Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Führung

Museum der Kulturen Basel

Le Carnaval de Bâle

23. Februar 2020 | 15.00 - 16.00 Uhr

Visite guidée en français


Le Waggis, © MKB, Omar Lemke
Museum
Das Foto zeigt das Museum aus der Vogelperspektive

Museum der Kulturen Basel

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Münsterplatz 20,  4001  Basel

© Museum der Kulturen Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Jeden ersten Mittwoch im Monat: 10.00 - 20.00 Uhr


Fasnacht 2020

02. März 2020: Geschlossen

03. März 2020: 12.00 - 18.00 Uhr

04. März 2020: Geschlossen


Am Fasnachtsdienstag, 3. März, ist nur die Ausstellung «Basler Fasnacht» geöffnet. Der Eingang ist über die Augustinergasse 8.

Ostern 2020

10. April 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

11. April 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

12. April 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

13. April 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


1. Mai 2020

01. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


Auffahrt 2020

21. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


Pfingsten 2020

31. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Juni 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


Nationalfeiertag der Schweiz 2020

01. August 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr 2020/2021

23. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

24. Dezember 2020: Geschlossen

25. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

26. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2020: Geschlossen

29. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2020: Geschlossen

01. Januar 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

02. Januar 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

03. Januar 2021: 10.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Museum der Kulturen Basel gehört zu den bedeutendsten ethnografischen Museen Europas. Der Sammlungsbestand von Weltruf zählt mehr als 320'000 Objekte. Um immer wieder Teile davon zu präsentieren und neu zu positionieren, werden neben den beiden Dauerausstellungen jährlich mehrere Sonderausstellungen gezeigt. Mit aktuellen und alltäglichen Themen beleuchten sie die vielfältigen kulturellen Dimensionen weltweit. Die Besucherinnen und Besucher sehen so die Welt mit anderen Augen.

Jeden ersten Mittwochabend im Monat stellt das Museum ein ethnologisches Thema vor und diskutiert mit den Besucherinnen und Besuchern über aktuelle gesellschaftliche Fragen, erzählt Geschichten aus einer neuen Perspektive und zeigt überraschende Zusammenhänge im alltäglichen Leben auf.

Eintrittspreise

Erwachsene ab 20 Jahren: CHF 16.–
Jugendliche unter 20 Jahren: CHF 5.–
Personen in Ausbildung unter 30 Jahren mit Ausweis CHF 5.–
Kinder unter 13 Jahren: freier Eintritt
IV mit Ausweis: CHF 11.–
Mitglieder des Kulturkreises und ICOM/VMS: freier Eintritt

Eintritt frei für alle:
Happy Day: erster Sonntag im Monat
Happy Hour: letzte Öffnungsstunde Di–Sa

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/11/14/15/16/17
Bus 31/33/34/36/38 > Schifflände
Tram 1/2/15 > Kunstmuseum

Barrierefreiheit

Das Museum ist rollstuhlgängig mit Ausnahme der Ausstellung «Basler Fasnacht»
Ausstellungen
Auf einer Bank sitzt ein violett bekleideter Harlekin, eine Fasnachtsfigur. Er hält eine Stablaterne in den Händen.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Basler Fasnacht

Dauerausstellung

Die Basler Fasnacht ist ein gigantisches Fest der Töne und Träume, der Farben und Fantasien, aber auch der ernsthaften Kritik und Persiflage. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist das Resultat eines Prozesses, der vor etwa hundert Jahren begonnen hat. Seit jeher bezieht die ...
weitere Informationen
Das Bild zeigt den Kopf und Oberkörper eines typischen Waggis Er hat wuschelige Haare eine riesige rote Nase einen breiten Mund Seine Kutte ist blau und er trägt ein rot-weisses Halstuch
Führung

Museum der Kulturen Basel

Basler Fasnacht

Morgen 23. Februar 2020 | 11.00 - 12.00 Uhr

Seit wann gibt es den Morgestraich? Warum beginnt die Basler Fasnacht am Montag nach dem Aschermittwoch und um vier Uhr morgens? Die Teilnehmenden der Führung durch die Ausstellung «Basler Fasnacht» erhalten Einblick in die Geschichte der Fasnacht und in Cliquen, Guggen und ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt die Larve eines Ueli mit der charakteristischen langen Hakennase
Führung

Museum der Kulturen Basel

Basler Fasnacht

01. März 2020 | 11.00 - 11.50 Uhr

Seit wann gibt es den Morgestraich? Warum beginnt die Basler Fasnacht am Montag nach dem Aschermittwoch und um vier Uhr morgens? Die Teilnehmenden der Führung durch die Ausstellung «Basler Fasnacht» erhalten Einblick in die Geschichte der Fasnacht und in Cliquen, Guggen und ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine Maske mit riesigen Augen und einem offenen Mund Sie ist in den Farben Rot Schwarz und Beige gehalten Seitlich ragen Federn aus dem Gesicht heraus
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Gross – Dinge Deutungen Dimensionen

