Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Datenschutz
Ausstellung
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Circular Flow. Zur Ökonomie der Ungleichheit

07. Dezember 2019 - 26. April 2020

Welche ethischen, sozialen und politischen Konsequenzen hat die fortschreitende Ökonomisierung sämtlicher Lebensbereiche für unser individuelles und kollektives Leben? Und inwieweit ist Subjektivität selbst zu einer ökonomischen Konstellation geworden?

Der gleichermassen für Unternehmen wie für Staaten geltende Imperativ der internationalen Wettbewerbsfähigkeit als Konsequenz des globalen Kapitalismus diktiert mittlerweile überall die Bedingungen von Arbeit und Produktion. Vor diesem Hintergrund widmet sich die Ausstellung dem Zusammenhang zwischen Kolonialismus, wirtschaftlicher Globalisierung und der Etablierung von Herrschaftsverhältnissen und weltweiter Ungleichheit. Dabei werden verschiedene Wechselbeziehungen verfolgt, die parallel zu den weltweiten Wertschöpfungskreisläufen die Zirkulation von Waren, Menschen, Lifestyles, Dienstleistungen und kulturellen Formen zwischen unterschiedlichen politischen Systemen, Geografien und Geschichten betreffen.

In der Ausstellung wird Ökonomie als ein System verstanden, das unsere Anschauung und Kommunikation der Wirklichkeit prägt und laufend eigene Bilder und Sprechformen generiert. Ein Anliegen des Projektes ist es, der diagrammatischen und modellhaften Perspektive, mit der die Wirtschaft auf die Welt schaut, andere Arten von Bildern entgegen halten. In ihnen werden die Prinzipien des Ökonomischen und sowohl das Konzept als auch die realen Bedingungen von «unbegrenztem» Wachstum kritisch reflektiert.


Lisa Rave: Europium (still) (2014), Courtesy: the artist
Museum
Wir sehen die Bögen der Front des Kunstmuseums Basel, eine Strasse und im Hintergrund der Neubau des Kunstmuseums

Kunstmuseum Basel

Geschlossen

St. Alban-Graben 16,  4010  Basel

Foto: Julian Salinas

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 20.00 Uhr  |  Do 10.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 18.00 Uhr  |  So 10.00 - 18.00 Uhr

Nationalfeiertag der Schweiz 2019

01. August 2019: 10.00 - 18.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr 2019/2020

23. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

24. Dezember 2019: Geschlossen

25. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

26. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

27. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

28. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

29. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

30. Dezember 2019: Geschlossen

31. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

01. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

02. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

03. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

04. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

05. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr


1. Mai 2020

01. Mai 2020: 10.00 - 18.00 Uhr


Museum

Das Kunstmuseum Basel besteht aus drei Häusern: Dem Hauptbau, der hauptsächlich die Sammlung bis zur Klassischen Moderne beherbergt, dem Neubau, in dem die grossen Sonderausstellungen ihren Platz haben, und dem Gegenwart, dem Ausstellungshaus für Gegenwartskunst.

Der Hauptbau des Kunstmuseums Basel aus dem Jahr 1936 wurde von dem Basler Architekten Rudolf Christ zusammen mit dem Stuttgarter Baumeister Paul Bonatz, beide Vertreter einer konservativen Moderne, entworfen. Er war als reines Sammlungshaus konzipiert worden. Im Erdgeschoss präsentiert sich heute die Sammlung Basler Kunst, im Zwischengeschoss die Werke der Sammlung Im Obersteg und wechselnde Ausstellungen des Kupferstichkabinetts. Im ersten Obergeschoss finden sich die Sammlungen mit Kunst aus dem Mittelalter und der Renaissance sowie des 17., 18. und 19. Jahrhunderts. Werke der Klassischen Moderne und der Europäischen Nachkriegsmoderne werden im 2. Obergeschoss präsentiert. Schliesslich beherbergt der Hauptbau im Erdgeschoss den Shop und das Bistro Kunstmuseum.

