Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Memory

31. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Führung in der Ausstellung «Memory» geht den Formen und Praktiken nach, wie gesellschaftliche Ereignisse erinnert, überliefert oder verschwiegen werden. Ob in Stein gemeisselt, in Metall gegossen oder auf Papier geschrieben, ohne Dinge wäre ein Erinnern über lange Zeiträume hinweg kaum möglich.


Erinnerung an siegreiche Herrscher: Tikal-Tafeln der Maya; Lintel 3, Tempel I; Guatemala; um 695 © MKB, Omar Lemke

Museum
Das Foto zeigt das Museum aus der Vogelperspektive

Museum der Kulturen Basel

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Münsterplatz 20,  4001  Basel

© Museum der Kulturen Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Nationalfeiertag der Schweiz 2022

01. August 2022: 10.00 - 17.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr 2022/2023

24. Dezember 2022: Geschlossen

25. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

26. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

29. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2022: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2022: Geschlossen

01. Januar 2023: 10.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Museum der Kulturen Basel gehört zu den bedeutendsten ethnografischen Museen Europas. Der Sammlungsbestand von Weltruf zählt mehr als 340'000 Objekte. Um immer wieder Teile davon zu präsentieren und neu zu positionieren, werden neben den beiden Dauerausstellungen jährlich mehrere Sonderausstellungen gezeigt. Mit aktuellen und alltäglichen Themen beleuchten sie die vielfältigen kulturellen Dimensionen weltweit. Die Besucherinnen und Besucher sehen so die Welt mit anderen Augen.

Jeden ersten Mittwochabend im Monat stellt das Museum ein ethnologisches Thema vor und diskutiert mit den Besucherinnen und Besuchern über aktuelle gesellschaftliche Fragen, erzählt Geschichten aus einer neuen Perspektive und zeigt überraschende Zusammenhänge im alltäglichen Leben auf.

Eintrittspreise

Erwachsene ab 20 Jahren: CHF 16.–
Jugendliche unter 20 Jahren: CHF 5.–
Personen in Ausbildung unter 30 Jahren mit Ausweis CHF 5.–
Kinder unter 13 Jahren: freier Eintritt
IV mit Ausweis: CHF 11.–
Mitglieder des Kulturkreises und ICOM/VMS: freier Eintritt
Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S) freier Eintritt

Eintritt frei für alle:
Happy Day: erster Sonntag im Monat
Happy Hour: letzte Öffnungsstunde Di–Sa

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/11/14/15/16/17, Bus 31/33/34/36/38 > Schifflände
Tram 1/2/15 > Kunstmuseum

Barrierefreiheit

Das Museum ist rollstuhlgängig mit Ausnahme der Ausstellung «Basler Fasnacht»
Ausstellungen
Das Foto zeigt die Köpfe zweiter Theaterfiguren Die Figur links hat grosse rote Augen eine Knollennase und einen grossen Mund Die Figur rechts hat eine spitzige Nase ebenfalls rote Augen und ein Haarbüschel steht gerade auf dem Kopf
Digital Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Eintreten ins virtuelle Museum

Dauerausstellung

Das Museum der Kulturen Basel ist virtuell immer offen. Von unserer Website aus gelangen Sie jederzeit ins Museum. Sie nehmen an Führungen teil, begegnen Buddha zuhause auf dem Sofa, lernen die Lieblingsobjekte der Mitarbeitenden kennen und können Bastelanleitungen für schöne ...
weitere Informationen
Auf einer Bank sitzt ein violett bekleideter Harlekin eine Fasnachtsfigur Er hält eine Stablaterne in den Händen
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Basler Fasnacht

Dauerausstellung

Die Basler Fasnacht ist ein gigantisches Fest der Töne und Träume, der Farben und Fantasien, aber auch der ernsthaften Kritik und Persiflage. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist das Resultat eines Prozesses, der vor etwa hundert Jahren begonnen hat. Seit jeher bezieht die ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

26. Juni 2020 - 07. Juli 2024

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.
weitere Informationen
Eine Hand schneidet mit einer Schere einen Teil einer Weltkarte aus
Workshop Kinder

