Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spezial

Museum Kleines Klingental

Der «Blüthner» auf Reisen

01. November 2023 | 13.00 - 14.00 Uhr

Mittagskonzerte jeweils am 1. Mittwoch des Monats.

Eintritt frei, Kollekte zugunsten der Musikerinnen und Musiker

1. Februar 2023: Semen Berezin (Russland)
5. April 2023: Claudio Berra (Italien)
3. Mai 2023: Monserrat Bravo (Chile)
7. Juni 2023: Galyna Gusachenko (Ukraine)
6. September 2023: Olga Volkova und Oleksandr Leonov (Ukraine)
4. Oktober 2023: Mar Valor Navarro (Spanien)
1. November 2023: Mirai Schröder (Japan)
6. Dezember 2023: Alma Ambrosi-Santamaria (Frankreich)

Das Museum Kleines Klingental besitzt einen historischen Blüthner-Flügel aus der Zeit um 1875. Das Instrument zeichnet sich durch eine hervorragende warme Klangfülle aus. Mit diesem Instrument werden wir auf eine weite Reise über Meere und Kontinente aufbrechen: Studierende der Hochschule für Musik FHNW, Klassik stellen Komponistinnen und Komponisten aus ihren Herkunftsländern vor und geben damit Einblick in verborgene Musikschätze. Ausserdem werden sie jeweils Werke ihrer Lieblingskomponisten auf das Programm setzen.

Eine Kooperation mit der Hochschule für Musik FHNW / Musik-Akademie Basel


Foto Mark Niedermann
Museum

Museum Kleines Klingental

Geschlossen

Unterer Rheinweg 26,  4058  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 14.00 - 17.00 Uhr  |  Do Geschlossen  |  Fr Geschlossen  |  Sa 14.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2023/2024

23. Dezember 2023: 14.00 - 17.00 Uhr

24. Dezember 2023: Geschlossen

25. Dezember 2023: Geschlossen

26. Dezember 2023: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2023: 14.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2023: Geschlossen

29. Dezember 2023: Geschlossen

30. Dezember 2023: 14.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2023: Geschlossen


Museum

Das Museum befindet sich im mittelalterlichen Gründungsbau des ehemaligen Dominikanerinnenklosters Klingental am Kleinbasler Rheinufer. In historischen Räumen werden romanische und gotische Originalskulpturen des Basler Münsters, ein Modell der Stadt Basel im 17. Jahrhundert sowie die Geschichte des Klosters präsentiert. Regelmässige Sonderausstellungen mit Begleitveranstaltungen thematisieren die regionale Kunst- und Kulturgeschichte.

Eintrittspreise

CHF 8.-/ 5.-

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/14/15/17, Bus 31/34/38 > Rheingasse
Ausstellungen
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Klostergeschichte und Münsterskulpturen

Dauerausstellung

In den schönen und gut erhaltenen Räumen des ehemaligen Nonnenklosters Klingental sind mittelalterliche Originalskulpturen des Basler Münsters sowie ein Modell der Stadt im 17. Jahrhundert zu sehen.
weitere Informationen
Führung

Museum Kleines Klingental

Das «Who is Who» am Basler Münster: Die Geburt Jesu in der Vision einer schwedischen Adelsfrau und andere Geburtserzählungen

17. Dezember 2023 | 11.00 Uhr

Führungsreihe:
Das «Who is Who» am Basler Münster: Heiligen-Darstellungen im Museum Kleines Klingental

Wer waren die Menschen, die im Mittelalter am Basler Münster dargestellt worden sind? Welche Geschichten möchten sie uns erzählen? Weshalb zeigt einer der ...
weitere Informationen
Führung

Museum Kleines Klingental

Das «Who is Who» am Basler Münster: Die Heiligen Drei Könige: Der Stern zeigt den Weg

07. Januar 2024 | 11.00 Uhr

Führungsreihe:
Das «Who is Who» am Basler Münster: Heiligen-Darstellungen im Museum Kleines Klingental

Wer waren die Menschen, die im Mittelalter am Basler Münster dargestellt worden sind? Welche Geschichten möchten sie uns erzählen? Weshalb zeigt einer der ...
weitere Informationen
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Stückelbergs wiederentdeckte Wandbilder – Fragmente aus einem Basler Künstlersalon

13. Mai 2023 - 10. März 2024

Im Zentrum der Schau steht ein vom Künstler Ernst Stückelberg (1831–1903) in den 1870er-Jahren mit Wandbildern dekorierter Basler Salon. Kurz vor Abbruch der Liegenschaft 1937 wurden Teile der Salon-Dekoration gerettet und eingelagert. Aus der Dämmerung ans Licht geholt, wird ...
weitere Informationen