Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Auf das Lederstück sind farbige Figuren gemalt rechts unten Links oben ist ein Totenschädel zu sehen Es ist eine Art Stammbaum mit topographischen Angaben
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

Heute: 10.00 - 17.00 Uhr

26. Juni 2020 - 18. Januar 2026

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.


Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Memory

17. März 2024 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Führung in der Ausstellung «Memory» geht den Formen und Praktiken nach, wie gesellschaftliche Ereignisse erinnert, überliefert oder verschwiegen werden. Ob in Stein gemeisselt, in Metall gegossen oder auf Papier geschrieben, ohne Dinge wäre ein Erinnern über lange ...
weitere Informationen
Geschichte erinnern: Lienzo de Tecamachalo (Lienzo Vischer I), Mexiko (16.-18. Jh.), © MKB, Omar Lemke
Erinnerung an siegreiche Herrscher: Tikal-Tafeln der Maya; Lintel 3, Tempel I; Guatemala; um 695 © MKB, Omar Lemke

Museum
Das Foto zeigt das Museum aus der Vogelperspektive

Museum der Kulturen Basel

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Münsterplatz 20,  4001  Basel

© Museum der Kulturen Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Ostern 2024

29. März 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

30. März 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

31. März 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

01. April 2024: 10.00 - 17.00 Uhr


Die Ausstellung «Basler Fasnacht» ist über die Feiertage jeweils von 11:00 bis 17:00 geöffnet.

Tag der Arbeit 2024

01. Mai 2024: 10.00 - 17.00 Uhr


Die Ausstellung «Basler Fasnacht» ist von 11:00 bis 17:00 geöffnet.

Auffahrt 2024

09. Mai 2024: 10.00 - 17.00 Uhr


Die Ausstellung «Basler Fasnacht» ist von 11:00 bis 17:00 geöffnet.

Pfingsten 2024

19. Mai 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

20. Mai 2024: 10.00 - 17.00 Uhr


Die Ausstellung «Basler Fasnacht» ist von 11:00 bis 17:00 geöffnet.

Nationalfeiertag der Schweiz 2024

01. August 2024: 10.00 - 17.00 Uhr


Die Ausstellung «Basler Fasnacht» ist von 11:00 bis 17:00 geöffnet.

Weihnachten/Neujahr 2024/2025

24. Dezember 2024: Geschlossen

25. Dezember 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

26. Dezember 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

29. Dezember 2024: 10.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2024: Geschlossen

31. Dezember 2024: Geschlossen

01. Januar 2025: 10.00 - 17.00 Uhr


An den Feiertagen ist die Ausstellung «Basler Fasnacht» von 11:00 bis 17:00 geöffnet.

Museum

Das Museum der Kulturen Basel gehört zu den bedeutendsten ethnografischen Museen Europas. Der Sammlungsbestand von Weltruf zählt mehr als 340'000 Objekte. Um immer wieder Teile davon zu präsentieren und neu zu positionieren, werden neben den beiden Dauerausstellungen jährlich mehrere Sonderausstellungen gezeigt. Mit aktuellen und alltäglichen Themen beleuchten sie die vielfältigen kulturellen Dimensionen weltweit. Die Besucherinnen und Besucher sehen so die Welt mit anderen Augen.

Jeden ersten Mittwochabend im Monat stellt das Museum ein ethnologisches Thema vor und diskutiert mit den Besucherinnen und Besuchern über aktuelle gesellschaftliche Fragen, erzählt Geschichten aus einer neuen Perspektive und zeigt überraschende Zusammenhänge im alltäglichen Leben auf.

Eintrittspreise

Erwachsene ab 20 Jahren: CHF 16.–
Jugendliche unter 20 Jahren: CHF 5.–
Personen in Ausbildung unter 30 Jahren mit Ausweis CHF 5.–
Kinder unter 13 Jahren: freier Eintritt
IV mit Ausweis: CHF 11.–
Mitglieder des Kulturkreises und ICOM/VMS: freier Eintritt
Geflüchtete (mit Ausweis N, F, B und S) freier Eintritt

Eintritt frei für alle:
Happy Day: erster Sonntag im Monat
Happy Hour: letzte Öffnungsstunde Di–Sa

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/11/14/15/16/17, Bus 31/33/34/36/38 > Schifflände
Tram 1/2/15 > Kunstmuseum

