By continuing to browse the site, you agree to our use of cookies.

Exhibition
Exhibition

Ausstellungsraum Klingental

Salon du Lapin

Today: 1.00 PM - 6.00 PM

10 September 2023 - 15 October 2023

Für fünf Wochen wird im Ausstellungsraum Klingental der Salon du Lapin eingerichtet. Als Verweil-, Konzentrations- und Diskussionsort lädt der Salon dazu ein, sich in den Kaninchenbau fallen zu lassen und sich von den zur Verfügung gestellten Arbeiten einlullen und entrücken zu lassen.

Kunst braucht Zeit, so wie die Zeit Kunst braucht. Das Kaninchen rennt und schlägt Haken. Doch wie dieses hüpft, oszilliert das Verhältnis zwischen Zeit und Kunst hin und her innerhalb der unterschiedlichen Stadien der Kunstproduktion und -präsentation. Wochen, Monate oder gar Jahre können vergehen von der Ideensammlung, über die Recherche- und Produktionsphase bis zur Präsentation im Ausstellungsraum. Aber wie viel Zeit benötigt Kunst, um rezipiert und verstanden zu werden? Was ist denn überhaupt "Zeit" für uns? Objektiv terminierend und dennoch der subjektiven Empfindung unterworfen, finden wir. Und doch scheinen wir nie genug Zeit zu haben und uns zu nehmen.

Der Salon du Lapin möchte dem Publikum Zeit und Raum eröffnen, um sich in die Werke von 13 zeitgenössischen Künstler*innen aus unterschiedlichen Regionen der Schweiz vertiefen zu können. Beim Tee auf einem bequemen Sofa sitzend in eine textbasierte Arbeit zu versinken oder auf einem Sitzsack liegend sich auf eine Video-Arbeit zu konzentrieren: Der Salon bietet die Atmosphäre und das Setting, welches es dem geneigten Publikum ermöglicht, durch die gezeigten Arbeiten beispielsweise über das ungelöste Verhältnis von Zeit und Raum, der echten Poetik der Destabilisierung des (Mehr-)Sprachlichen und was es bedeutet, Hier zu sein und Ich zu sagen zu sinnieren.

Wie in jedem Salon soll auch hier der gemeinschaftliche Austausch seinen Platz finden und solche Fragen bei Veranstaltungen diskutiert werden. Bei Lesungen, Performances und gemeinsamen Gesprächen wird die Begegnung zwischen kunstherstellender und kunstbetrachtender Person geschaffen und dem hastigen Kaninchen Zeit geschenkt.

Der Salon du Lapin wird unterstützt von: Kunstkredit Basel-Stadt, kulturelles.bl, Kanton Basel-Stadt Kultur, Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia


Kuratli/Wunderlin (Original: J.-F. de Troy, A Reading of Molière, ca. 1728, Private Collection)
Museum

Ausstellungsraum Klingental

OpenClosed | 1.00 PM - 6.00 PM

Kasernenstrasse 23,  4058  Basel

©Ausstellungsraum Klingental

Opening Hours

Mo Closed  |  Tu Closed  |  We 3.00 PM - 6.00 PM  |  Th 3.00 PM - 6.00 PM  |  Fr 3.00 PM - 6.00 PM  |  Sa 1.00 PM - 6.00 PM  |  Su 1.00 PM - 6.00 PM

Opening hours are valid only during ongoing exhibitions.

Institution

The Ausstellungsraum Klingental is an exhibition space, which provides a platform for artists living and working in Basel. We present, discuss and promote their artistic practice bringing it to public attention. We consider the exhibition space to be a meeting place between contemporary art and the public. The Ausstellungsraum also applies its experimental approach to its important role within the various citywide exhibition projects such as Museum Night and Regionale.

An important feature of the Ausstellungsraum is the promotion of young talent. The Ausstellungsraum Klingental discovers and presents innovative artistic work and provides opportunities for curators to develop ideas within a professional framework. However, we are also keen to promote and present important positions from older generations of artists. 

The Ausstellungsraum Klingental was first established by an artist initiative in 1974 within the Kaserne area. Since then it has been run by a changing coalition of artists and art mediators such as art-historians and curators.

Admission

Free entry

Access

Arriving by public transport: Take tram no. 8 in direction "Kleinhüningen" or "Weil am Rhein", stop "Rheingasse" or "Kaserne".

Accessibility

accessible
Exhibition
Exhibition

Ausstellungsraum Klingental

Country Offside

02 June 2024 - 30 June 2024

Country Offside ist ein Forschungs- und Ausstellungsprojekt, in welchem die KünstlerInnen Nina, Oz & Valentín die performativen und sinnlichen Qualitäten traditioneller Objekte erforschen, indem sie patriotische Gewohnheiten und Traditionen wie argentinische Gauchos oder ...
Read more