By continuing to browse the site, you agree to our use of cookies.

Guided Tour

Museum Kleines Klingental

«Ich bin der mit uch iezen dantz»: Das Klingentalkloster und sein mittelalterlicher Totentanz-Zyklus

28 February 2021 | 2.00 PM

Wohl im späten 15. Jahrhundert wurde der Kreuzgang des reichen und bedeutenden Frauenklosters Klingental mit einem monumentalen Totentanz-Zyklus bemalt, der eng mit dem berühmten Grossbasler Totentanz verbunden war. Der als Hautskelett dargestellte Tod fordert darin die Standesvertreter – Papst, König, Arzt, Äbtissin, Jungfrau und viele mehr – einzeln zum Tanz auf; gereimte Verse begleiten die Bilderzählung. Eindrucksvoll muss diese bewegte Folge Dutzender Tanzpaare gewirkt haben! Dank der Zeichnungen Emanuel Büchels (1705–1775) bekommen wir heute noch eine genaue Vorstellung von den verlorenen Klingentaler Wandgemälden. Auf dem Rundgang durch das ehemalige Kloster wird der Klingentaler Totentanz anhand von Modellen und Büchels einzigartigen Bilddokumenten anschaulich präsentiert und vor dem Hintergrund der bewegten Geschichte des Konvents und der Entstehung dieses faszinierenden Bildthemas beleuchtet.

Führung: Jeanette Gutmann, Kunsthistorikerin
Preis: CHF 10.– /7.–
Anmeldung: Bis 2 Tage vor Termin an mkk@bs.notexisting@nodomain.comch


Emanuel Büchel: «Tod mit Kaiser» aus dem Klingentaler Totentanz-Zyklus (1768), Kunstmuseum Basel, Kupferstichkabinett, Foto: Martin P. Bühler
Museum

Museum Kleines Klingental

Closed

Unterer Rheinweg 26,  4058  Basel

Opening Hours

Mo Closed  |  Tu Closed  |  We 2.00 PM - 5.00 PM  |  Th Closed  |  Fr Closed  |  Sa 2.00 PM - 5.00 PM  |  Su 10.00 AM - 5.00 PM

Bis Ostersonntag, 4. April gelten erweiterte Öffnungszeiten:
Mittwoch 14–19 Uhr, Samstag & Sonntag 10–17 Uhr


Ascension Day 2021

13 May 2021: 10.00 AM - 5.00 PM


Whitsun 2021

23 May 2021: 10.00 AM - 5.00 PM

24 May 2021: Closed


Swiss National Holiday 2021

01 August 2021: Closed


31.07.2021: geschlossen (Bundesfeier am Rhein)

Christmas/New Year 2021/2022

24 December 2021: Closed

25 December 2021: Closed

26 December 2021: 10.00 AM - 5.00 PM

31 December 2021: Closed

01 January 2022: Closed


Institution

This museum is housed in the historical rooms of the former Klingental Dominican convent and features original medieval sculptures from Basel Cathedral, a 17th-century model of the city and the history of the convent itself.

Admission

CHF 8.-/ 5.-

colourkey Free admission

Museums-PASS-Musées Free admission

Swiss Museum Pass Free admission

Access

tram 6/8/14/15/17, bus 31/34/38 > Rheingasse
Exhibition
Exhibition

Museum Kleines Klingental

Historical Convent and Medieval Sculptures

Permanent exhibition

The permanent exposition in the historical rooms of the former Klingental Dominican convent features original medieval sculptures from Basel Cathedral, a 17th-century model of the city, and the history of the convent itself.
Read more
Special

Museum Kleines Klingental

mittwoch-matinee: Schreckgestalten und Himmelsboten

02 June 2021 | 10.00 AM - 12.00 PM

Der Museumsleiter Gian Casper Bott führt Sie persönlich durch die fesselnden Ideen- und Bildwelten der Münstersammlung im Kleinen Klingental.

Führung: Gian Casper Bott, Leiter Museum Kleines Klingental

Preis: CHF 10.– /5.– für Kinder und Jugendliche bis 16 ...
Read more
Guided Tour

Museum Kleines Klingental

Führung durch den Klostergarten: Frauenheilmittel in der Klostermedizin

05 June 2021 | 2.30 PM

Welche Heilmittel kannte die Klostermedizin bei Frauenthemen wie Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett oder Menstruationsbeschwerden? Welche Arzneipflanzen fanden damals in der Frauenheilkunde Verwendung? Schriften wie beispielsweise der Macer floridus oder die Physica der hl. ...
Read more
Franz und Paul Wilde Projekt Idee für die Umleitung des Rheins in Basel 1932 Sammlung Peter Suter Basel
Exhibition

Museum Kleines Klingental

Die geträumte Stadt. Nicht realisierte Planungsprojekte für Basel

22 May 2021 - 13 March 2022

Die Ausstellung präsentiert anhand von Modellen und Plänen bislang wenig bekannte Ideen aus dem 20. Jahrhundert für Basel, die nicht realisiert worden sind und stellt sie in den aktuellen Kontext. Sie zeigt, dass auch heute ehrgeizige Projekte ausgearbeitet – und realisiert ...
Read more