Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

Heute: 10.00 - 17.00 Uhr

26. Juni 2020 - 07. Juli 2024

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.


Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Memory

14. November 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Führung in der Ausstellung «Memory» geht den Formen und Praktiken nach, wie gesellschaftliche Ereignisse erinnert, überliefert oder verschwiegen werden. Ob in Stein gemeisselt, in Metall gegossen oder auf Papier geschrieben, ohne Dinge wäre ein Erinnern über lange ...
weitere Informationen
Geschichte erinnern: Lienzo de Tecamachalo (Lienzo Vischer I), Mexiko (16.-18. Jh.), © MKB, Omar Lemke
Erinnerung an siegreiche Herrscher: Tikal-Tafeln der Maya; Lintel 3, Tempel I; Guatemala; um 695 © MKB, Omar Lemke

Museum
Das Foto zeigt das Museum aus der Vogelperspektive

Museum der Kulturen Basel

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Münsterplatz 20,  4001  Basel

© Museum der Kulturen Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 17.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 17.00 Uhr  |  Do 10.00 - 17.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 17.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2021/2022

24. Dezember 2021: Geschlossen

25. Dezember 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

26. Dezember 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

27. Dezember 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

28. Dezember 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

29. Dezember 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

30. Dezember 2021: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2021: Geschlossen

01. Januar 2022: 10.00 - 17.00 Uhr


Museum

Das Museum der Kulturen Basel gehört zu den bedeutendsten ethnografischen Museen Europas. Der Sammlungsbestand von Weltruf zählt mehr als 340'000 Objekte. Um immer wieder Teile davon zu präsentieren und neu zu positionieren, werden neben den beiden Dauerausstellungen jährlich mehrere Sonderausstellungen gezeigt. Mit aktuellen und alltäglichen Themen beleuchten sie die vielfältigen kulturellen Dimensionen weltweit. Die Besucherinnen und Besucher sehen so die Welt mit anderen Augen.

Jeden ersten Mittwochabend im Monat stellt das Museum ein ethnologisches Thema vor und diskutiert mit den Besucherinnen und Besuchern über aktuelle gesellschaftliche Fragen, erzählt Geschichten aus einer neuen Perspektive und zeigt überraschende Zusammenhänge im alltäglichen Leben auf.

Eintrittspreise

Erwachsene ab 20 Jahren: CHF 16.–
Jugendliche unter 20 Jahren: CHF 5.–
Personen in Ausbildung unter 30 Jahren mit Ausweis CHF 5.–
Kinder unter 13 Jahren: freier Eintritt
IV mit Ausweis: CHF 11.–
Mitglieder des Kulturkreises und ICOM/VMS: freier Eintritt

Eintritt frei für alle:
Happy Day: erster Sonntag im Monat
Happy Hour: letzte Öffnungsstunde Di–Sa

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/11/14/15/16/17, Bus 31/33/34/36/38 > Schifflände
Tram 1/2/15 > Kunstmuseum

Barrierefreiheit

Das Museum ist rollstuhlgängig mit Ausnahme der Ausstellung «Basler Fasnacht»
Ausstellungen
Auf einer Bank sitzt ein violett bekleideter Harlekin, eine Fasnachtsfigur. Er hält eine Stablaterne in den Händen.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Basler Fasnacht

Dauerausstellung

Die Basler Fasnacht ist ein gigantisches Fest der Töne und Träume, der Farben und Fantasien, aber auch der ernsthaften Kritik und Persiflage. Ihr heutiges Erscheinungsbild ist das Resultat eines Prozesses, der vor etwa hundert Jahren begonnen hat. Seit jeher bezieht die ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt die Köpfe zweiter Theaterfiguren Die Figur links hat grosse rote Augen eine Knollennase und einen grossen Mund Die Figur rechts hat eine spitzige Nase ebenfalls rote Augen und ein Haarbüschel steht gerade auf dem Kopf
Digital Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Eintreten ins virtuelle Museum

