Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.


Datenschutz
Ausstellung
Ausstellung Alle

Spielzeug Welten Museum Basel

Neapolitanische Volkskunst

Dauerausstellung

Die Miniaturen-Sammlung unseres Museums widmet sich in einem Bereich der neapolitanischen Volkskunst des Krippenbaus. Die Ausstellung mit den typischen südländischen Alltagsszenen vermittelt einen einmaligen Einblick in das Leben der Bewohner Neapels im 18. Jahrhundert.

Die neapolitanische Volkskunst des Krippenbaus hat ihren Ursprung in der Darstellung der Heiligen Familie Ende des 15. Jahrhunderts. Der Bourbonenkönig Karl III. bescherte der südländischen Krippenkunst ihre Blütezeit. Seine Leidenschaft für die Kunst übertrug sich auf wohlhabende Bürger, Klöster und Kirchen.

Unsere Exponate im dritten Stock des Museums schuf der neapolitanische Krippenkünstler Mario Capuano in monatelanger Handarbeit. Auf rund 15 m2 kreierte er eine Szenerie, die mit ihren Gebäuden, Figuren und den über hundert Zubehörteilen eine authentische Darstellung des Lebens im Neapel des 18. Jahrhunderts zeigt. Die Krippenbaukunst ist bei der Familie Capuano seit 1840 eine Passion. Zu ihren letzten wichtigen Werken gehört die Krippe für die Wallfahrtskirche in San Giovanni Rotondo und für König Juan Carlos von Spanien.


Museum

Spielzeug Welten Museum Basel

Geschlossen

Steinenvorstadt 1,  4051  Basel

Öffnungszeiten

Mo Geschlossen  |  Di 10.00 - 18.00 Uhr  |  Mi 10.00 - 18.00 Uhr  |  Do 10.00 - 18.00 Uhr  |  Fr 10.00 - 18.00 Uhr  |  Sa 10.00 - 18.00 Uhr  |  So 10.00 - 18.00 Uhr

Museum, Januar bis November, Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Museum, im Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr


Auffahrt

30. Mai 2019: 10.00 - 18.00 Uhr


Pfingsten

09. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

10. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr


Art Basel

09. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

10. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

11. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

12. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

13. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

14. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

15. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

16. Juni 2019: 10.00 - 18.00 Uhr


Nationalfeiertag der Schweiz

31. Juli 2019: 10.00 - 17.00 Uhr

01. August 2019: 10.00 - 18.00 Uhr


Weihnachten/Neujahr

02. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

09. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

16. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

23. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

24. Dezember 2019: 10.00 - 16.00 Uhr

25. Dezember 2019: Geschlossen

26. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

27. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

28. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

29. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

30. Dezember 2019: 10.00 - 18.00 Uhr

31. Dezember 2019: 10.00 - 16.00 Uhr

01. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

02. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

03. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

04. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr

05. Januar 2020: 10.00 - 18.00 Uhr


Fasnacht

02. März 2020: Geschlossen

03. März 2020: Geschlossen

04. März 2020: Geschlossen


Museum

Das Museum mit über 1000 m2 auf vier Stockwerken ist einzigartig in Europa. Es liegt im Herzen der Basler Innenstadt und beherbergt die weltweit grösste Sammlung alter Teddybären sowie historische Puppen, Kaufmannsläden, Puppenhäuser, Karussells und zeitgenössische Miniaturen.

Besucher von fern und nah und aus allen Kontinenten sind davon begeistert. Zu faszinierenden Themengebieten finden laufend wechselnde Sonderausstellungen statt. Das eigene Smartphone oder Tablet kann als interaktiver Museumsguide eingesetzt werden. Durch das hauseigene WLAN ist dieser Service kostenlos.

Eintrittspreise

Normaler Eintritt CHF 7.–
Reduzierter Eintritt für Pensionäre, Menschen mit Behinderungen CHF 5.-

Eintrit frei für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren, wenn diese in Begleitung einer erwachsenen Person sind.

Museen-PASS-Musées freier Eintritt

Schweizerischer Museumspass freier Eintritt

Anfahrt

Vom Bahnhof SBB ist es nur ein kurzer Spaziergang von zirka 15 Minuten zum Barfüsserplatz.

Die gemütliche Alternative ist die Strassenbahn – oder wie wir in Basel sie nennen: das Tram – ab Bahnhof SBB Tram Nr. 8 bis Barfüsserplatz oder Tram Nr. 11 bis Haltestelle Theater oder Barfüsserplatz. Ab Badischem Bahnhof Tram Nr. 6 bis Haltestelle Barfüsserplatz oder Theater.

Für Besucherinnen und Besuchern, die mit dem Auto anreisen, sind die Parkhäuser beim Bahnhof SBB (Centralbahnparking), Elisabethen, Steinen oder Parkhaus Badischer Bahnhof sehr empfohlen.

Barrierefreiheit

Das gesamte Gebäude inklusive Boutique und Ristorante La Sosta ist rollstuhlgängig.

Jeder Stock des Museums ist über einen Lift ohne Schwellen und Hindernisse passierbar.
Die barrierefreie Toilette befindet sich im 1. Stock. Für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer stehen im Museum zwei hauseigene Rollstühle zur Verfügung. Die interaktiven Informationssysteme auf den Stockwerken lassen sich auf Sitzhöhe herunterziehen.

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit erhalten Sie auf unserer Webseite.
Ausstellungen
Ausstellung Alle

Spielzeug Welten Museum Basel

Die Sammlung: europaweit einzigartig

Dauerausstellung

Was die Schaufenster an prominenter Passantenlage mitten in Basel bereits verkünden, bestätigt sich im Innern des Spielzeug Welten Museum Basel auf Schritt und Tritt: An diesem Ort wird den ausgestellten Objekten mit Respekt begegnet. Auf über tausend Quadratmetern, verteilt ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Spielzeug Welten Museum Basel

Neapolitanische Volkskunst

Dauerausstellung

Die Miniaturen-Sammlung unseres Museums widmet sich in einem Bereich der neapolitanischen Volkskunst des Krippenbaus. Die Ausstellung mit den typischen südländischen Alltagsszenen vermittelt einen einmaligen Einblick in das Leben der Bewohner Neapels im 18. ...
weitere Informationen
Ausstellung Alle

Spielzeug Welten Museum Basel

Korsetts – edel und bunt geschnürt

19. April 2019 - 06. Oktober 2019

Auserlesene Modelle ab der Belle Époque

Um das Korsett ranken sich zahlreiche Mythen. Gut vier Jahrhunderte lang galt es als Mittel der Inszenierung weiblicher Schönheit und Verführung. Noch nie hat ein Kleidungsstück so viel Sehnsüchte, Gerüchte und Fantasien ...
weitere Informationen