En poursuivant votre navigation sur le site, vous acceptez notre utilisation des cookies.

Exposition
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Mammouth & Machairodus

Aujourd'hui: 9.00 h - 18.00 h

Exposition permanente

Säbelzahnkatze, Riesenhirsch, Zwergelefant und der Mensch – die Evolution der Säugetiere ist spektakulär. Anhand ausgewählter, seltener Objekte zeigen wir die Säugetiere und ihre Ahnen. Den Höhepunkt dieser Ausstellung bildet unser berühmtes Mammut.

Säugetiere bilden heute rund 8,5% der gesamten Wirbeltier-Biodiversität. Ihre Geschichte reicht mehr als 210 Millionen Jahre zurück bis in die Zeit der Dinosaurier und ihre Evolution zeigt Anpassungen an alle Gegebenheiten der jeweiligen Umwelt. So finden sich fliegende Formen wie Fledermäuse, rein aquatische Gruppen wie Wale oder blinde Arten mit unterirdischen Lebensweisen wie der Goldmull.

Die Ausstellung Mammut & Säbelzahntiger zeigt diese Vielfalt und ihre Evolution. Die Unpaarhufer Pferd, Nashorn und Tapir sind seit rund 50 Millionen Jahren bekannt. Ihre heutige geringe Diversität birgt eine reiche Geschichte. Das ausgestellte Krallentier ist ein eindrücklicher Beleg hierfür.

Mit sieben Millionen Jahren ist die menschliche Evolution wesentlich kürzer, aber deshalb nicht weniger atemberaubend. Die wichtigsten Schritte demonstrieren unsere vollplastischen Rekonstruktionen.

Raubtiere sind ihrem Namen zum Trotz nicht durchwegs reine Fleischfresser. Der Pandabär gehört beispielsweise zur Gruppe der Raubtiere, ernährt sich aber fast zu 100% vegetarisch.

Die Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten zeigt sich nicht nur in der beinahe unermesslichen Anzahl, sondern auch in den unterschiedlichen Lebensweisen. So war etwa die ausgestellte, längst ausgestorbene Säbelzahnkatze Megantereon ein kräftiger Jäger. Er konnte seine verlängerten Eckzähne nur als Messer für den Todesstoss nutzen, jedoch nicht als Angriffswaffen.


Photo © Gregor Brändli
Museum

Naturhistorisches Museum Basel

ouvertfermé | 9.00 - 18.00 h

Augustinergasse 2,  4001  Basel

photo: Gregor Brändli

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 10.00 - 17.00 h  |  Me 10.00 - 17.00 h  |  Je 10.00 - 17.00 h  |  Ve 10.00 - 17.00 h  |  Sa 9.00 - 18.00 h  |  Di 9.00 - 18.00 h

Veuillez consulter notre site Web www.nmbs.ch avant votre visite pour connaître la situation actuelle concernant le COVID-19.


Fête nationale Suisse 2021

01 août 2021: 10.00 - 17.00 h


Noël/Nouvel An 2021/2022

24 décembre 2021: fermé

25 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

26 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

27 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

28 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

29 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

30 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

31 décembre 2021: 10.00 - 17.00 h

01 janvier 2022: 10.00 - 17.00 h


Musée

Partez à la découverte des archives de la vie. Plongez dans la diversité de nos expositions, familiarisez-vous avec les animaux exotiques. Retournez dans le passé, vers les dinosaures et à l’origine de la Terre. Assistez à l’évolution des mammifères, en suivant l’exemple du mammouth ou du tigre aux dents de sabre. Laissez-vous surprendre par nos expositions sur l’univers fascinant de la nature et de ses mystères.

Tarifs d’entrée

Exposition permanentes inclues
Adultes: CHF 7.–
Adolescents (moins de 20 ans): CHF 5.-
Étudiants (moins de 30 ans): CHF 5.–
Enfants (moins de 13 ans): Entrée libre

colourkey Entrée libre

Museums-PASS-Musées Entrée libre

Passeport Musées Suisse Entrée libre

Plan d'accès

tram 6/8/11/14/15/16/17,
bus 31/33/34/36/38 > Schifflände,
tram 1/2/15 > Kunstmuseum

Accessibilité

Das Naturhistorische Museum Basel möchte auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen einen spannenden und erlebnisreichen Besuch ermöglichen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Behindertenorganisationen in der Region Basel und über die Landesgrenzen hinweg. Informieren Sie sich über unser vielfältiges Angebot auf unserer Webseite.
Exposition
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Mammouth & Machairodus

Exposition permanente

Säbelzahnkatze, Riesenhirsch, Zwergelefant und der Mensch – die Evolution der Säugetiere ist spektakulär. Anhand ausgewählter, seltener Objekte zeigen wir die Säugetiere und ihre Ahnen. Den Höhepunkt dieser Ausstellung bildet unser berühmtes Mammut.

Säugetiere bilden ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Couagga & Dodo

Exposition permanente

Les collections du Muséum d'Histoire Naturelle de Bâle sont les archives de la vie. Elles comprennent de nombreuses espèces aujourd'hui disparues. Ces documents d'un temps passé sont conservés précieusement dans nos locaux conçus spécialement pour abriter des biens culturels ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

La tanière

Exposition permanente

Hat sich eine Raupe aus dem Ei gekämpft, frisst sie, soviel sie kann. Sie ändert ihr Aussehen, wächst und verpuppt sich, um schliesslich als wunderschöner Falter aus der Puppenhülle zu schlüpfen und durch die Lüfte zu fliegen. Diese bemerkenswerten Entwicklungsschritte des ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Théâtre de la Nature – Oiseaux, mammifères & minéraux en Suisse

Exposition permanente

Les oiseaux et les mammifères présentent de multiples caractéristiques qui conviennent parfaitement à leur mode de vie. Quel est le degré de performance de leur vue et de leur ouïe? Pour quel type de locomotion ont-ils été dotés de pattes et de pieds?

