt, diskutiert und reflektiert wird und das schon seit der Gründung 1872. Sie ist bekannt für ihr mutiges und vielfältiges Programm, wie auch für ihr Engagement für Künstlerinnen und Künstler, meist lange bevor diese bekannt werden. Die spektakulären Ausstellungsräume gefüllt mit anregenden Ausstellungen und Veranstaltungen heissen Neugierige jeglichen Alters herzlich willkommen.

Bibliothek
Die Benutzung der Bibliothek des Basler Kunstvereins ist kostenlos und öffentlich zugänglich. Mit rund 30’000 Kunstbüchern und Katalogen sowie 35 abonnierten Kunst-Zeitschriften bietet sie einen umfassenden Einblick in das internationale zeitgenössische Kunstgeschehen und dessen unterschiedliche Akteurinnen und Akteure.

Eintrittspreise

CHF 12.–/8.– inkl. S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Freier Eintritt: Kinder bis einschl. 18 Jahre; Personen mit Behinderung und ihre Begleitpersonen; Schutzbedürftige, Asylsuchende und vorläufig aufgenommene Personen (Status F, N, S & B mit Flüchtlingsstatus); Mitglieder Basler Kunstverein; Freund*innen der Kunsthalle Basel; Presse; ICOM / VMS; Museums-Pass-Musées (früher: Oberrheinischer Museumspass); Schulen BS+BL; Lehrkräfte Bildnerisches Gestalten BS und BL; Kunsthistorisches Seminar BS; Schule für Gestaltung Basel (SfG); Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW; Colour Key; COMEX Commission Exécutive Musées; Freiwilliger Museumsverein Basel (FMB); Museumspersonal Basel

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2/3/8/10/11/14/15 > Bankverein,
Tram 6/10/16/17 > Theater

Die Kunsthalle verfügt über keine Parkplätze. Bei der Anreise mit dem Auto empfiehlt sich die Benutzung eines der folgenden Parkhäuser: Anfos-Haus (Henric Petri-Strasse 58), Elisabethen (Steinenschanze 5), Steinenparking (bei der Heuwaage)

Barrierefreiheit

Alle Räume der Kunsthalle Basel sind komplett rollstuhlgängig. Einzig beim Eingang vom Steinenberg 7 benötigen Sie die Hilfe unseres Personals, das Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung steht (Tel. +41 61 206 99 01).
Ausstellungen
Nolan Oswald Dennis, a recurse 4 [3] worlds, Kunsthalle Basel Rückwand, 2023, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Nolan Oswald Dennis: «a recurse 4 [3] worlds»

01. Oktober 2023 - 11. August 2024

Nolan Oswald Dennis (* 1988 Sambia) zeigt erstmals ein ortsspezifisches, monumentales diagrammartiges Kunstwerk, welches sich über die gesamte Rückwand der Kunsthalle Basel erstreckt. Auf Gesprächen mit Physiker*innen, Geograph*innen und Schriftsteller*innen beruhend, benutzt ...
weitere Informationen
Tobias Spichtig, Everything No One Ever Wanted, Kunsthalle Basel, 2024, Ausstellungsansicht, Foto: Philipp Hänger / Kunsthalle Basel
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Tobias Spichtig: "Everything No One Ever Wanted"

19. Januar 2024 - 28. April 2024

Tobias Spichtig (* 1982) präsentiert seine bisher grösste institutionelle Einzelausstellung in der Schweiz mit dem Titel Everything No One Ever Wanted. Der Schweizer Künstler lässt sich dafür von der Welt der Mode, der Musik und sogar von der existentialistischen Malerei der ...
weitere Informationen
Klára Hosnedlová, GROWTH, Ausstellungsansicht (mit Performenden), Kunsthalle Basel, 2024, Foto: Zdeněk Porcal - Studio Flusser / Kunsthalle Basel
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Klára Hosnedlová: "GROWTH"

09. Februar 2024 - 20. Mai 2024

Im Rahmen ihrer ersten Schweizer Einzelausstellung, welche zugleich auch ihre bislang umfangreichste Präsentation an Kunstwerke darstellen wird, zeigt Klára Hosnedlová (* 1990), deren künstlerisches Werk mit akribischer Handarbeit und Sci-Fi-Ästhetik das Erbe der ...
weitere Informationen
Klára Hosnedlová, GROWTH, Ausstellungsansicht (mit Performenden), Kunsthalle Basel, 2024, Foto: Zdeněk Porcal - Studio Flusser / Kunsthalle Basel
Workshop

Kunsthalle Basel

Mal•Mal – Zeichnen am Modell in der Ausstellung von Klára Hosnedlová

24. April 2024 | 18.00 - 20.00 Uhr

Der Abend lädt alle, die mal wieder zu Papier und Stift greifen möchten, dazu ein, gemeinsam die Ausstellung aus einer neuen Perspektive zu erleben und sich mit anderen passionierten Zeichnenden auszutauschen.

Treffpunkt: Foyer Kunsthalle Basel
Kostenfreies ...
weitere Informationen
Ausstellung

Kunsthalle Basel

Ghislaine Leung "Commitments"

17. Mai 2024 - 11. August 2024

Für ihre erste institutionelle Ausstellung in der Schweiz präsentiert die britische Künstlerin Ghislaine Leung (* 1980) eine neue Serie von Werken, die auf Partituren basieren. Leungs künstlerische Praxis zeichnet sich durch einen strengen, konzeptuellen und persönlichen ...
weitere Informationen
Vernissage

Kunsthalle Basel

Vernissage Ghislaine Leung

16. Mai 2024 | 19.00 - 22.00 Uhr

Die Kunsthalle Basel und ihr Direktor Mohamed Almusibli laden ganz herzlich zur Vernissage von Ghislaine Leungs Ausstellung am Donnerstag, den 16. Mai 2024 von 19 bis 22 Uhr ein.

Vernissage mit freiem Eintritt, verlängerten Öffnungszeiten und Rede um 19.00 Uhr.
weitere Informationen