Barrierefreiheit

Das Museum ist rollstuhlgängig mit Ausnahme der Ausstellung «Basler Fasnacht»
Ausstellungen
Das Foto zeigt die Köpfe zweiter Theaterfiguren Die Figur links hat grosse rote Augen eine Knollennase und einen grossen Mund Die Figur rechts hat eine spitzige Nase ebenfalls rote Augen und ein Haarbüschel steht gerade auf dem Kopf
Digital Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Eintreten ins virtuelle Museum

Dauerausstellung

Das Museum der Kulturen Basel ist virtuell immer offen. Von unserer Website aus gelangen Sie jederzeit ins Museum. Sie nehmen an Führungen teil, begegnen Buddha zuhause auf dem Sofa, lernen die Lieblingsobjekte der Mitarbeitenden kennen und können Bastelanleitungen für schöne ...
weitere Informationen
Vor einem blauen Hintergrund ist eine Frau mit buschigen schwarzen Haaren gemalt, um die sich Schlangen winden.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Alles lebt – mehr als menschliche Welten

Dauerausstellung

Wie nehmen Menschen ihre Mitwelt wahr? Welche Beziehungen haben sie zur Erde, zu anderen Wesen und Dingen? Welche Werte leiten das Zusammenleben? Auf der Suche nach einer gemeinsamen Zukunft und alternativen Formen des Miteinander werden lokale Perspektiven, Aktionen und ...
weitere Informationen
Bild eines grünen Waldes mit wenigen rot- und lila-blühenden Bäumen und einigen Tieren.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Alles lebt

03. März 2024 | 11.00 - 12.00 Uhr

Welche Beziehungen haben Menschen zur Erde, zu anderen Wesen und zur Natur? Auf der Suche nach einer sichereren Zukunft für die Welt werden in der Ausstellung «Alles lebt» alternative Formen des Miteinander anhand lokaler Perspektiven, Aktionen und Ideen erkundet.
weitere Informationen
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

26. Juni 2020 - 18. Januar 2026

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.
weitere Informationen
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Memory

17. März 2024 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Führung in der Ausstellung «Memory» geht den Formen und Praktiken nach, wie gesellschaftliche Ereignisse erinnert, überliefert oder verschwiegen werden. Ob in Stein gemeisselt, in Metall gegossen oder auf Papier geschrieben, ohne Dinge wäre ein Erinnern über lange ...
weitere Informationen
Auf einer Bank sitzt ein violett bekleideter Harlekin eine Fasnachtsfigur Er hält eine Stablaterne in den Händen
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Basler Fasnacht

ab 06. Juli 2022

Die Basler Fasnacht ist ein gigantisches Fest der Töne und Träume, der Farben und Fantasien, aber auch der ernsthaften Kritik und Persiflage. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist das Resultat eines Prozesses, der vor etwa hundert Jahren begonnen hat. Seit jeher bezieht die ...
weitere Informationen
Pinke Leuchtschrift auf dunklem Grund: Nacht – träumen oder wachen
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Nacht – träumen oder wachen

28. April 2023 - 19. Januar 2025

In den nächtlichen Stunden machen wir vielfältige Erfahrungen zwischen Erholung und Erlebnis, Bedrohung und Verlockung, Alltag und Abenteuer. Die Ausstellung zeigt im Spiel von Licht und Dunkelheit, wie wir die Nacht verbringen, wovor wir uns fürchten und was sie dennoch so ...
weitere Informationen
Pinke Leuchtschrift auf dunklem Grund: Nacht – träumen oder wachen
Führung Kinder

Museum der Kulturen Basel

Nacht im Museum

15. März 2024 | 19.00 - 20.00 Uhr

Legt sich die Dunkelheit über Basel, wird es im Museum noch lange nicht still. Das Hausgespenst Muku braucht Hilfe: Es fürchtet sich im Dunkeln. Die Teilnehmenden schleichen gemeinsam durch die dunklen Gänge des Museums und versuchen, das Rätsel zu lösen, um Mukus Nachtlicht ...
weitere Informationen
Pinke Leuchtschrift auf dunklem Grund: Nacht – träumen oder wachen
Führung Kinder