Grâce à cette ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Seiche & Papillon

Exposition permanente

Wirbellose Tiere haben kein knöchernes Skelett. Ihre markante Erscheinung wird oft durch ein Aussenskelett wie bei Insekten oder durch ein Schalensystem wie bei Muscheln und Schnecken bestimmt. Es kann aber auch weich und beweglich sein wie bei Würmern. Die Ausstellung ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Ammonite & Bélemnite

Exposition permanente

Die Ausstellung Ammonit & Donnerkeil beherbergt Gesteine aus der Nordwestschweiz, die zwischen 16‘000 und 250 Millionen Jahre alt sind. Darunter befinden sich die wichtigsten Gruppen von Mikrofossilien, Pflanzen und wirbellosen Tieren. Hierzu zählen auch zahlreiche Fossilien ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Dinos & Sauriens

Exposition permanente

Wie lebten die Dinosaurier? Was haben sie gefressen? Wie schnell sind sie gewachsen? Weshalb wurden sie derart gross? Und wie war ihr Sozialverhalten? Auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserer Dauerausstellung anschauliche Antworten. Dabei nehmen wir Abschied von ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Feu & Eau

Exposition permanente

Unsere Erde ist ein ausgesprochen dynamischer Planet. Die Beschaffenheit der Oberfläche hat ihren Ursprung tief im Inneren der Erde. Nur so erklären sich die seit Jahrmillionen beweglichen Kontinente, sich auftürmende Gebirge, das Entstehen und Verschwinden von Ozeanbecken, ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

Baleine & Poisson

Exposition permanente

Die Dauerausstellung Wal & Fisch bietet nicht nur einen fantastischen Blick über die Dächer von Basel, sie glänzt vor allem mit dem wirkungsvoll inszenierten Skelett eines Zwergwals. Dieses lagerte vierzig Jahre lang im Sammlungskeller, ehe es den Weg in die Ausstellung fand. ...
Afficher détails
Exposition

Naturhistorisches Museum Basel

LA TERRE AUX LIMITES

20 novembre 2020 - 03 juillet 2022

La Terre est une planète très particulière: elle a fait naître la vie. Pendant des milliers d'années, l’homme y a vécu en harmonie avec la nature, sans laisser derrière lui de traces profondes. Mais désormais, notre besoin sans cesse croissant d’espace et de ressources ...
Afficher détails
Visite Guidée

Naturhistorisches Museum Basel

Sonntagsführung ERDE AM LIMIT

Aujourd'hui 25 juillet 2021 | 10.15 h

Unsere Erde ist ein besonderer Planet: Auf ihr ist Leben entstanden. Über Jahrtausende hinweg existierte der Mensch, ohne tiefgreifende Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Doch mittlerweile setzt unser stetig wachsender Bedarf an Platz und natürlichen Ressourcen die ...
Afficher détails
Visite Guidée

Naturhistorisches Museum Basel

Sonntagsführung ERDE AM LIMIT

01 août 2021 | 10.15 h

Unsere Erde ist ein besonderer Planet: Auf ihr ist Leben entstanden. Über Jahrtausende hinweg existierte der Mensch, ohne tiefgreifende Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Doch mittlerweile setzt unser stetig wachsender Bedarf an Platz und natürlichen Ressourcen die ...
Afficher détails
Visite Guidée

Naturhistorisches Museum Basel

Sonntagsführung ERDE AM LIMIT

08 août 2021 | 10.15 h

Unsere Erde ist ein besonderer Planet: Auf ihr ist Leben entstanden. Über Jahrtausende hinweg existierte der Mensch, ohne tiefgreifende Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Doch mittlerweile setzt unser stetig wachsender Bedarf an Platz und natürlichen Ressourcen die ...
Afficher détails
Visite Guidée

Naturhistorisches Museum Basel

Sonntagsführung ERDE AM LIMIT

15 août 2021 | 10.15 h

Unsere Erde ist ein besonderer Planet: Auf ihr ist Leben entstanden. Über Jahrtausende hinweg existierte der Mensch, ohne tiefgreifende Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Doch mittlerweile setzt unser stetig wachsender Bedarf an Platz und natürlichen Ressourcen die ...
Afficher détails
Visite Guidée

Naturhistorisches Museum Basel

Sonntagsführung ERDE AM LIMIT

22 août 2021 | 10.15 h

Unsere Erde ist ein besonderer Planet: Auf ihr ist Leben entstanden. Über Jahrtausende hinweg existierte der Mensch, ohne tiefgreifende Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Doch mittlerweile setzt unser stetig wachsender Bedarf an Platz und natürlichen Ressourcen die ...
Afficher détails
Visite Guidée

Naturhistorisches Museum Basel

Sonntagsführung ERDE AM LIMIT

29 août 2021 | 10.15 h

Unsere Erde ist ein besonderer Planet: Auf ihr ist Leben entstanden. Über Jahrtausende hinweg existierte der Mensch, ohne tiefgreifende Spuren in der Umwelt zu hinterlassen. Doch mittlerweile setzt unser stetig wachsender Bedarf an Platz und natürlichen Ressourcen die ...
Afficher détails