En poursuivant votre navigation sur le site, vous acceptez notre utilisation des cookies.

Visite Guidée

S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Dialogischer Rundgang mit dem Basler Heimatschutz durch die Ausstellung ‹Was wäre wenn›

14 mars 2024 | 18.00 h

Im Rahmen der Basler Geschichtstage 2024 (11. bis 16. März) findet ein dialogischer Rundgang durch die S AM Ausstellung ‹Was wäre wenn› mit dem Basler Heimatschutz statt.

Nur wenige Länder geben ihrer Bevölkerung ein so weitreichendes und direktdemokratisches Mitbestimmungsrecht bei der Gestaltung von Architektur und Städtebau wie die Schweiz. Zudem können Vereine wie der Schweizer Heimatschutz (SHS) von ihrem Beschwerderecht Gebrauch machen, etwa zum Schutz besonderer Ortsbilder. Diese Verfahren haben einerseits eine weltweit einzigartige, demokratisch ratifizierte Architektur hervorgebracht, andererseits aber auch zahlreiche Projekte einer möglichen Baugeschichte des Landes verhindert.

Ob verloren, verneint, versackt oder verändert... es gibt eine Vielzahl von architektonischen Entwürfen, die in der Schweiz noch immer von sich reden machen, auch wenn sie nie oder wesentlich verändert ausgeführt wurden. Für die Ausstellung ‹Was wäre wenn› hat das S AM in Konsultation mit fast zwei Dutzend Architekturinstitutionen aus allen Landesteilen eine repräsentative Auswahl aus diesem schier unendlichen Fundus von Projekten getroffen. Die dialogische Führung mit dem Heimatschutz Basel greift einige dieser Projekte wieder auf und diskutiert, ob und wie eventuelle Bauberatungen sowie Verhandlungen auch tatsächlich zu gütlichen Einigungen und Verbesserungen geführt haben.


Bild: Architect Martin H. Burckhardt on the construction site of the new headquarters of the Bank for International Settlements (BIS) in Basel, 1972 © Bank for International Settlements Archive, Basel
Museum

S AM Schweizerisches Architekturmuseum

ouvertfermé | 11.00 - 18.00 h

Steinenberg 7,  4051  Basel

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 11.00 - 18.00 h  |  Me 11.00 - 18.00 h  |  Je 11.00 - 20.30 h  |  Ve 11.00 - 18.00 h  |  Sa 11.00 - 17.00 h  |  Di 11.00 - 17.00 h

Musée

Le S AM Musée suisse de l’architecture, élargit notre vision de l’architecture et de l’urbanisme. Par des expositions internationales et thématiques, les aspects sociopolitiques du discours de l’architecture mènent à une réflexion critique sur le paysage urbain.contemporain.

Tarifs d’entrée

CHF 12.–/8.– y compris Kunsthalle Basel

Museums-PASS-Musées Entrée libre

colourkey Entrée libre

Plan d'accès

tram 2/3/8/10/11/14/15 > Bankverein, tram 6/10/16/17 > Theater

Accessibilité

accessible
Exposition
Exposition

S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Et si

25 novembre 2023 - 05 mai 2024

En raison d'une modification de la planification d'exposition et du grand intérêt, l'exposition 'Et si' est prolongée jusqu'au 5 mai 2024.

Il y a peu de pays qui donnent à leur population un droit de participation démocratique aussi étendu que la Suisse dans la mise ...
Afficher détails