Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Exposition
Auf dem Foto ist eine rote Figur zu sehen, die einen Elefantengott darstellt
Exposition Tous

Museum der Kulturen Basel

La quête du savoir rencontre la soif de collectionner

22 mars 2019 - 19 janvier 2020

On attend beaucoup des musées : ce qui, hier encore, faisait partie intégrante d’une collection ethnographique, comme une collection de crânes, s’avère désormais problématique. Des objets ont été retirés de leur ancien contexte, d’autres – fabriqués à partir de matériaux rares et précieux comme l’ivoire – ont déclenché des convoitises et des armes ont été entassées en masse. L’exposition se penche sur les motifs de la soif de collectionner et s’interroge sur la manière adéquate de gérer les objets sensibles.


Das Foto zeigt die Spitzen mehrerer Speere Sie sind verschieden gross und dick aber an den Schäften reich verziert und bemalt Teils sind Figuren in die Schäfte geschnitzt
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Wissensdrang trifft Sammelwut

07 juillet 2019 | 11.00 h - 12.00 h

Museen sind gefordert: Was gestern für eine ethnografische Sammlung noch unverzichtbar schien – wie etwa eine Schädelsammlung –, gilt heute als problematisch. Die Führung durch die Ausstellung «Wissensdrang trifft Sammelwut» erforscht die Motive dieser Sammelwut und stellt ...
Afficher détails
In der Mitte des Fotos liegt ein geschlossenes Tagebuch das aus grün-weissem Stoff hergestellt ist Es liegt auf einem gelb-roten Stoff mit Blumenmotiven
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Ein Tagebuch für unterwegs

07 juillet 2019 | 13.00 h - 17.00 h

Welches Kind spielt schon nicht gerne Entdecker. Und viele werden in die Sommerferien verreisen. Im Atelier können sie ein Tagebuch gestalten mit bunten Stoffen aus Afrika und darin ihre Entdeckungen festhalten.
Afficher détails
Das Foto zeigt einen kleinen aus Elfenbein geschnitzten Elefanten der auf einem kleinen Podest steht
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Wissensdrang trifft Sammelwut

21 juillet 2019 | 11.00 h - 12.00 h

Museen sind gefordert: Was gestern für eine ethnografische Sammlung noch unverzichtbar schien – wie etwa eine Schädelsammlung –, gilt heute als problematisch. Die Führung durch die Ausstellung «Wissensdrang trifft Sammelwut» erforscht die Motive dieser Sammelwut und stellt ...
Afficher détails
Menschliche Überreste © MKB, Omar Lemke
Elefanten: Verehrt und gejagt © MKB, Omar Lemke
Museum
Das Foto zeigt das Museum aus der Vogelperspektive

Museum der Kulturen Basel

fermé

Münsterplatz 20,  4001  Basel

© Museum der Kulturen Basel

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 10.00 - 17.00 h  |  Me 10.00 - 17.00 h  |  Je 10.00 - 17.00 h  |  Ve 10.00 - 17.00 h  |  Sa 10.00 - 17.00 h  |  Di 10.00 - 17.00 h

Tous les premiers mercredis du mois: 10.00 - 20.00 h


Fête nationale Suisse 2019

01 août 2019: 10.00 - 17.00 h


Noël/Nouvel An 2019/2020

23 décembre 2019: fermé

24 décembre 2019: fermé

25 décembre 2019: 10.00 - 17.00 h

26 décembre 2019: 10.00 - 17.00 h

30 décembre 2019: fermé

31 décembre 2019: fermé

01 janvier 2020: 10.00 - 17.00 h

02 janvier 2020: 10.00 - 17.00 h

03 janvier 2020: 10.00 - 17.00 h

04 janvier 2020: 10.00 - 17.00 h

05 janvier 2020: 10.00 - 17.00 h


La nuit des musées bâlois 2020

17 janvier 2020: 18.00 - 0.00 h

18 janvier 2020: 0.00 - 2.00 h


Carnaval 2020

02 mars 2020: fermé

03 mars 2020: 12.00 - 18.00 h

04 mars 2020: fermé


Am Fasnachtsdienstag, 3. März, ist nur die Ausstellung «Basler Fasnacht» geöffnet. Der Eingang ist über die Augustinergasse 8.

