Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Datenschutz
Spezial Alle

Museum Kleines Klingental

monuments musicaux: Thematische Kammermusiktage zum Basler Münster

25. Mai 2019 | 19.30 Uhr

Die neu ins Leben gerufenen Kammermusiktage monuments musicaux widmen sich im Jahr 2019 dem Basler Münster. In sechs Konzerten werden verschiedene Aspekte rund um den monumentalen Bau beleuchtet. Die Anknüpfungspunkte sind dabei teils historischer, teils philosophischer, teils architektonischer oder aber metaphysischer Natur. Die Zuhörerinnen und Zuhörer kommen in den Genuss von Kammermusik auf höchstem Niveau in spannenden und abwechslungsreich konzipierten Programmen, in denen auch mal Architekten über Musik und Musiktheoretiker über Architektur philosophieren.

Freitag, 24. Mai, 19.30 Uhr: Konzert «Verehrung»:
Das Münster war der heiligen Maria – seit jeher Ziel von Anbetung und mystisch-poetischer, beinahe erotischer Verehrung – geweiht. So widmet sich das erste Konzert der himmlischen wie auch irdischen Liebe zum weiblichen Geschlecht mit Werken von Ludwig Senfl, Robert Schumann und Gabriel Fauré.

Samstag, 25. Mai, 19.30 Uhr: Konzert «Umbruch»:
1529 erlebte das Basler Münster wohl seinen grössten Umbruch – die Reformation. Eine Analogie hierzu findet sich in der Musik im Bruch mit der Tonalität Anfang des 20. Jahrhunderts. Es erklingen Lieder und Streichquartette der drei grossen Vertreter der zweiten Wiener Schule: Werke von Arnold Schönberg und dessen beiden Schülern Alban Berg und Anton Webern vor und nach dem Bruch.

Sonntag, 26. Mai, 18.00 Uhr: Konzert «Schichten»:
Im Zentrum dieses Konzerts steht Robert Schumanns Klavierquintett, ergänzt durch seine berühmte Dichterliebe. In einem Lecture-Recital wird erläutert, dass die Werke Schumanns ohne die über mehrere Epochen und Stile gewachsene architektonisch-musikalische Bausubstanz undenkbar wären und in sich zusammenstürzen würden.

Preis pro Konzertabend: CHF 40.– /30.– (AHV/IV)/15.– (Studierende)
Preis für das ganze Wochenende (24.5./25.5./26.5.): CHF 100.– /75.– /40.–
Abendkasse


Museum

Museum Kleines Klingental

OffenGeschlossen | 10.00 - 17.00 Uhr

Unterer Rheinweg 26,  4058  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di Geschlossen  |  Mi 14.00 - 17.00 Uhr  |  Do Geschlossen  |  Fr Geschlossen  |  Sa 14.00 - 17.00 Uhr  |  So 10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachten/Neujahr 2019/2020

24. Dezember 2019: Geschlossen

25. Dezember 2019: Geschlossen

26. Dezember 2019: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Januar 2020: Geschlossen


Museumsnacht Basel 2020

17. Januar 2020: 18.00 - 2.00 Uhr


Fasnacht 2020

04. März 2020: Geschlossen


Ostern 2020

10. April 2020: Geschlossen

11. April 2020: 14.00 - 17.00 Uhr

12. April 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

13. April 2020: Geschlossen


1. Mai 2020

01. Mai 2020: Geschlossen


Auffahrt 2020

21. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr


Pfingsten 2020

31. Mai 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

01. Juni 2020: Geschlossen


Nationalfeiertag der Schweiz 2020

31. Juli 2020: Geschlossen

01. August 2020: Geschlossen


Weihnachten/Neujahr 2020/2021

24. Dezember 2020: Geschlossen

25. Dezember 2020: Geschlossen

26. Dezember 2020: 10.00 - 17.00 Uhr

31. Dezember 2020: Geschlossen

01. Januar 2021: Geschlossen


Museum

Das Museum befindet sich im mittelalterlichen Gründungsbau des ehemaligen Dominikanerinnenklosters Klingental am Kleinbasler Rheinufer. In historischen Räumen werden romanische und gotische Originalskulpturen des Basler Münsters, ein Modell der Stadt Basel im 17. Jahrhundert sowie die Geschichte des Klosters präsentiert. Regelmässige Sonderausstellungen mit Begleitveranstaltungen thematisieren die regionale Kunst- und Kulturgeschichte.

Eintrittspreise

CHF 8.-/ 5.-

colourkey freier Eintritt

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Tram 6/8/14/15/17, Bus 31/34/38 > Rheingasse
Ausstellungen
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Klostergeschichte und Münsterskulpturen

Dauerausstellung

In den schönen und gut erhaltenen Räumen des ehemaligen Nonnenklosters Klingental sind mittelalterliche Originalskulpturen des Basler Münsters sowie ein Modell der Stadt im 17. Jahrhundert zu sehen.
weitere Informationen
Führung

Museum Kleines Klingental

Das Klingental - Architektur und Ausstattung des mittelalterlichen Klosters

05. Oktober 2019 | 14.30 Uhr

Das Dominikanerinnenkloster Klingental war das reichste Kloster im mittelalterlichen Basel. Obwohl die wechselvolle Geschichte nach der Klosterauflösung tiefgreifende Veränderungen mit sich brachte, haben mehrere Bauten der einst ausgedehnten Klosteranlage die Jahrhunderte ...
weitere Informationen
Workshop

Museum Kleines Klingental

Zeichnen im Museum

20. Oktober 2019 | 14.00 - 17.00 Uhr

Mit Kohle, Kreide, Blei- oder Farbstift werden die originalen Münsterskulpturen im Museum Kleines Klingental abgezeichnet. Der Nachmittagskurs eignet sich für Anfänger wie auch für erfahrene Zeichner gleichermassen. Das Material kann bei Bedarf im Kurs erworben ...
weitere Informationen
Kirchenmodell der Statue Kaiser Heinrichs II vom Westportal des Basler Münsters um 1280/85 Museum Kleines Klingental
Ausstellung

Museum Kleines Klingental

Das Basler Münster - Ein Jahrtausendbau

13. April 2019 - 16. Februar 2020

Anlässlich des 1000-Jahr-Jubiläums des Heinrichs-Münsters zeigt das Museum Kleines Klingental eine Sonderausstellung, die sich der wechselvollen Baugeschichte des Basler Münsters widmet.
weitere Informationen
Kirchenmodell der Statue Kaiser Heinrichs II vom Westportal des Basler Münsters um 1280/85 Museum Kleines Klingental
Führung

Museum Kleines Klingental

Kuratorenführung durch die Ausstellung «Das Basler Münster - Ein Jahrtausendbau»

29. September 2019 | 14.30 Uhr

Die Kunsthistorikerin Caroline Schärli führt persönlich durch die von ihr erarbeitete Ausstellung rund um das Basler Münster. Anhand von eindrücklichen Objekten, Modellen und Bildern hören Sie spannende Hintergrundgeschichten über die Baugeschichte dieser bedeutendsten Basler ...
weitere Informationen
Spezial

Museum Kleines Klingental

Das Basler Münster in der Reiseliteratur

02. Oktober 2019 | 13.00 Uhr

Referentin: Barbara Schellewald, Kunsthistorisches Seminar der Universität Basel

Veranstaltungsreihe «Auf einen Jubiläumskaffee mit dem Basler Münster»: In ungezwungener Atmosphäre, zu Kaffee oder Tee, werfen Experten unterschiedlicher Disziplinen einmal pro Monat ...
weitere Informationen