En poursuivant votre navigation sur le site, vous acceptez notre utilisation des cookies.

Exposition
Exposition

Ausstellungsraum Klingental

À chacun son désir

Aujourd'hui: 12.00 h - 17.00 h

09 juin 2020 - 04 juillet 2020

«À chacun son désir» heisst die Juju-Installation von Boycotlettes im Ausstellungsraum Klingental/ RANK.

Ein Juju ist ein Talisman, Amulett oder Glücksbringer, dem magisch-mystische Kräfte zugeschrieben werden und in der west-afrikanischen Kultur fester Bestandteil und omnipräsent im Alltag. Das Juju wird zur Abwehr von Gefahren eingesetzt und soll vor Krankheiten oder schädlichen magischen Kräften schützen. Es kann am Körper getragen oder an und in Häusern und Wohnungen angebracht werden. Es wird nicht nur geschlechterunabhängig, sondern auch von allen sozialen Schichten verwendet. Boycotlettes konfrontieren in der Ausstellung die Besucher*innen mit der Frage nach ihren eigenen Wünschen und Ängsten. Das Publikum ist eingeladen eigene Glücksbringer herzustellen und in die Ausstellung einzubringen.

Am 13.6. und am 4.7. bieten Boycotlettes je zwei Workshops an, in denen eigene Juju's gestaltet werden können.
Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite vom Ausstellungsraum Klingental.

Mit «A chacun son désir» verabschieden wir uns von der baulich bedingten, zweijährigen Zwischenlösung an der Kasernenstrasse 34 und beziehen die neuen Räumlichkeiten auf dem Kasernenareal. Mitte August startet das Ausstellungsprogramm am neuen Ort.


©Boycotlettes
Museum

Ausstellungsraum Klingental

ouvertfermé | 12.00 - 17.00 h

Kasernenstrasse 34,  4058  Basel

Seit Mitte Juli 2018 finden Sie uns im RANK, Kasernenstrasse 34, 4058 Basel.

Temporär im Rank (©Ausstellungsraum Klingental)

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 15.00 - 18.00 h  |  Me 15.00 - 18.00 h  |  Je 15.00 - 20.00 h  |  Ve 15.00 - 18.00 h  |  Sa 12.00 - 17.00 h  |  Di 12.00 - 17.00 h

Die Öffnungszeiten wechseln je nach Projekt. Die Angaben sind ohne Gewähr.

Musée

La salle d'exposition de Klingental présente des œuvres artistiques conçues dans la région de Bâle. Les expositions expérimentales, les projets internationaux réalisés en réseaux, les spectacles, tout comme les soirées cinéma font de cette salle d'exposition un lieu unique et incontournable. Depuis sa création en 1974, de nombreux curateurs et artistes ont, par leur engagement et leur inventivité, assuré sa pérennité.

En raison de travaux de rénovation, vous nous trouverez de mi-juillet 2018 à l'été 2019 à RANK, Kasernenstrasse 34, Bâle. Après la rénovation, nous revenons à la Kasernenstrasse 23.

Tarifs d’entrée

Entrée libre

Plan d'accès

tram 8 > Kaserne or Rheingasse