Pâques 2020

10 avril 2020: 10.00 - 17.00 h

11 avril 2020: 10.00 - 17.00 h

12 avril 2020: 10.00 - 17.00 h

13 avril 2020: 10.00 - 17.00 h


1er mai 2020

01 mai 2020: 10.00 - 17.00 h


Musée

Le Museum der Kulturen Basel fait partie des musées ethnographiques les plus importants d’Europe. Les réserves, mondialement connues, comprennent plus de 320 000 objets. Pour en présenter et en repositionner régulièrement une partie, les deux expositions permanentes sont accompagnées, annuellement, de plusieurs expositions temporaires. Avec des thématiques actuelles et quotidiennes, elles mettent en lumière les diverses dimensions culturelles présentes aux quatre coins de la planète. Les visiteuses et visiteurs pourront ainsi porter un autre regard sur le monde.


Tous les premiers mercredis soirs du mois, le musée présente un thème ethnologique et discute avec les visiteurs de questions sociales actuelles, raconte des histoires dans une nouvelle perspective et montre les rapports surprenants avec notre vie quotidienne.

Tarifs d’entrée

Entrée adulte à partir de 20 ans CHF 16.00
Jeunes de moins de 20 ans CHF 5.00
Personnes de moins de 30 ans en formation, sur présentation d'un document CHF 5.00
Enfants de moins de 13 ans entrée gratuite

Museums-PASS-Musées Entrée libre

Passeport Musées Suisse Entrée libre

colourkey Entrée libre

Plan d'accès

tram 6/8/11/14/15/16/17,
bus 31/33/34/36/38 > Schifflände,
tram 1/2/15 > Kunstmuseum

Accessibilité

Le musée est accessible aux fauteuils roulants, sauf pour l'exposition de Carnaval
Exposition
Das Foto zeigt eine Maske mit riesigen Augen und einem offenen Mund. Sie ist in den Farben Rot, Schwarz und Beige gehalten. Seitlich ragen Federn aus dem Gesicht heraus.
Exposition Tous

Museum der Kulturen Basel

Grand. Objets Interprétations Dimensions

Exposition permanente

Les objets de grande taille impressionnent et fascinent. Aujourd'hui, nous pensons, bâtissons et vivons à l'époque des superlatifs. L'exposition permanente fait entrer l'univers du grand au musée et le met en valeur. Des objets gigantesques y trouvent leur place. Mais aussi ...
Afficher détails
Das Foto zeigt eine Maske mit riesigen runden Augen und einem offenen Mund Die Maske ist beige farben und mit Rot und Schwarz bemalt Links und rechts des Mundes stecken eine Art Federn
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Gross

14 juillet 2019 | 11.00 h - 12.00 h

Gross ist nicht überall gleich gross. In der Führung durch die Ausstellung «GROSS» erfahren die Teilnehmenden mehr über kulturelle Dimensionen von Grösse. Beste Beispiel sind Macht und Status. Aber wer misst und definiert eigentlich Grösse? Und warum beeindruckt Grösse?
Afficher détails
Auf einer Bank sitzt ein violett bekleideter Harlekin, eine Fasnachtsfigur. Er hält eine Stablaterne in den Händen.
Exposition Tous

Museum der Kulturen Basel

Le Carnaval de Bâle

Exposition permanente

Le Carnaval de Bâle est une gigantesque fête des sons et des rêves, des couleurs et des fantaisies, mais aussi de la critique sévère et du persiflage. Depuis toujours, une grande part de la population s’engage activement pour cet évènement et de nombreux artistes y ...
Afficher détails
Das Foto zeigt den oberen Teil eines Dirndls. Es ist allerdings aus eher ungewöhnlichem Stoff gefertigt, aus Stoff mit Tiermustern, und verziert mit Kaurimuscheln.
Exposition Tous

