En poursuivant votre navigation sur le site, vous acceptez notre utilisation des cookies.

Exposition
Skelett eines Affen
Exposition

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Affenschande! – Leben und Sterben eines spätmittelalterlichen Schosstiers (eine Vitrine)

Aujourd'hui: 10.00 h - 17.00 h

21 janvier 2022 - 22 mai 2022

Bei Ausgrabungen am St. Alban-Graben entdeckten Archäologen 2020 in einem spätmittelalterlichen Latrinenturm das Skelett eines Affen. Der Fund ist europaweit eine Seltenheit. Das Historische Museum zeigt in Kooperation mit der Archäologischen Bodenforschung in einer Kabinettausstellung, was die bisherigen Untersuchungen zutage gebracht haben. Skelettvergleiche legen nahe, dass es sich beim Tier um einen Berberaffen aus Nordafrika oder Gibraltar handelt. Die exakte Artbestimmung wird mittels einer DNA-Analyse erfolgen und sollte demnächst vorliegen. Über das Küchengeschirr, das zusammen mit dem Kadaver in der Latrine entsorgt wurde, lässt sich der Tod des Affen in die Zeit um 1350–1400 datieren. Verheilte Knochenbrüche und Spuren von Entzündungen zeugen von einer wenig artgerechten Tierhaltung.

In der kleinen Präsentation sind nicht nur das Skelett des Affen und weitere Fundgegenstände zu sehen, sondern Bildmaterial und Schriftquellen beleuchten auch das kulturelle und soziale Umfeld, in dem der Affe als exotisches Haustier sein Leben fristete.

© Archäologische Bodenforschung Basel-Stadt
Museum
Barfüsserkirche Aussenansicht

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ouvertfermé | 10.00 - 17.00 h

Barfüsserplatz 7,  4051  Basel

Foto: Andreas Niemz

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 10.00 - 17.00 h  |  Me 10.00 - 17.00 h  |  Je 10.00 - 17.00 h  |  Ve 10.00 - 17.00 h  |  Sa 10.00 - 17.00 h  |  Di 10.00 - 17.00 h

Ascension 2022

26 mai 2022: 10.00 - 17.00 h


Pentecôte 2022

05 juin 2022: 10.00 - 17.00 h

06 juin 2022: 10.00 - 17.00 h


Fête nationale Suisse 2022

01 août 2022: 10.00 - 17.00 h


Noël/Nouvel An 2022/2023

24 décembre 2022: fermé

25 décembre 2022: fermé

26 décembre 2022: 10.00 - 17.00 h

27 décembre 2022: 10.00 - 17.00 h

28 décembre 2022: 10.00 - 17.00 h

29 décembre 2022: 10.00 - 17.00 h

30 décembre 2022: 10.00 - 17.00 h

31 décembre 2022: 10.00 - 17.00 h

01 janvier 2023: 10.00 - 17.00 h


Musée

Avec ses trois dépendances, le Musée historique de Bâle est le musée d'histoire culturelle le plus important dans la région du Rhin supérieur. Il collectionne, conserve, documente et effectue des recherches sur des témoignages significatifs de notre héritage culturel pour les générations futures. Il instruit les visiteurs sur l'histoire de Bâle et est également un lieu d'échanges sur le présent et le futur.

Depuis 1894, l'exposition permanente du Musée historique de Bâle dans la Barfüsserkirche illustre des thèmes choisis de l'histoire de la ville de la préhistoire à nos jours. Des œuvres d'art religieux réputées, comme la danse macabre et le trésor de la cathédrale, mettent un accent particulier sur l'époque de la Réforme. Au sous-sol, l'exposition «Les chemins de la connaissance du monde» présente la vie quotidienne et le monde imaginaire du Moyen Âge, avec des tapisseries médiévales bâloises hautes en couleurs, ainsi que des collections de la Renaissance à l'époque baroque, en particulier un grand cabinet de curiosités reproduisant l'univers en miniature. Le riche héritage archéologique de la région, qui remonte jusqu'aux Celtes, est également présent avec d'autres précieuses collections culturelles comme le cabinet des monnaies et le butin bourguignon.

