Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Spezial

Museum Kleines Klingental

Konzert: Conrad Beck (1901-1989) - un énigme à Bâle

06. November 2019 | 19.30 Uhr

Konzert mit Franziska Hirzel (Sopran), Rohan de Saram (Violoncello) und Marianne Schroeder (Klavier)

Werke von Conrad Beck: aus «Deux Psaumes» (1958/59) und «Gedulden» (1944) für Sopran und Klavier, aus den Sonaten für Violoncello und Klavier (1923 und 1941), «Volkslieder» für Sopran, Violoncello und Klavier (1949), Sonatine für Violoncello und Klavier (1926) sowie «Drei Epigramme» (1976) für Violoncello solo. Lesung aus Briefen von Nadja Boulanger und Béla Bartók an Conrad Beck

Conrad Beck war jüngstes Kind des Pfarrers und Gymnasiallehrers Bernhard Beck und der britischen Architektentochter Lydia Barker-Bächtold. Er wuchs in Zürich auf und schloss sein Musikstudium am dortigen Konservatorium u. a. bei Volkmar Andreae ab. 1924 übersiedelte er nach Paris, wo er seine Studien beim Basler Ernst Levy und bei Jacques Ibert fortsetzte. Auf Veranlassung von Paul Sacher kam Conrad Beck 1934 nach Basel. Von 1939 bis 1966 war er Leiter der Musikabteilung von Radio Basel. Beck förderte die Komponisten Jürg Wyttenbach sowie Heinz Holliger und er stellte Bohuslav Martinů Paul Sacher vor, worauf Martinů seine letzten Jahre in Basel lebte und arbeitete. Initiiert und gestaltet wurde der Abend von dessen Nichte Marianne Schroeder.

Preis: CHF 30.– / CHF 25.–
Abendkasse

Das Konzert wird ermöglicht durch Stiftungsbeiträge und ist Teil der Konzertreihe «Basel komponiert» mit Musik von Basler Komponisten.

Museum

Museum Kleines Klingental

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 14.00 - 17.00 Uhr  |  Do Geschlossen  |  Fr Geschlossen  |  Sa 14.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2019/2020

24. Dezember 2019: Geschlossen

25. Dezember 2019: Geschlossen

26. Dezember 2019: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Januar 2020: Geschlossen


Museumsnacht Basel 2020

17. Januar 2020: 18.00 - 2.00 Uhr


Fasnacht 2020

04. März 2020: Geschlossen


Ostern 2020

10. April 2020: Geschlossen

11. April 2020: 14.00 - 17.00 Uhr

12. April 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

13. April 2020: Geschlossen


1. Mai 2020

01. Mai 2020: Geschlossen


Auffahrt 2020

21. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


Pfingsten 2020

31. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Juni 2020: Geschlossen


Nationalfeiertag der Schweiz 2020

31. Juli 2020: Geschlossen

01. August 2020: Geschlossen

22. November 2020: 14.00 - 17.00 Uhr


Museum später offen wegen Mittagskonzert

Weihnachten/Neujahr 2020/2021

24. Dezember 2020: Geschlossen

25. Dezember 2020: Geschlossen

26. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2020: Geschlossen

01. Januar 2021: Geschlossen


Museum

Das Museum befindet sich im mittelalterlichen Gründungsbau des ehemaligen Dominikanerinnenklosters Klingental am Kleinbasler Rheinufer. In historischen Räumen werden romanische und gotische Originalskulpturen des Basler Münsters, ein Modell der Stadt Basel im 17. Jahrhundert sowie die Geschichte des Klosters präsentiert. Regelmässige Sonderausstellungen mit Begleitveranstaltungen thematisieren die regionale Kunst- und Kulturgeschichte.

Eintrittspreise

CHF 8.-/ 5.-

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/14/15/17, Bus 31/34/38 > Rheingasse
Ausstellungen
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Klostergeschichte und Münsterskulpturen

Dauerausstellung

In den schönen und gut erhaltenen Räumen des ehemaligen Nonnenklosters Klingental sind mittelalterliche Originalskulpturen des Basler Münsters sowie ein Modell der Stadt im 17. Jahrhundert zu sehen.
weitere Informationen
Kirchenmodell der Statue Kaiser Heinrichs II vom Westportal des Basler Münsters um 1280/85 Museum Kleines Klingental
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Das Basler Münster - Ein Jahrtausendbau

13. April 2019 - 16. Februar 2020

Anlässlich des 1000-Jahr-Jubiläums des Heinrichs-Münsters zeigt das Museum Kleines Klingental eine Sonderausstellung, die sich der wechselvollen Baugeschichte des Basler Münsters widmet.
weitere Informationen
Spezial

Museum Kleines Klingental

monuments musicaux: Thematische Kammermusiktage zum Basler Münster

Heute 22. November 2019 | 19.30 Uhr

Die neu ins Leben gerufenen Kammermusiktage monuments musicaux widmen sich im Jahr 2019 dem Basler Münster. In sechs Konzerten werden verschiedene Aspekte rund um den monumentalen Bau beleuchtet. Die Anknüpfungspunkte sind dabei teils historischer, teils philosophischer, ...
weitere Informationen
Spezial

Museum Kleines Klingental

monuments musicaux: Thematische Kammermusiktage zum Basler Münster

Morgen 23. November 2019 | 19.30 Uhr

Die neu ins Leben gerufenen Kammermusiktage monuments musicaux widmen sich im Jahr 2019 dem Basler Münster. In sechs Konzerten werden verschiedene Aspekte rund um den monumentalen Bau beleuchtet. Die Anknüpfungspunkte sind dabei teils historischer, teils philosophischer, ...
weitere Informationen
Kirchenmodell der Statue Kaiser Heinrichs II vom Westportal des Basler Münsters um 1280/85 Museum Kleines Klingental
Führung

Museum Kleines Klingental

Kuratorenführung durch die Ausstellung «Das Basler Münster - Ein Jahrtausendbau»

24. November 2019 | 14.30 Uhr

Die Kunsthistorikerin Caroline Schärli führt persönlich durch die von ihr erarbeitete Ausstellung rund um das Basler Münster. Anhand von eindrücklichen Objekten, Modellen und Bildern hören Sie spannende Hintergrundgeschichten über die Baugeschichte dieser bedeutendsten Basler ...
weitere Informationen
Spezial

Museum Kleines Klingental

monuments musicaux: Thematische Kammermusiktage zum Basler Münster

24. November 2019 | 19.30 Uhr

Die neu ins Leben gerufenen Kammermusiktage monuments musicaux widmen sich im Jahr 2019 dem Basler Münster. In sechs Konzerten werden verschiedene Aspekte rund um den monumentalen Bau beleuchtet. Die Anknüpfungspunkte sind dabei teils historischer, teils philosophischer, ...
weitere Informationen
Spezial

Museum Kleines Klingental

Erzählcafé «Mein Münster»

04. Dezember 2019 | 13.00 Uhr

Im Erzählcafé werden Erinnerungen zu Geschichten. Rund um das Basler Münster sammeln wir Lieblingsorte und alltägliche Anekdoten. Erzählen ist dabei freiwillig, Zuhören ein Vergnügen.

Mit Kerstin Rödiger, Seelsorgerin und Moderatorin von ...
weitere Informationen