En poursuivant votre navigation sur le site, vous acceptez notre utilisation des cookies.

Exposition
Exposition

Kunsthaus Baselland

Christoph Oertli. Sensing Bodies

Aujourd'hui: 11.00 h - 17.00 h

24 janvier 2020 - 05 juillet 2020

Seit den 1990er-Jahren prägt der aktuell wieder in Basel wohnhafte Künstler Christoph Oertli (*1962 in Winterthur) mit seinen Performances und vor allem Videoarbeiten das (Schweizer) Kunstgeschehen. Zentral in den Videoarbeiten Oertlis steht der Mensch in seinem Umfeld und Beziehungsfeld. Die aktuell einmal mehr sehr wichtige und relevante Diskussion um den Körper in seiner Vulnerabilität, seinen Konnotationen, Möglichkeiten und Einschränkungen und vor allem Fragen nach der (eigenen) Identität verhandelt Oertli bereits seit längerer Zeit in seinen Videoarbeiten. Der urbane Raum unterschiedlicher Länder ist dabei wichtiges und prägendes Setting. Meist kommen seine Videos ohne Sprache aus und konzentrieren sich auf verdichtete, präzise und intensiv gefilmte Szenen. Es ist die bislang umfangreichste Präsentation der Video- und Soundarbeiten des Künstlers.

Begleitet wir die Ausstellung von einer Publikation, die in der Binding Sélection d’Artistes erscheint.


Christoph Oertli, Sensing Bodies, 2020 (videostill). Courtesy the artist
Museum

Kunsthaus Baselland

ouvertfermé | 11.00 - 17.00 h

St. Jakob-Strasse 170,  4132  Muttenz/Basel

Kunsthaus Baselland, Foto: Gina Folly

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 11.00 - 17.00 h  |  Me 11.00 - 17.00 h  |  Je 11.00 - 17.00 h  |  Ve 11.00 - 17.00 h  |  Sa 11.00 - 17.00 h  |  Di 11.00 - 17.00 h

Fête nationale Suisse 2020

01 août 2020: fermé


Noël/Nouvel An 2020/2021

23 décembre 2020: 11.00 - 17.00 h

24 décembre 2020: fermé

25 décembre 2020: fermé

26 décembre 2020: fermé

27 décembre 2020: 11.00 - 17.00 h

28 décembre 2020: fermé

29 décembre 2020: 11.00 - 17.00 h

30 décembre 2020: 11.00 - 17.00 h

31 décembre 2020: fermé

01 janvier 2021: fermé

02 janvier 2021: 11.00 - 17.00 h

03 janvier 2021: 11.00 - 17.00 h


Musée

Le Kunsthaus Baselland fait partie des maisons d'expositions leader à Bâle pour l'art contemporaine regional, national et international. Le foyer se pose sur des artistes qui exercent dans la région de Bâle ainsi que sur des artistes international, lesquelles travaillent explicitement avec l'endroit et l'architecture du Kunsthaus. Partiellement des premières grandes expositions individuelles pour des artistes invités vont être réalisés.

Tarifs d’entrée

CHF 12.00 / réduit 9.00

colourkey Entrée libre

Museums-PASS-Musées Entrée libre

Plan d'accès

tram 14,
bus 36 > St. Jakob

Accessibilité

Toilettes non accessible en fauteuil roulant
Exposition
Exposition

Kunsthaus Baselland

Christoph Oertli. Sensing Bodies

24 janvier 2020 - 05 juillet 2020

Seit den 1990er-Jahren prägt der aktuell wieder in Basel wohnhafte Künstler Christoph Oertli (*1962 in Winterthur) mit seinen Performances und vor allem Videoarbeiten das (Schweizer) Kunstgeschehen. Zentral in den Videoarbeiten Oertlis steht der Mensch in seinem Umfeld und ...
Afficher détails
Exposition

Kunsthaus Baselland

Solo Position: Stefan Karrer

24 janvier 2020 - 05 juillet 2020

Müde blickende Wassertropfen, Forumsdiskussionen über Aussprache und Bedeutung des fotografischen Begriffs Bokeh und zwei maltesische Höhlen, die um einen homerischen Mythos konkurrieren sind Ausgangspunkte der im Kunsthaus gezeigten neuen Videoinstallation von Stefan Karrer ...
Afficher détails
Exposition

Kunsthaus Baselland

Marlene McCarty. Into the Weeds

24 janvier 2020 - 05 juillet 2020

Marlene McCarty (*1957, USA/CH) ist in Basel keine Unbekannte. Von 1978 bis 1983 studierte sie an der Allgemeinen Kunstgewerbeschule in Basel. Nach ihrem Umzug 1983 nach New York arbeitete sie u.a. als stellvertretende Leiterin der MoMA-Abteilung für Grafikdesign. Frühwurde ...
Afficher détails
Atelier Enfant

Kunsthaus Baselland

Familienworkshop (ab 6 Jahren) Rosenblätter und Rüeblisamen. Selber Heilkräuter verarbeiten

Demain 05 juillet 2020 | 14.00 h - 16.00 h

Anmeldung bis 23.06.2020 an office@kunsthausbaselland.notexisting@nodomain.comch

Mit dem Naturbildungsteam der Merian Gärten und der Künstlerin Katharina Anna Wieser

Unkostenbeitrag Material: 5 CHF/Person, mit ...
Afficher détails
Exposition

Kunsthaus Baselland

Lena Eriksson

13 mars 2020 - 31 décembre 2020

Lena Eriksson (*1971 in Visp, lebt in Basel) findet ihre Themen im Alltag, den sie auf ihre ganz eigene Weise zu beobachten versteht. Sie pflegt die Kunst des freundschaftlichen Austauschs und der Gastlichkeit, beschäftigt sich mit der spezifischen Wahrnehmung auf Reisen oder ...
Afficher détails