 

Tarifs d’entrée

CHF 15.- / CHF 8.-*

Billet combiné: CHF 20.-, réduit CHF 10.-*
(pour Barfüsserkirche, Musikmuseum, Haus zum Kirschgarten)
*Personnes de moins de 20 ans et/ou en formation jusqu'à 30 ans

Enfants gratuits jusqu'à 13 ans

Tarif de groupe (à partir de 10 personnes): CHF 12.-

Happy Day: 1er dimanche du mois entrée libre (sauf expositions temporaires)
Happy Hour: Entrée libre pendant la dernière heure (sauf dimanches, jours feriés et expositions temporaires)

Tarifs et conditions spéciaux pour les expositions temporaires.

colourkey Entrée libre

Museums-PASS-Musées Entrée libre

Passeport Musées Suisse Entrée libre

Plan d'accès

tram 3/6/8/11/14/15/16/17 > Barfüsserplatz,
tram 6/10/16/17 > Theater

Accessibilité

en partie accessible
Exposition
Glaubenswelten des Mittelalters Altarkreuz
Exposition

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Croyances au Moyen Age

depuis 23 mars 2018

La présentation est consacrée à des œuvres d’art médiévales venant d’églises de Suisse et du Rhin supérieur. Des sculptures remarquables témoignent de la vénération des saints. Ainsi est soulignée l’omniprésence de l’Eglise chrétienne et de la foi dans la société, et son ...
Afficher détails
Exposition

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Sauts dans le temps

depuis 22 juin 2019

Des Néandertaliens à l’industrie pharmaceutique: 50 objets et 100 jalons historiques guident à travers 100’000 ans d’histoire de Bâle. Six spots filmés traitent l’histoire récente, et une installation interactive conjugue faits et images sur le développement de la ville ...
Afficher détails
Skelett eines Affen
Exposition

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Affenschande! – Leben und Sterben eines spätmittelalterlichen Schosstiers (eine Vitrine)

21 janvier 2022 - 22 mai 2022

Bei Ausgrabungen am St. Alban-Graben entdeckten Archäologen 2020 in einem spätmittelalterlichen Latrinenturm das Skelett eines Affen. Der Fund ist europaweit eine Seltenheit. Das Historische Museum zeigt in Kooperation mit der Archäologischen Bodenforschung in einer ...
Afficher détails
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Exposition

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Schöner trinken – Barockes Silber aus einer Basler Sammlung

10 juin 2022 - 29 janvier 2023

Die Ausstellung ist die erste öffentliche Präsentation einer der hochkarätigsten Schweizer Silbersammlungen in Privatbesitz. Sie zeigt eine reiche Auswahl von Topstücken der europäischen Goldschmiedeproduktion. Kunstvolle Silbergefässe und raffinierte Trinkspiele geben ...
Afficher détails
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Spécial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Einblicke in die Goldschmiedewerkstatt – Demonstration ausgewählter Herstellungsprozesse von Silbergefässen

12 juin 2022 | 11.00 h - 13.00 h

Dem Goldschmied über die Schulter schauen: Er zeigt und erklärt Techniken zur Herstellung von Gefässen, aber auch Schmuck und sonstigem Zierrat. Gravieren, Ziselieren, Polieren, ebenso wie Schmieden und Walzen, werden zum Teil mit alten Werkzeugen vorgeführt.
Afficher détails
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Visite Guidée

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Schöner trinken – Silberschätze einer Basler Privatsammlung

15 juin 2022 | 12.30 h - 13.15 h

Wie kann man aus einer Hummerschere trinken? Wie lässt sich Wasser in Wein verwandeln? Mit Wein gefüllte, über den Tisch fahrende Schiffe, Sturzbecher, immense Humpen und vieles mehr: Die erstmals öffentlich gezeigte Silbersammlung aus Privatbesitz gibt reizvolle Einblicke in ...
Afficher détails
Trinkgefäss aus dem 17 Jahrhundert in Form eines Segelschiffs
Visite Guidée

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Form und Dekor – Ein kunsthistorischer Blick auf die Objekte

