Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Führung

Museum Kleines Klingental

Vom Alltag der Klosterfrauen bis zur Museumsgründung: Die Geschichte des Kleinen Klingentals

05. Februar 2023 | 14.00 Uhr

Die Führung geht auf die besondere, über 700 Jahre alte Geschichte des Kleinen Klingentals und seine Bedeutung für Kleinbasel ein. Ergänzt mit anschaulichem Bildmaterial und einem Blick auf das Klostermodell, bietet der Rundgang durch die historischen Räumlichkeiten spannende Einblicke in den Klosteralltag der Nonnen im Mittelalter. Und wie ging die Geschichte nach der Aufhebung des Klosters im Zuge der Reformation weiter? Die Antwort auf diese Frage sowie die Hintergründe zur Eröffnung des Museums in den 1930er Jahren runden die facettenreiche Geschichte des Kleinen Klingentals ab.

Führung: Désirée Hess, Assistentin Museum Kleines Klingental
Preis: CHF 10.– /7.–


Foto Museum Kleines Klingental, Peter Schulthess
Museum

Museum Kleines Klingental

Geschlossen

Unterer Rheinweg 26,  4058  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 14.00 - 17.00 Uhr  |  Do Geschlossen  |  Fr Geschlossen  |  Sa 14.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Fasnacht 2023

27. Februar 2023: Geschlossen

28. Februar 2023: Geschlossen

01. März 2023: Geschlossen


Ostern 2023

07. April 2023: Geschlossen

08. April 2023: 14.00 - 17.00 Uhr

09. April 2023: 10.00 - 17.00 Uhr

10. April 2023: Geschlossen


1. Mai 2023

01. Mai 2023: Geschlossen


Auffahrt 2023

18. Mai 2023: 10.00 - 17.00 Uhr


Pfingsten 2023

28. Mai 2023: 10.00 - 17.00 Uhr

29. Mai 2023: Geschlossen


Art Basel 2023

12. Juni 2023: Geschlossen

13. Juni 2023: Geschlossen

14. Juni 2023: 14.00 - 17.00 Uhr

15. Juni 2023: Geschlossen

16. Juni 2023: Geschlossen

17. Juni 2023: 14.00 - 17.00 Uhr

18. Juni 2023: 10.00 - 17.00 Uhr


Nationalfeiertag der Schweiz 2023

01. August 2023: Geschlossen


Museum

Das Museum befindet sich im mittelalterlichen Gründungsbau des ehemaligen Dominikanerinnenklosters Klingental am Kleinbasler Rheinufer. In historischen Räumen werden romanische und gotische Originalskulpturen des Basler Münsters, ein Modell der Stadt Basel im 17. Jahrhundert sowie die Geschichte des Klosters präsentiert. Regelmässige Sonderausstellungen mit Begleitveranstaltungen thematisieren die regionale Kunst- und Kulturgeschichte.

Eintrittspreise

CHF 8.-/ 5.-

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/14/15/17, Bus 31/34/38 > Rheingasse
Ausstellungen
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Klostergeschichte und Münsterskulpturen

Dauerausstellung

In den schönen und gut erhaltenen Räumen des ehemaligen Nonnenklosters Klingental sind mittelalterliche Originalskulpturen des Basler Münsters sowie ein Modell der Stadt im 17. Jahrhundert zu sehen.
weitere Informationen
Führung

Museum Kleines Klingental

«Ich bin der mit uch iezen dantz» – Das Klingentalkloster und sein mittelalterlicher Totentanz-Zyklus

12. Februar 2023 | 11.00 Uhr

Im späten 15. Jahrhundert wurde der Kreuzgang des reichen und bedeutenden Frauenklosters Klingental mit einem monumentalen Totentanz-Zyklus bemalt, der eng mit dem berühmten Grossbasler Totentanz verbunden war. Der als Hautskelett dargestellte Tod fordert darin die ...
weitere Informationen
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Bäume in Basel. Das Grün im urbanen Wandel

14. Mai 2022 - 12. März 2023

Die Bedeutung des Stadtbaums steht eng mit seiner Herkunft aus dem Wald in Verbindung, woraus sich viele Baum-Mythen entwickelt haben, denn unser Leben ist ohne Bäume nicht möglich. Dies bringt die Ausstellung zum Ausdruck. Früh symbolisiert die Gerichtslinde das Gedeihen und ...
weitere Informationen
Spezial

Museum Kleines Klingental

Mittagscafé mit Jürgen Schafranietz: Wässerwiesen im Hotzenwald – Ein historisches Element der Kulturlandschaft

08. März 2023 | 13.00 - 14.00 Uhr

Referent: Jürgen Schafranietz, Diplom-Forstwirt

In ungezwungener Atmosphäre, zu Kaffee oder Tee, werfen Expert:innen unterschiedlicher Disziplinen persönliche Blicke auf Basels Stadtgrün.

Preis: CHF 5.– (inkl. Kaffee/Tee & Eintritt in die Sonderausstellung)
weitere Informationen