En poursuivant votre navigation sur le site, vous acceptez notre utilisation des cookies.

Spécial

Museum Tinguely

Sonic Space Basel@Tinguely «Lichtbogen»

11 mars 2024 | 19.30 h - 20.30 h

Konzert des Ensemble Diagonal für zeitgenössische Musik der Hochschule für Musik Basel
Freier Eintritt

Ensemble Diagonal für zeitgenössische Musik der Hochschule für Musik Basel
Emilio Pomàrico, Dirigent
Kaija Saariaho (1952-2023): Lichtbogen (1986)
Justė Janulytė (*1982): Sleeping patterns for Ensemble (2022)
Giacinto Scelsi (1905-88): I presagi (1958)
Jonathan Harvey (1939-2012): Sringara Chaconne (2008)

Das Ensemble DIAGONAL für zeitgenössische Musik der Hochschule für Musik Basel FHNW spielt unter der Leitung des argentinische Dirigenten und Komponisten Emilio Pomàrico vier ausdrucksstarke Werke zeitgenössischer Komponist:innen, deren Inspirationen aus der Natur oder aus inneren Bewegungen stammen:
Kaija Saariahos Lichtbogen ist unter dem Einfluss der sich fortwährend verändernden Nordlichter entstanden.
Die von Justė Janulytė selbst so bezeichnete „monochrome music“ bezieht sich in Sleeping patterns auf die Dichte und Intensität der sich verlangsamenden und wieder beschleunigenden Muster des Schlafs. In Jonathan Harveys Sringara Chaconne wird die Liebe zwischen zwei Menschen als Metapher der Liebe des Menschen zum Göttlichen vertont. Ganz anders klingen die Omen, sprich Vorahnungen in Giacinto Scelsis I presagi.


Foto: © Pascal Feig
Museum

Museum Tinguely

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 11.00 - 18.00 h  |  Me 11.00 - 18.00 h  |  Je 11.00 - 21.00 h  |  Ve 11.00 - 18.00 h  |  Sa 11.00 - 18.00 h  |  Di 11.00 - 18.00 h

Musée

Avec ses œuvres cinétiques, Jean Tinguely (1925-1991) compte parmi les pionniers majeurs de l’art après 1950. Le Musée Tinguely, érigé en bordure du Rhin par l'architecte tessinois Mario Botta, présente la plus grande collection de l’artiste à l’échelon mondial. Une sélection en est montrée en permanence, des reliefs filigranes des débuts jusqu’aux sculptures-machines monumentales des années 1980.

Le Musée Tinguely offre un programme d’une grande variété qui promeut le dialogue avec d’autres artistes, formes artistiques et domaines scientifiques, garantissant ainsi une expérience muséale interactive et multisensorielle.

Un programme de manifestations multiples – visites et atliers pour toutes les tranches d’âge, concerts, interventions d’artistes et collaborations interdiscplinaires – offre aux visiteurs la possibilité d’aborder la collection et les expositions de plusieurs manières différentes.

Tarifs d’entrée

Adultes: CHF 18.-
Tarif réduit (étudiants, apprentis, AI): CHF 12.-
Groupes à partir de 12 personnes, par personne: CHF 12.-
Pour les moins de 16 ans, accompagnés d'une personne adulte: entrée gratuite
Classes scolaires : entrée gratuite, régistration obligatoire

Planifiez votre visite en ligne à l'avance et évitez les temps d'attente.

50% de réduction sur les billets d’entrée avec la BaselCard

Passeport Musées Suisse Entrée libre

Museums-PASS-Musées Entrée libre

Plan d'accès

Gare centrale de Bâle CFF / Gare SNCF: tram no. 2 jusqu‘au «Wettsteinplatz», puis bus no. 31 ou 38 jusqu'à «Tinguely Museum»

Gare allemande (Bad. Bahnhof): bus no. 36

Autoroute: sortie «Basel Wettstein/ Ost». Parking à coté du musée ou au Badischer Bahnhof

Places de parking pour handicapés devant l’entrée du Musée, Grenzacherstrasse. Accès à toutes les salles en chaise roulante (chaises roulantes à disposition)

Accessibilité

Le musée est accessible pour les visiteurs en fauteuil roulant et les chiens guide d’aveugle sont autorisés.
Exposition
Exposition