Im April 2016 eröffnete gegenüber dem Hauptbau und unterirdisch mit diesem verbunden der Neubau, entworfen vom ortsansässigen Architekturbüro Christ & Gantenbein. Er ist sowohl für Sonderausstellungen als auch für Sammlungspräsentationen konzipiert. Der Neubau zitiert in vielen seiner Elemente die architektonische Sprache des Hauptbaus: Am offensichtlichsten manifestiert sich dieser Dialog im monumentalen Treppenhaus des Neubaus mit dem zentralen runden Oberlicht, im Kratzputz des Foyers und des Treppenhauses, sowie in der subtilen Farbgebung der Backstein-Fassade. In den Oberlichtsälen im 2. Obergeschoss werden die grossen Sonderausstellungen präsentiert. Die anderen Geschosse sowie der unterirdische Verbindungstrakt zum Hauptbau sind für Sammlungswerke ab 1950 vorgesehen – mit Ausnahme des zeitgenössischen Kunstschaffens, das im Kunstmuseum Basel | Gegenwart gezeigt wird. Im Erdgeschoss des Neubaus befindet sich zudem eine zusätzliche Verkaufsstelle des Shops im Hauptbau.

Eintrittspreise

Hauptbau | Neubau | Gegenwart

Sammlung & Ausstellungen
Eintritt: CHF 16.-

Ermässigt: CHF 8.-
Jugendliche, Studierende bis 30 J., IV-Bezüger, Gruppen (ab 10 P.), Baselcard

Sonderausstellungen
Eintritt CHF 26.- / bei mehreren Sonderausstellungen CHF 32.-

Ermässigungen:
Gruppen (ab 10 P.), Freiw. Museumsverein Basel, Freiwillige Akademische Gesellschaft Basel: CHF 18.-
Studierende bis 30 J., IV-Bezüger, Baselcard: CHF 13.-
Jugendliche: CHF 8.-

Freier Eintritt
Für Kinder bis einschliesslich 12 Jahre.
Von Dienstag bis Freitag ab 17.00 Uhr gilt freier Eintritt im Kunstmuseum Basel.
Am ersten Sonntag des Monats ist der Eintritt in die Sammlung und Wechselausstellungen frei.
Den Dienstag feiern wir als Museumstag. Jeden Dienstag können Sie alle unsere Ausstellungen für nur CHF 16.- besuchen.

Besuchen Sie unsere Webseite für vollständige Informationen zu unseren Angeboten

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 1/2/15 > Kunstmuseum
Ausstellungen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Antoni Clavé / James Coignard. Fokus Sammlung Im Obersteg

ab 05. September 2018

Der Katalane Antoni Clavé (1913-2005) zählt in der Nachkriegszeit zu den bedeutendsten spanischen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Seit 1939 in Frankreich lebend basierte seine Kunst auf handwerklichem Geschick und einer ausgeprägten Experimentierfreude im Umgang und in der ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Neu im Kupferstichkabinett

11. Februar 2019 - 23. Juni 2019

Die Sammlung des Kupferstichkabinetts wird stetig durch Ankäufe, aber auch zahlreiche Geschenke erweitert. Die neu hinzugekommenen Werke erscheinen zwar in der Regel in der Sammlung Online oder werden im Jahresbericht erwähnt, sind aber oft erst viel später in einer ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Kosmos Kubismus. Von Picasso bis Léger

30. März 2019 - 04. August 2019

Der Kubismus, der Anfang des 20. Jahrhunderts von Pablo Picasso und Georges Braque entwickelt wurde, revolutionierte die Kunst. Seine fragmentierten Formen drücken ein grundlegend neues Verhältnis der Malerei zur sichtbaren Welt aus; die Kunstrichtung gilt daher als eine der ...
weitere Informationen
Spezial Alle

Kunstmuseum Basel

World-Making: Cubist Revolutions

19. Juni 2019 | 18.15 - 19.30 Uhr

Internationale Vorlesungsreihe

Beyond the Centre: Cubism as Trans-European Movement. Vortrag in Englisch von Béatrice Joyeux-Prunel, Ecole Normale Supérieure, Departement DHTA. Anmeldung: tours@kunstmuseumbasel.
weitere Informationen
Spezial Alle