Dauerausstellung

Das Museum der Kulturen Basel ist virtuell immer offen. Von unserer Website aus gelangen Sie jederzeit ins Museum. Sie nehmen an Führungen teil, begegnen Buddha zuhause auf dem Sofa, lernen die Lieblingsobjekte der Mitarbeitenden kennen und können Bastelanleitungen für schöne ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Memory – Momente des Erinnerns und Vergessens

26. Juni 2020 - 07. Juli 2024

Die Ausstellung deckt spielerisch die vielfältigen Praktiken auf, wie Menschen Momente des Lebens erinnern, aber auch vergessen. Von der Geburt bis zum Tod werden gesellschaftlich bedeutende Ereignisse mündlich überliefert, in Stein gemeisselt oder verschwiegen.
weitere Informationen
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einer Tikaltafel. Es ist ein Holzrelief, auf dem u.a. eine Schlange zu sehen ist.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Memory

14. November 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die Führung in der Ausstellung «Memory» geht den Formen und Praktiken nach, wie gesellschaftliche Ereignisse erinnert, überliefert oder verschwiegen werden. Ob in Stein gemeisselt, in Metall gegossen oder auf Papier geschrieben, ohne Dinge wäre ein Erinnern über lange ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Erleuchtet – Die Welt der Buddhas

20. November 2020 - 22. Januar 2023

Vom Meditationsraum über das Wohnzimmer bis zum Gartenteich – überall begegnet uns Buddha. Was macht ihn so faszinierend für uns? Welche Lehren und Praktiken stecken im Buddhismus? Die Ausstellung geht dem nach und stellt den Buddhismus in seiner Vielschichtig- und ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Führung

Museum der Kulturen Basel

Erleuchtet

Morgen 17. Oktober 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Warum ist der Buddhismus so populär? Welche Transformationen und Neuinterpretationen hat diese Lehre in ihrer mehr als zweitausendjährigen Geschichte erfahren? Auf der Führung durch die Ausstellung «Erleuchtet – Die Welt der Buddhas» entdecken die Teilnehmenden die Vielfalt ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Führung

Museum der Kulturen Basel

Erleuchtet

24. Oktober 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Warum ist der Buddhismus so populär? Welche Transformationen und Neuinterpretationen hat diese Lehre in ihrer mehr als zweitausendjährigen Geschichte erfahren? Auf der Führung durch die Ausstellung «Erleuchtet – Die Welt der Buddhas» entdecken die Teilnehmenden die Vielfalt ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt den Kopf und Oberkörper eines goldenen Buddhas mit Türkisschmuck
Führung

Museum der Kulturen Basel

Meditation – Dem inneren Buddha begegnen

13. November 2021 | 10.30 - 11.10 Uhr

An diesem Vormittag kann eine Meditation inmitten zahlreicher Buddhas erlebt werden. Ausgangspunkt der inneren Betrachtungen bilden jeweils ein Buddha-Bildnis und die buddhistischen Qualitäten, die es verkörpert. Auf der geführten Meditationssitzung begeben sich die ...
weitere Informationen
Holzstäbe wurden zusammengefügt und bilden eine Karte Sie hängt in der Luft und wirft einen Schatten auf die Wand dahinter
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Making the World. Gelebte Welten

26. März 2021 - 23. Januar 2022

Das Museum der Kulturen Basel und das Kunstmuseum Basel erschliessen in zwei Ausstellungen das Thema «die Formung der Welt durch den Menschen». Exponate beider Museen treten in einen Dialog, wobei sich das Museum der Kulturen Basel auf die Verflechtungen der Menschen mit ...
weitere Informationen
Holzstäbe wurden zusammengefügt und bilden eine Karte Sie hängt in der Luft und wirft einen Schatten auf die Wand dahinter
Führung

Museum der Kulturen Basel

Ethnologie fassbar: Making the World – Menschen formen die Welt (Führung und Gespräch)

03. November 2021 | 18.00 - 19.30 Uhr

Die durch Raum und Zeit unterschiedliche Wahrnehmung der Welt hat zu vielfältigen Umgangsformen mit der Welt, in der wir leben, geführt. Die Ausstellung «Making the World. Gelebte Welten» geht Spuren dieser Wechselbeziehung nach. Die Kuratoren Bodo Brinkmann, Kunstmuseum ...
weitere Informationen
Holzstäbe wurden zusammengefügt und bilden eine Karte Sie hängt in der Luft und wirft einen Schatten auf die Wand dahinter
Führung