Museum Tinguely

La roue = c'est tout. Sammlungspräsentation

08 février 2023 - 01 février 2026

Laut Tinguely ‘leben wir in einer Räderzivilisation’. So ist das Verhältnis von Mensch und Maschine und die daraus resultierenden Abhängigkeiten, die Tinguely lustvoll dekonstruierte, auch heute noch prägend für unser Leben. Erstmals seit der Gründung des Museums wird die ...
Afficher détails
Visite Guidée

Museum Tinguely

Tinguely Shortcut-Führung

25 avril 2024 | 19.00 h - 19.20 h

Freier Eintritt, ohne Anmeldung, auf Deutsch
Dauer: ca. 20 min.
Treffpunkt: Kasse

Die Shortcut-Führungen sind kurze Rundgänge zu verschiedenen Themen im Werk von Jean Tinguely, von Zerstörung bis Erfindung, von Zufall bis Genie.
Afficher détails
Visite Guidée

Museum Tinguely

Tinguely Shortcut-Führung

25 avril 2024 | 19.30 h - 19.50 h

Freier Eintritt, ohne Anmeldung, auf Englisch
Dauer: ca. 20 min.
Treffpunkt: Kasse

Die Shortcut-Führungen sind kurze Rundgänge zu verschiedenen Themen im Werk von Jean Tinguely, von Zerstörung bis Erfindung, von Zufall bis Genie.
Afficher détails
Exposition

Museum Tinguely

Marcel Scheible. all around Basel | art in public spaces

01 novembre 2023 - 30 avril 2024

Kunst im öffentlichen Raum begegnet uns nicht nur auf Plätzen und Brunnen, sie überrascht uns auch an unerwarteten Orten. In unzähligen Erscheinungsformen taucht sie auf, erfreut und irritiert uns, und bietet nicht selten Konfliktstoff. all around Basel | art in public spaces ...
Afficher détails
Exposition

Museum Tinguely

Otto Piene. Wege zum Paradies

07 février 2024 - 12 mai 2024

Otto Piene (1928−2014) verfolgte mit seiner Kunst hochgesteckte Ziele: Nicht nur erweiterte er seinen künstlerischen Schaffensbereich mit schwebender Sky Art und medialen Projektionen buchstäblich bis in den Himmel, auch sollten seine Werke einen Beitrag zu einer ...
Afficher détails
Manifestation
Spécial

Museum Tinguely

Sound Bar

25 avril 2024 | 18.00 h - 22.30 h

Geniessen Sie Drinks und Musik. Ab 18 Uhr geöffnet, Eintritt frei

Ein Feierabendbier mit Kunsthäppchen gibt es bei der Sound Bar mit Drinks und Tunes und Shortcut Führungen zu Tinguely. Los geht's um 18 Uhr, der Eintritt ist gratis.
Afficher détails
Spécial

Museum Tinguely

Roche 'n' Jazz | P4ctet

26 avril 2024 | 16.00 h - 18.00 h

in Kooperation mit dem bird's eye jazz club
Kosten: Museumseintritt

Paco Andreo: valve trombone
Thibault Gomez: piano/prepared piano/synthesizer
Étienne Renard: bass
Élie Martin – Charrière: drums
Afficher détails
Spécial

Museum Tinguely

Offbeat Jazzfestival | 25 Years Saxfour| Sarah Chaksad Large Ensemble

04 mai 2024 | 19.30 h - 21.00 h

Tickets via Offbeat


Mit Wolfgang Puschnig am Altsaxophon einem der Jazz-Aushängeschilder Österreichs und Mitbegründer des "Vienna Art Orchestra"" zwei derzeitigen Bandmitgliedern Florian Bramböck (Alt-/Tenor-Baritonsaxophon), Klaus Dickbauer ...
Afficher détails
Spécial

Museum Tinguely

Offbeat Jazzfestival - Emmet Cohen Trio

07 mai 2024 | 20.00 h

Tickets via Offbeat


Der facettenreiche US-Jazzpianst und Komponist Emmet Cohen ist einer der talentiertesten Jazzmusiker seiner Generation. Dank der cleveren Präsenz auf Social Media Kanälen wurde er schnell weltbekannt; er spielte und/oder machte Emmet ...
Afficher détails