Museum der Kulturen Basel

Nacht im Museum

15. März 2024 | 20.30 - 21.30 Uhr

Legt sich die Dunkelheit über Basel, wird es im Museum noch lange nicht still. Das Hausgespenst Muku braucht Hilfe: Es fürchtet sich im Dunkeln. Die Teilnehmenden schleichen gemeinsam durch die dunklen Gänge des Museums und versuchen, das Rätsel zu lösen, um Mukus Nachtlicht ...
weitere Informationen
Pinke Leuchtschrift auf dunklem Grund: Nacht – träumen oder wachen
Führung

Museum der Kulturen Basel

Nacht im Museum

21. März 2024 | 20.00 - 21.00 Uhr

Die Museumstore öffnen sich zu später Stunde. Die Teilnehmenden erkunden auf einem Rundgang die facettenreiche Nacht. Sie begegnen tanzenden Schatten und einem leuchtenden Nachtwächter. Sie können die Schubladen des Traumarchivs durchforsten oder sich ins gemachte Bett legen. ...
weitere Informationen
Bambus und Holz wurden zu einer Art Brett zusammengefügt, das an vier Seilen hängt; darauf ist eine Matte zusammengerollt.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Nacht

31. März 2024 | 11.00 - 12.00 Uhr

In den nächtlichen Stunden machen wir Menschen vielfältige Erfahrungen zwischen Erholung und Erlebnis, Bedrohung und Verlockung, Alltag und Abenteuer. An der Führung durch die Ausstellung «Nacht – träumen oder wachen» wird aufgezeigt, wie wir die Nacht verbringen, wovor wir ...
weitere Informationen
Eine Frau mit langen dunklen Haaren, in Jeans und kariertem Hemd, sitzt auf einem Baumstamm im Wald und hält ein Mikrofon in die Höhe.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Ohren auf Reisen

31. Januar 2024 - 21. April 2024

Klänge und Hörumgebungen versetzen uns in andere Zeiten, sie erinnern an besondere Lebensereignisse und prägen unser Gefühl von Zuhause-Sein. Menschen unterschiedlicher Herkunft präsentieren in einer Hörausstellung, wie sich Migration, Identität und Zugehörigkeit für sie ...
weitere Informationen
Eine Frau mit langen dunklen Haaren, in Jeans und kariertem Hemd, sitzt auf einem Baumstamm im Wald und hält ein Mikrofon in die Höhe.
Workshop Kinder

Museum der Kulturen Basel

Auf Klangreise

03. März 2024 | 14.00 - 16.00 Uhr

Mit offenen Ohren und mit Aufnahmegeräten wandern die Familien durchs Museum, vom Dachstock bis in den «Eierkeller». Welche überraschenden, lustigen, lauten und leisen Geräusche werden ihnen begegnen? Zusammen mit der Musikerin und Klangzauberin Sylwia Zytynska vom Verein ...
weitere Informationen
Eine Frau mit langen dunklen Haaren, in Jeans und kariertem Hemd, sitzt auf einem Baumstamm im Wald und hält ein Mikrofon in die Höhe.
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Ethnologie fassbar: Sounds of the City

06. März 2024 | 18.00 - 19.30 Uhr

The sound and media artist Budhaditya Chattopadhyay, along with participants of his sound workshop, provides insights into the auditory exhibition “Ears on the Move”. Afterwards, Budhaditya Chattopadhyay will take the participants on a listening walk through Basel. What ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Einige Bambusstäbe sind kreuz und quer zu einem Rechteck zusammengebunden.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Weltsichten

10. März 2024 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Besucher*innen sind eingeladen, das Haus und seine Geschichte zu erkunden: Sie erfahren an dieser Führung durchs ganze Haus von einstigen Forschungsreisen und akribischem Sammeln, sehen überraschende Objekte aus aller Welt und bekommen Einblicke in heutige Felder der ...
weitere Informationen
Dachpartie mit sechseckigen Kacheln, die im Sonnenlicht schimmern, darüber blauer Himmel und weisse Wolken.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Vom Hof bis zum Dach

24. März 2024 | 11.00 - 12.00 Uhr

Das Museum von zuunterst bis zuoberst anschauen, von innen und aussen: An dieser Führung durchs ganze Haus und durch den Innenhof entdecken die Teilnehmenden Objekte von Benin bis Papua-Neuguinea sowie Architektur vom Mittelalter bis zu Modernem von Herzog & de Meuron.
weitere Informationen