Museum der Kulturen Basel

Making the World

07. November 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Die durch Raum und Zeit unterschiedliche Wahrnehmung der Welt hat zu vielfältigen Umgangsformen mit der Welt geführt. Auf der Führung durch die Ausstellung «Making the World» gehen die Teilnehmenden den Spuren dieser Wechselbeziehung nach. In fünf Gruppierungen treten Werke ...
weitere Informationen
Vor zwei Bildschirmen an der Wand stehen zwei Holzfiguren
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Extractive Zones

02. Juli 2021 - 17. Oktober 2021

Die Mensch-Umwelt-Beziehungen verändern sich durch Eingriffe von extraktiven Industrien und Wissenstechnologien radikal. «Extractive Zones» bezeichnet Landschaften und Lebensbereiche, in denen diese vielschichtigen Auseinandersetzungen um Ressourcenabbau und (neo-)koloniale ...
weitere Informationen
Vor zwei Bildschirmen an der Wand stehen zwei Holzfiguren
Führung

Museum der Kulturen Basel

Kolonialismus und Extraktivismus in Lateinamerika

Morgen 17. Oktober 2021 | 14.00 - 15.00 Uhr

Wie verarbeiten indigene Gemeinschaften die Folgen des Kolonialismus in Lateinamerika? Wie nutzen sie Museumssammlungen zur Aufarbeitung ihrer Geschichte? Führung durch die Ausstellung «Extractive Zones»
weitere Informationen
Eine Kuh aus Mamor mit aufgemaltem Gesicht und rot goldenem Geschirr steht auf einem rot angemalten Sockel Neben ihrem Vorderbei steht eine Frau neben ihrem Hinterbein kauert ein Mann
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

tierisch! – keine Kultur ohne Tiere

27. August 2021 - 20. November 2022

Lange galt die Beziehung zwischen Menschen und Tieren als ungleich, die Überlegenheit der Menschen gegenüber Tieren als Tatsache. Dieses Bild hat sich gewandelt. Die Ausstellung – Teil einer Kooperation von vier Basler Museen – zeigt Aspekte des Verhältnisses zwischen ...
weitere Informationen
Eine Kuh aus Mamor mit aufgemaltem Gesicht und rot goldenem Geschirr steht auf einem rot angemalten Sockel Neben ihrem Vorderbei steht eine Frau neben ihrem Hinterbein kauert ein Mann
Führung

Museum der Kulturen Basel

tierisch!

31. Oktober 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Bereits früh wurde in der Ethnologie die Rolle von Tieren in Mythen, Ritualen und Geschichten erforscht. Inzwischen sind Tiere vermehrt als handelnde Subjekte in den Fokus gerückt. An der Führung durch die Ausstellung «tierisch!» – Teil einer Kooperation von vier Basler ...
weitere Informationen
Hund sitzt im Museumshof
Führung

Museum der Kulturen Basel

Im Rudel durch die Stadt

06. November 2021 | 10.00 - 11.30 Uhr

Gefährte, Familienmitglied, Arbeitstier oder Prestigeobjekt? Hunde können alles sein. Auf einem Rundgang durch Basel erkunden die teilnehmenden Zwei- und Vierbeiner, wie sich das Zusammenleben Mensch-Hund entwickelt hat, wo ihnen Hunde im Stadtbild begegnen und was sie den ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine Gestalt in orangem Mantel mit Kapuze und rotem Rucksack, die im Schneegestöber einen Berghang hinauf stapft. Im Hintergrund ist ein verschneites Dorf und weitere Berge und ein tiefblauer See zu sehen.
Ausstellung