Museum der Kulturen Basel

Ein Tagebuch für die Ferien

03. Juli 2022 | 13.00 - 17.00 Uhr

Die Sommerferien sind da. Wer freut sich da nicht auf sonnige Stunden im Schwimmbad oder vielleicht auf eine Reise in die Ferne. Damit die Ferienerlebnisse nicht vergessen gehen, können die Kinder im Atelier Tagebücher aus alten Landkarten basteln.
weitere Informationen
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Memory

31. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Führung in der Ausstellung «Memory» geht den Formen und Praktiken nach, wie gesellschaftliche Ereignisse erinnert, überliefert oder verschwiegen werden. Ob in Stein gemeisselt, in Metall gegossen oder auf Papier geschrieben, ohne Dinge wäre ein Erinnern über lange ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Erleuchtet – Die Welt der Buddhas

20. November 2020 - 23. Januar 2023

Vom Meditationsraum über das Wohnzimmer bis zum Gartenteich – überall begegnet uns Buddha. Was macht ihn so faszinierend für uns? Welche Lehren und Praktiken stecken im Buddhismus? Die Ausstellung geht dem nach und stellt den Buddhismus in seiner Vielschichtig- und ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Führung

Museum der Kulturen Basel

Erleuchtet

03. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Warum ist der Buddhismus so populär? Welche Transformationen und Neuinterpretationen hat diese Lehre in ihrer mehr als zweitausendjährigen Geschichte erfahren? Auf der Führung durch die Ausstellung «Erleuchtet – Die Welt der Buddhas» entdecken die Teilnehmenden die Vielfalt ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Meditation: Dem inneren Buddha begegnen

09. Juli 2022 | 10.30 - 11.10 Uhr

Meditation ist eine spirituelle Praxis, die nicht nur im Buddhismus gepflegt wird. Ziel ist es, den Geist zu beruhigen, das Herz zu öffnen und zu lernen, achtsam im Moment zu verweilen. In der Ausstellung «Erleuchtet» können die Teilnehmenden die Kunst des achtsamen ...
weitere Informationen
Eine Kuh aus Mamor mit aufgemaltem Gesicht und rot goldenem Geschirr steht auf einem rot angemalten Sockel Neben ihrem Vorderbei steht eine Frau neben ihrem Hinterbein kauert ein Mann
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

tierisch! Keine Kultur ohne Tiere

27. August 2021 - 20. November 2022

Lange galt die Beziehung zwischen Menschen und Tieren als ungleich, die Überlegenheit der Menschen gegenüber Tieren als Tatsache. Dieses Bild hat sich gewandelt. Die Ausstellung – Teil einer Kooperation von vier Basler Museen – zeigt Aspekte des Verhältnisses zwischen ...
weitere Informationen
Kopf eines hölzernen grün gelb orangen Spielzeugkrokodils mit offenem Maul
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Ethnologie fassbar: Krokodile – im Museum und im Zoo

06. Juli 2022 | 18.00 - 20.00 Uhr

Urahne oder Riesenreptil? Beides. Das Krokodil spielt in Mythen und Geschichten eine wichtige Rolle: Bei den Iatmul in Papua-Neuguinea etwa gilt es als das erste Lebewesen der Welt. Die Wissenschaft schätzt es als uralte, sehr erfolgreiche und überraschend vielseitige ...
weitere Informationen
Kleiner brauner fetter Hund mit kurzen Beinen aufgestellten Ohren und Schwanz
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Hundeführung: Im Rudel durch die Stadt

16. Juli 2022 | 10.00 - 11.30 Uhr

Gefährte, Familienmitglied, Arbeitstier oder Prestigeobjekt? Hunde können alles sein. Auf einem Rundgang durch Basel erkunden die teilnehmenden Zwei- und Vierbeiner, wie sich das Zusammenleben Mensch-Hund entwickelt hat, wo ihnen Hunde im Stadtbild begegnen und was sie den ...
weitere Informationen
Eine Kuh aus Mamor mit aufgemaltem Gesicht und rot goldenem Geschirr steht auf einem rot angemalten Sockel Neben ihrem Vorderbei steht eine Frau neben ihrem Hinterbein kauert ein Mann
Führung

Museum der Kulturen Basel

tierisch!

17. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Bereits früh wurde in der Ethnologie die Rolle von Tieren in Mythen, Ritualen und Geschichten erforscht. Inzwischen sind Tiere vermehrt als handelnde Subjekte in den Fokus gerückt. An der Führung durch die Ausstellung «tierisch!» – Teil einer Kooperation von vier Basler ...
weitere Informationen
Weisser Porzellan Elefant mit Gold verziert sitzend auf einem roten Kissen
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Ethnologie fassbar: Elefanten – im Museum und im Zoo

03. August 2022 | 18.00 - 20.00 Uhr

In der Ausstellung «tierisch!» finden sich Elefanten in allen Grössen und Funktionen: als drolliges Spielzeug, als Glücksgottheit oder als Tanzmaske. Welche Rolle spielen Elefanten in verschiedenen Kulturen? Und welches Bild zeichnet die Wissenschaft? Die Teilnehmenden lernen ...
weitere Informationen
Teil eines Fasnachtskostüms aus verschieden grossen und verschiedenfarbenen Stoffstückchen
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Stückwerk: geflickte Krüge, Patchwork, Kraftfiguren

29. April 2022 - 22. Januar 2023

Die Sammlungen des Museum der Kulturen Basel enthalten Bruchstücke, die Zeugnisse für Praktiken des Teilens und Verbindens sind. Es sind Überreste von Zerstörung, einst wirkmächtige, aus Einzelteilen zusammengesetzte Objekte. Gezeigt wird der Umgang damit und dass es stets ...
weitere Informationen
Teil eines Fasnachtskostüms aus verschieden grossen und verschiedenfarbenen Stoffstückchen
Führung

Museum der Kulturen Basel

Stückwerk

10. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Statuen ohne Arme, Gefässe mit Nähten, zusammengesetzte Textilien: Warum werden Dinge beschädigt, dem Zerfall preisgegeben oder weggeworfen – und dann ausgestellt? An der Führung durch die Ausstellung «Stückwerk» erfahren die Teilnehmenden mehr über die Praktiken des ...
weitere Informationen
Ein Kupferkessel wird mit einer Hand in blauem Handschuh mit einem gelben Pinsel gereinigt
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Schauwerkstatt: Einblicke in die Restaurierung

10. Juli 2022 | 15.00 - 17.00 Uhr

Hier sind Nähte offen, dort blättert Farbe ab und manchmal sind nur Stücke der Objekte übrig. Die Restaurator*innen des Museums begegnen in ihrer Arbeit allen möglichen Fragmenten. Was fügen sie wie zusammen, was nicht und warum? In der Ausstellung «Stückwerk» können die ...
weitere Informationen
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Schauwerkstatt: Einblicke in die Restaurierung

13. Juli 2022 | 15.00 - 17.00 Uhr

Hier sind Nähte offen, dort blättert Farbe ab und manchmal sind nur Stücke der Objekte übrig. Die Restaurator*innen des Museums begegnen in ihrer Arbeit allen möglichen Fragmenten. Was fügen sie wie zusammen, was nicht und warum? In der Ausstellung «Stückwerk» können die ...
weitere Informationen
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Schauwerkstatt: Einblicke in die Restaurierung

27. Juli 2022 | 15.00 - 17.00 Uhr

Hier sind Nähte offen, dort blättert Farbe ab und manchmal sind nur Stücke der Objekte übrig. Die Restaurator*innen des Museums begegnen in ihrer Arbeit allen möglichen Fragmenten. Was fügen sie wie zusammen, was nicht und warum? In der Ausstellung «Stückwerk» können die ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Mit Gesichtern bemalte Fassade des Abelamhauses aus Stoff und Stroh
Führung

Museum der Kulturen Basel

Best-of

24. Juli 2022 | 11.00 - 12.00 Uhr

Das Wertvollste, das Bekannteste, das Beliebteste – die «Best of»-Führung zeigt ausgewählte Objekte. Zugleich fragt sie nach den Kriterien solcher Rangfolgen: Sie sind abhängig von Sammelinteressen, von wissenschaftlichen Erkenntnissen oder auch von persönlichen Vorlieben. ...
weitere Informationen