Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Ausstellung
Trommel der Lörracher Bürgerwehr
Ausstellung

Dreiländermuseum

Der Ruf nach Freiheit - Revolution 1848/49 und heute

Heute: 11.00 - 18.00 Uhr

21. September 2023 - 19. Mai 2024

Freiheit betrifft alle. In einer großen Sonderausstellung erinnert das Dreiländermuseum an die frühe europaweite Freiheitsbewegung von 1848/49 und sensibilisiert zugleich für Gegenwart und Zukunft.
"Wohlstand, Bildung, Freiheit für alle" – mit diesen Forderungen rief Gustav Struve am 21. September 1848 erstmals in Lörrach die "Deutsche Republik" aus. In Frankreich hatte mit der Februarrevolution der Funke für ganz Europa gezündet: in der Schweiz entstand 1848 die Bundesverfassung als Grundlage des modernen Bundesstaates, in Deutschland scheiterten die demokratischen Aufstände und die Durchsetzung einer Reichsverfassung. Es blieb ein langer Weg bis zum Grundgesetz 1949 und zur Einheit 1989. 1848/49 jedoch war der Ruf nach Freiheit im Großherzogtum Baden mit zwei benachbarten Republiken besonders laut.
175 Jahre später hat der Einsatz für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte nichts von seiner Aktualität verloren. In Zeiten von Globalisierung, digitaler Revolution, weltweit wirksamen Konflikten und Klimawandel sind die Menschen verunsichert – und viele werden empfänglich für autoritäre Ideologien. Wer frei leben will, muss sich immer wieder für die Freiheit einsetzen.

Trommel der Lörracher Bürgerwehr, 1. Hälfte 19. Jh., Sammlung Dreiländermuseum H 181
Museum
Dreländermuseum Lörrach

Dreiländermuseum

OffenGeschlossen | 11.00 - 18.00 Uhr

Basler Strasse 143,  DE-79540  Lörrach, Deutschland

©Dreiländermuseum/Foto: Axel Hupfer

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 11.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 11.00 - 18.00 Uhr  |  Do 11.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 11.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 11.00 - 18.00 Uhr  |  So 11.00 - 18.00 Uhr

Museum

Die erlebnisorientierte Dreiländerausstellung widmet sich – in deutscher und französischer Sprache – der Geschichte und Gegenwart der Drei-Länder-Region Deutschland, Schweiz, Frankreich.

Eintrittspreise

Erwachsene: 3.- Euro
Familienkarte: 4.- Euro
Kinder ab 6 Jahren: 1.- Euro
Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren, sowie Schülergruppen ohne Führung

Museums-PASS-Musées freier Eintritt

colourkey freier Eintritt

Anfahrt

Zug S6 ab Bahnhof SBB oder Bad. Bahnhof > Lörrach Museum/Burghof, Bus 6/16/Ü3 ab Riehen Grenze > Museum/Burghof; Parkhaus Burghof
Ausstellungen
Ausstellung

Dreiländermuseum

Dreiländerausstellung / Dauerausstellung: Hallo, Salut, Grüezi!

Dauerausstellung

Kennen Sie die RegioTriRhena, die Drei-Länder-Region am Rhein? Deutschland, Frankreich, Schweiz: Drei Länder und doch eine Region – das ist das Ergebnis einer einzigartigen Geschichte.

Welche Gemeinsamkeiten verbinden die drei Länder? Wie kam es zur Dreiteilung des ...
weitere Informationen
Führung

Dreiländermuseum

Mitten Rhein – Leben am Fluss

08. Juni 2024 | 14.00 Uhr

Flüsse verbinden Regionen und trennen sie. Sie sind Wasserstraßen und natürliche Grenzen, die das Leben der Anwohner beeinflussen. Bei seinem Rundgang in einfacher Sprache durch die Dreiländerausstellung zeigt Michael Wuchner verschiedene Facetten des Lebens am Rhein in ...
weitere Informationen
Führung Kinder

Dreiländermuseum

Kinderprogramm: Frei wie ein Vogel

22. Juni 2024 | 15.00 - 16.30 Uhr

Führung mit Museumspädagogin Silke Schwarz in der Sonderausstellung 'Der Ruf nach Freiheit' für Kinder von 7 bis 10 Jahren. Unkostenbeitrag: 3 €
Anmeldung unter museum@loerrach.notexisting@nodomain.comde oder +49 7621 415 150
weitere Informationen
Spezial

Dreiländermuseum

Lesung von Angelika Overath

30. Juni 2024 | 17.00 - 19.00 Uhr

Die vielfach preisgekrönte Autorin liest aus ihrem neuen Roman „Unschärfen der Liebe“, der im letzten Jahr auf der Longlist des Deutschen Buchpreises stand, und anderen Werken. In der Reihe ‚Literarische Begegnungen des Hebelbundes‘ im Dreiländermuseum.
Eintritt frei, mit ...
weitere Informationen
In der Ausstellung Freiheit
Ausstellung

Dreiländermuseum

Freiheit! Träumen, singen, tanzen, fliegen

08. März 2024 - 09. Juni 2024

Der Wunsch, eine Emotion zu vermitteln, steht oft am Beginn künstlerischen Schaffens. Dies ist auch Grundlage des Projektes „Inspiration“, das seit 2013 jährlich im Dreiländermuseum stattfindet. Menschen mit Beeinträchtigung aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz wählen ...
weitere Informationen
Spuren der Zeit von Brigitte Rosenthal
Ausstellung

Dreiländermuseum

Spuren der Zeit

01. Juni 2024 - 07. Juli 2024

Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach e.V.
Spuren sind Zeugen der Zeit, sie wecken Vorstellungen, Erwartungen und Assoziationen, denn sie sind Beobachter der Gegenwart. Sie können überaus vielfältig gesehen und interpretiert werden: Wir nehmen sie in Bezug auf ...
weitere Informationen
Spuren der Zeit von Brigitte Rosenthal
Führung

Dreiländermuseum

Kinderprogramm: Siehst du die Spuren der Zeit?

06. Juli 2024 | 15.00 Uhr

Führung mit Museumspädagogin Silke Schwarz in der Sonderausstellung für Kinder von 7 bis 10 Jahren. Unkostenbeitrag: 3 €
Anmeldung unter museum@loerrach.notexisting@nodomain.comde oder +49 7621 415 150
weitere Informationen