Dauerausstellung

Grosse Dinge beeindrucken und faszinieren. Heute wird bald nur noch in Superlativen gedacht, gebaut und gelebt. Die Dauerausstellung bringt die grosse Welt ins Museum und gross heraus. Darin finden riesige Objekte Platz. Aber auch kleine. Denn gross ist nicht überall gleich ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine Maske mit riesigen Augen und einem offenen Mund Sie ist in den Farben Rot Schwarz und Beige gehalten Seitlich ragen Federn aus dem Gesicht heraus
Führung

Museum der Kulturen Basel

Gross

29. März 2020 | 11.00 - 12.00 Uhr

Gross ist nicht überall gleich gross. In der Führung durch die Ausstellung «Gross» erfahren die Teilnehmenden mehr über kulturelle Dimensionen von Grösse. Beste Beispiel sind Macht und Status. Aber wer misst und definiert eigentlich Grösse? Und warum beeindruckt Grösse?
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine rote Figur die einen Gott in Form eines Elefanten darstellt
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Wissensdrang trifft Sammelwut

22. März 2019 - 22. November 2020

Museen sind gefordert: Was gestern für eine ethnografische Sammlung noch unverzichtbar schien – wie etwa eine Schädelsammlung –, gilt heute als problematisch. Gegenstände wurden ihrem einstigen Kontext entnommen, Objekte aus seltenen und kostbaren Materialien wie Elfenbein ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt zwei fast menschengrosse Stabpuppen Vorne steht der Affenkönig mit gelber Maske rotem Tusch, gelbem Hemd und Raubtierhose Dahinter steht der Beamte im roten Gewand
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Bima, Kasper und Dämon

23. August 2019 - 02. August 2020

Wir alle kennen Theater. Populär und weit verbreitet ist das Theater, das mit Figuren gespielt wird. Die Ausstellung zeigt Stabpuppen, Schattenspielfiguren, Handpuppen und Marionetten aus Asien und Europa. Die Geschichten, die aufgeführt werden, dienen nicht nur der ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt zwei fast menschengrosse Stabpuppen Vorne steht der Affenkönig mit gelber Maske rotem Tusch, gelbem Hemd und Raubtierhose Dahinter steht der Beamte im roten Gewand
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Bima, Kasper und Dämon

01. März 2020 | 15.00 - 16.00 Uhr

Schaurig-schöne Dämonen und gefrässige Böswichte treten im asiatischen und europäischen Figurentheater auf. Spassmacher spielen in jedem Stück eine wichtige Rolle, kritisieren humorvoll bissig Gesellschaft und Politik. Die Teilnehmenden der Führung in Gebärdensprache in der ...
weitere Informationen
Links auf dem Bild sitzt der Soldat in Uniform und hält Spielkarten in der Hand Rechts am runden Tischchen sitzt der Teufel und hält ebenfalls rote Spielkarten in der Hand Er trägt einen dunklen Anzug
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Die Geschichte vom Soldaten

21. März 2020 | 20.00 - 21.15 Uhr

Von der Ausstellung ins Theater: Sieben Fademarionetten erzählen in der Ausstellung «Bima, Kasper und Dämon» die Geschichte vom Soldaten. Nun kommen die Nachbauten der antiken Marionetten von Elsi und Fernand Giauque auch auf die Bühne des Basler Marionetten Theaters. Im ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt zwei fast menschengrosse Stabpuppen Vorne steht der Affenkönig mit gelber Maske rotem Tusch, gelbem Hemd und Raubtierhose Dahinter steht der Beamte im roten Gewand
Führung

Museum der Kulturen Basel

Bima, Kasper und Dämon

22. März 2020 | 11.00 - 12.00 Uhr

Schaurig-schöne Dämonen und gefrässige Böswichte treten im asiatischen und europäischen Figurentheater auf. Spassmacher spielen in jedem Stück eine wichtige Rolle, kritisieren humorvoll bissig Gesellschaft und Politik. Die Teilnehmenden der Führung in der Ausstellung «Bima, ...
weitere Informationen
LInks auf dem Bild sitzt der Soldat in Uniform und hält Spielkarten in der Hand Rechts am runden Tischchen sitzt der Teufel und hält ebenfalls rote Spielkarten in der Hand Er trägt einen dunklen Anzug
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Die Geschichte vom Soldaten

22. März 2020 | 15.00 - 16.15 Uhr

Von der Ausstellung ins Theater: Sieben Fademarionetten erzählen in der Ausstellung «Bima, Kasper und Dämon» die Geschichte vom Soldaten. Nun kommen die Nachbauten der antiken Marionetten von Elsi und Fernand Giauque auch auf die Bühne des Basler Marionetten Theaters. Im ...
weitere Informationen
Veranstaltungen