Museum der Kulturen Basel

Schnee

19. November 2021 - 09. Januar 2022

Schneeflocken verwandeln die Welt und wir sehen sie mit anderen Augen. Die Ausstellung zeigt, dass Schnee Emotionen weckt und wie wir uns anpassen: Wie bewegen wir uns auf Schnee? Wie schützen wir Körper und Haus? Und was tun, wenn der Schnee selbst Schutz bedarf und weisse ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine Gestalt in orangem Mantel mit Kapuze und rotem Rucksack, die im Schneegestöber einen Berghang hinauf stapft. Im Hintergrund ist ein verschneites Dorf und weitere Berge und ein tiefblauer See zu sehen.
Medienkonferenz

Museum der Kulturen Basel

Medienkonferenz: Schnee

18. November 2021 | 10.30 - 12.00 Uhr

Während Gletscher schmelzen und «weisse Weihnachten» selten werden, widmet das MKB dem Schnee eine eigene Ausstellung: Sie schaut auf den Umgang mit Flocken, Schneesturm und Lawinen in verschiedenen Kulturen. Prächtige Schlitten, gefütterte Mäntel und ein paar Schneemänner ...
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine Gestalt in orangem Mantel mit Kapuze und rotem Rucksack, die im Schneegestöber einen Berghang hinauf stapft. Im Hintergrund ist ein verschneites Dorf und weitere Berge und ein tiefblauer See zu sehen.
Vernissage

Museum der Kulturen Basel

Vernissage: Schnee

18. November 2021 | 18.00 - 21.00 Uhr

Das Museum der Kulturen Basel lässt es schneien. Das Publikum kann das Glücksgefühl erleben, wenn der erste Schnee fällt. Es geniesst die magische Stille einer verschneiten Welt und erfährt, wie Schnee die Erde und uns Menschen verändert.
weitere Informationen
Das Foto zeigt eine Gestalt in orangem Mantel mit Kapuze und rotem Rucksack, die im Schneegestöber einen Berghang hinauf stapft. Im Hintergrund ist ein verschneites Dorf und weitere Berge und ein tiefblauer See zu sehen.
Führung

Museum der Kulturen Basel

Schnee

21. November 2021 | 11.00 - 12.00 Uhr

Schneeflocken verwandeln die Welt. Wie passen sich die Menschen an? Wie bewegen sie sich auf Schnee? Wie schützen sie Körper und Haus? Und was tun, wenn der Schnee selbst Schutz bedarf und weisse Weihnachten selten werden? Antworten gibt es auf der Führung durch die ...
weitere Informationen
Veranstaltungen
Dach des Museums
Spezial

Museum der Kulturen Basel

Ein kultureller Spagat im peruanischen Amazonas

28. Oktober 2021 | 18.00 - 19.30 Uhr

Filmvorführung und Gespräch: Jugendliche aus indigenen Gemeinden, die zum Studium in die Stadt ziehen, sehen sich mit Herausforderungen konfrontiert. In einem Video thematisieren sie den kulturellen Spagat zwischen dem Leben in ihrer Community und jenem in der Stadt Puerto ...
weitere Informationen
Federobjekt in einer Schachtel auf einem Gestell
Führung

Museum der Kulturen Basel

Amazonien und das Museum der Kulturen (Führung im Museumsdepot)

04. November 2021 | 17.00 - 18.30 Uhr

Die Museumssammlung aus dem südamerikanischen Tiefland dokumentiert auf einzigartige Weise die Zeit von 1950 bis 2000. An ihr lassen sich Schlüsselereignisse und Veränderungen in der Region festmachen. Die Führung im Depot gibt Einblicke in die Sammlung und die Geschichte ...
weitere Informationen
Federobjekt in einer Schachtel auf einem Gestell
Führung

Museum der Kulturen Basel

Amazonien und das Museum der Kulturen (Führung im Museumsdepot)

04. November 2021 | 19.00 - 20.30 Uhr

Die Museumssammlung aus dem südamerikanischen Tiefland dokumentiert auf einzigartige Weise die Zeit von 1950 bis 2000. An ihr lassen sich Schlüsselereignisse und Veränderungen in der Region festmachen. Die Führung im Depot gibt Einblicke in die Sammlung und die Geschichte ...
weitere Informationen