26 juin 2022 | 15.00 h - 16.00 h

Der Fokus des Rundgangs liegt auf der Gestaltung der Objekte. Dabei wird der Blick auch auf Details gelenkt, die Informationen über die Auftraggeber der kostbaren Gegenstände geben. Expertenführung mit Christian Hörack
Afficher détails
Manifestation
Barüsserkirche
Spécial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Museumsnacht: Seuchen, Pest & COVID-19

Aujourd'hui 21 mai 2022 | 0.00 h - 0.00 h

Wie ging Basel mit Seuchen um? Felix Platter erzählt, was er im 16. Jahrhundert als Stadtarzt gegen die Pest unternahm. Massnahmen bei Epidemien damals und heute im Vergleich. Pestmasken basteln und die Performance «Totentanz durch die Jahrhunderte» erleben.

Die ...
Afficher détails
Offener Koffer mit vielen verschiedenen Objekten
Visite Guidée

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Koffer der Erinnerung – Koffer der Geschicht(e)n

Demain 22 mai 2022 | 14.00 h - 16.00 h

Das Historische Museum Basel hat seine Koffer gepackt! Die alten Koffer sind voll mit Objekten vergangener Tage zum Anfassen: Trauerknopf, Murmel, Schiefertafel, Velonummer, Armeetornister, Melittafilter und vieles mehr. Wer kennt diese Alltagsgegenstände noch? Welche ...
Afficher détails
Blick in die Ausstellung Zünfte und Gesellschaften in Basel
Visite Guidée

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Zünfte und Gesellschaften in Basel – Eine feste Grösse in Basels Gesellschaft

29 mai 2022 | 11.00 h - 12.00 h

Da wird nicht nur brüderlich gebechert, sondern tatkräftig entschieden. Über die Geschicke dieser Stadt wachten und wachen die Zünfte und Gesellschaften. Auch wenn sie momentan eher in den Hintergrund getreten sind, so bleiben sie mächtig und einflussreich. Wie entstanden ...
Afficher détails
Bild mit Menschen die auf Renaissance Instrumenten spielen
Spécial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Im Mayen - Lasso zum Mitsingen

29 mai 2022 | 17.15 h - 18.15 h

Zum Wonnemonat Mai gibt es in der Renaissance bereits unzählige Lieder. Liebesgedichte und lebensfreudige Texte mit einem jahreszeitlichen Bezug, wie das berühmte «Im Mayen hört man die Hahnen krayen», werden auch bei Orlando di Lasso vertont. Im Konzert werden diese Stücke ...
Afficher détails
Bild mit Menschen die auf Renaissance Instrumenten spielen
Spécial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Im Mayen - Lasso zum Mitsingen

29 mai 2022 | 19.15 h - 20.15 h

Zum Wonnemonat Mai gibt es in der Renaissance bereits unzählige Lieder. Liebesgedichte und lebensfreudige Texte mit einem jahreszeitlichen Bezug, wie das berühmte «Im Mayen hört man die Hahnen krayen», werden auch bei Orlando di Lasso vertont. Im Konzert werden diese Stücke ...
Afficher détails
Bild mit Menschen die auf Renaissance Instrumenten spielen
Spécial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Psalmy Dawida

26 juin 2022 | 17.15 h - 18.15 h

Melodien für den polnischen Psalter von Mikołaj Gomółka (1580)
Neben der etwas früheren polyphonen Fassung des Genfer Psalters von Claude Goudimel ist Gomółkas Werk eine in der Renaissance einzigartige Komplettvertonung der Psalmen Davids. Gomółka schuf mit seinem Werk ...
Afficher détails
Bild mit Menschen die auf Renaissance Instrumenten spielen
Spécial

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

ReRenaissance-Basel: Psalmy Dawida

26 juin 2022 | 19.15 h - 20.15 h

Melodien für den polnischen Psalter von Mikołaj Gomółka (1580)
Neben der etwas früheren polyphonen Fassung des Genfer Psalters von Claude Goudimel ist Gomółkas Werk eine in der Renaissance einzigartige Komplettvertonung der Psalmen Davids. Gomółka schuf mit seinem Werk ...
Afficher détails