Kunstmuseum Basel

World-Making: Cubist Revolutions

26. Juni 2019 | 18.15 - 19.30 Uhr

Internationale Vorlseungsreihe

Die Vorstellung von Welt: Wissenschaft und Erkenntnistheorie im Kubismus. Vortrag in Deutsch von Michael Rottmann, Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW Basel (HGK). Anmeldung: tours@kunstmuseumbasel.
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Leiko Ikemura. Nach neuen Meeren

11. Mai 2019 - 01. September 2019

Furore machte die japanisch-schweizerische Künstlerin Leiko Ikemura erstmals in der Schweiz Anfang der 1980er-Jahre mit ihrer ausdrucksstarken und kämpferischen Bildwelt im Umfeld der Neuen Wilden. International berühmt ist sie heute für in Zwischenwelten schwebende Mädchen ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Helmut Federle. 19 E. 21st St., Six Large Paintings

25. Mai 2019 - 15. September 2019

Federles Werke fanden seither Eingang in zahlreiche Museums- und Privatsammlungen, darunter die Tate Modern, London, und das Centre Pompidou, Paris; 1997 vertrat er die Schweiz auf der Biennale in Venedig. Die Auseinandersetzung in Basel hingegen blieb ohne Fortsetzung. Die ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Beckmann bis Nolde. Aus dem Kupferstichkabinett

25. Mai 2019 - 22. September 2019

Um 1905 begannen junge und damals noch unbekannte Künstler wie Max Beckmann, Lovis Corinth, George Grosz, Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner und Emil Nolde das wichtigste Kapitel der Druckgrafikgeschichte im 20. Jahrhundert zu schreiben. Sie setzten sich über die ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Kunstmuseum Basel

Rundum Leonardo. Eine Spurensuche

02. Juli 2019 - 06. Oktober 2019

Vor 500 Jahren starb Leonardo da Vinci. Warum das Kunstmuseum Basel kein Gemälde des Universalgenies der italienischen Renaissance besitzt – auch wenn man das vor 100 Jahren noch ganz anders gesehen hat – und welche Spuren seine Kunst dennoch in der Altmeister-Sammlung ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Workshop Alle

Kunstmuseum Basel

Living Archive: Landschaftsmalerei – Eine Wanderung zur Sardona-Hauptüberschiebung

29. Juni 2019 | 10.00 - 18.00 Uhr

Mit Patrick Rohner, Künstler, zu einem faszinierenden Naturphänomen

Teil der Workshopreihe «Living Archive» zur Neulesung der Kunstsammlung mit dem Kulturwissenschaftler Stefan Wagner und weitern Expertinnen und Experten.

Für Interessierte ab 16 ...
weitere Informationen
Workshop Kinder

Kunstmuseum Basel

Museumsreporterinnen und Museumsreporter: Auf der Suche nach Fakten, Zahlen und Beweisen

03. Juli 2019 | 9.15 - 12.00 Uhr

Wir entdecken das Kunstmuseum Basel: Mit Presseausweis und Reporterausrüstung sammeln wir Fakten, Geräusche, unbekannte Ecken, Meinungen, Bildmaterial und werfen auch mal einen Blick hinter die Kulissen.

CHF 15.– (Familienpass CHF 10.–)
Anmeldung: ...
weitere Informationen
Workshop Kinder

Kunstmuseum Basel

Museumsreporterinnen und Museumsreporter: Auf der Suche nach Fakten, Zahlen und Beweisen

04. Juli 2019 | 9.15 - 12.00 Uhr

Wir entdecken das Kunstmuseum Basel: Mit Presseausweis und Reporterausrüstung sammeln wir Fakten, Geräusche, unbekannte Ecken, Meinungen, Bildmaterial und werfen auch mal einen Blick hinter die Kulissen.

CHF 15.– (Familienpass CHF 10.–)
Anmeldung: ...
weitere Informationen