Museum der Kulturen Basel

Paille-d'or – transformations culturelles rendues visibles

Exposition permanente

Un dirndl bavarois confectionné à partir de batiks africains, un collier en or à partir de bouteilles plastique, des perles de Venise utilisées pour le troc et le paiement – tout ceci révèle le potentiel d'innovation qui nous est intrinsèque. Objets du quotidien, techniques, ...
Afficher détails
Das Foto zeigt den oberen Teil eines Dirndls. Es ist allerdings aus eher ungewöhnlichem Stoff gefertigt, aus Stoff mit Tiermustern, und verziert mit Kaurimuscheln.
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

StrohGold

30 juin 2019 | 11.00 h - 12.00 h

Warum wird ein bayrisches Dirndl aus afrikanischen Stoffen geschneidert? Sind diese Materialien überhaupt aus Afrika? Auch Gegenstände, Ideen und Techniken wandern seit je zwischen den Kulturen. Die Teilnehmenden dieser Führung durch die Ausstellung «StrohGold» erfahren mehr ...
Afficher détails
Das Foto zeigt einen Ausschnitt aus einem gestickten Leiterlispiel. Die obere Hälfte ist ausgefüllt mit einem Gesicht. In der unteren Hälfte ist das Leiterlispiel mit Leitern zu sehen.
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Ethnologie fassbar: Vom Werden und Vergehen

03 juillet 2019 | 18.00 h - 19.30 h

Der fortwährende Kreislauf der Wiedergeburten prägt die Zeitvorstellungen im Hinduismus und Buddhismus. Menschen, Tiere, aber auch die Mehrheit der göttlichen Wesen sind diesem Kreislauf unterworfen. Die gegenwärtige Existenz ist das Ergebnis der Taten aus der Vorexistenz. ...
Afficher détails
Auf dem Foto ist eine rote Figur zu sehen, die einen Elefantengott darstellt
Exposition Tous

Museum der Kulturen Basel

La quête du savoir rencontre la soif de collectionner

22 mars 2019 - 19 janvier 2020

On attend beaucoup des musées : ce qui, hier encore, faisait partie intégrante d’une collection ethnographique, comme une collection de crânes, s’avère désormais problématique. Des objets ont été retirés de leur ancien contexte, d’autres – fabriqués à partir de matériaux ...
Afficher détails
Das Foto zeigt die Spitzen mehrerer Speere Sie sind verschieden gross und dick aber an den Schäften reich verziert und bemalt Teils sind Figuren in die Schäfte geschnitzt
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Wissensdrang trifft Sammelwut

07 juillet 2019 | 11.00 h - 12.00 h

Museen sind gefordert: Was gestern für eine ethnografische Sammlung noch unverzichtbar schien – wie etwa eine Schädelsammlung –, gilt heute als problematisch. Die Führung durch die Ausstellung «Wissensdrang trifft Sammelwut» erforscht die Motive dieser Sammelwut und stellt ...
Afficher détails
In der Mitte des Fotos liegt ein geschlossenes Tagebuch das aus grün-weissem Stoff hergestellt ist Es liegt auf einem gelb-roten Stoff mit Blumenmotiven
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Ein Tagebuch für unterwegs

07 juillet 2019 | 13.00 h - 17.00 h

Welches Kind spielt schon nicht gerne Entdecker. Und viele werden in die Sommerferien verreisen. Im Atelier können sie ein Tagebuch gestalten mit bunten Stoffen aus Afrika und darin ihre Entdeckungen festhalten.
Afficher détails
Das Foto zeigt einen kleinen aus Elfenbein geschnitzten Elefanten der auf einem kleinen Podest steht
Visite Guidée Tous

Museum der Kulturen Basel

Wissensdrang trifft Sammelwut

21 juillet 2019 | 11.00 h - 12.00 h

Museen sind gefordert: Was gestern für eine ethnografische Sammlung noch unverzichtbar schien – wie etwa eine Schädelsammlung –, gilt heute als problematisch. Die Führung durch die Ausstellung «Wissensdrang trifft Sammelwut» erforscht die Motive dieser Sammelwut und stellt ...
Afficher détails