Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Exposition
Exposition Accessible aux personnes handicapées

Ausstellungsraum Klingental

Zur goldenen Rampe

Aujourd'hui: 10.00 h - 22.00 h

25 mai 2019 - 01 juin 2019

Als temporärer Ersatz für die kantonale Fachstelle für Behinderte betreiben Simon Fürstenberger und Cilio Minella ein experimentelles Büro, wo sich Menschen auf Augenhöhe begegnen. Wir sind eine Beratungsstelle. Wir sind ein Gesprächsangebot. Wir sprechen über Bedürfnisse und Wünsche und zeigen die Wichtigkeit der kantonalen Fachstelle. Unser Büro kann alles sein: Wohnzimmer, Küche, Café, Bastelzimmer, Konzertraum oder Kino. Als Dokumentation sammeln wir Ideen, Gedanken, Zeichnungen und Fotos die im und um das Büro entstehen. Am Ende schnüren wir ein Paket und überreichen es den Kantonen beider Basel.

Alle sind herzlich eingeladen Teil davon zu sein!

KONTEXT
Die Fachstelle für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung der Stadt Basel wurde 2015 nach zwölf Jahren geschlossen. Grund dafür waren Sparmassnahmen. Die Fachstelle übernahm die wichtigen Aufgaben der Sensibilisierung und Vertretung in der Politik. Sie war Beratungsstelle für Betroffene und förderte den Dialog und die Zusammenarbeit.
Übrig bleibt eine Meldestelle innerhalb der Fachstelle Diversität und Integration.
Im Rahmen des Wildwuchs Festival erforschen Cilio Minella und Simon Fürstenberger auf experimentelle Art ob die Basler Bevölkerung tatsächlich keine Behindertenfachstelle möchte.

KONZEPT: Geflügelloses Gefieder
VON UND MIT: Simon Fürstenberger, Cilio Minella
KOPRODUKTION: Wildwuchs Festival & Ausstellungsraum Klingental
BIOLOGIE: Geflügelloses Gefieder wurde 2014 gegründet. Das Kollektiv befasst sich mit verschiedenen gesellschaftlichen Themen und zeigt mit dem Finger auf Missstände. Und drückt auf wunde Punkte.

Simon Fürstenberger studiert Prozessgestaltung im HyperWerk FHNW. Beim Projekt imagine ist er Verantwortlich für die Arbeitsgruppe event design. Er ist aktiv in Kunst und Kultur und interessiert sich.
Cilio Minella ist im Diplomjahr des Institutes HyperWerk als Postindustrial Designer. Er tritt in Bewegungstheater auf, erforscht Gemeinschaft und befasst sich mit dem Menschen und der Technologie von heute.


@ Geflügelloses Gefieder
Museum

Ausstellungsraum Klingental

ouvertfermé | 15.00 - 20.00 h

Kasernenstrasse 34,  4058  Basel

Seit Mitte Juli 2018 finden Sie uns im RANK, Kasernenstrasse 34, 4058 Basel.

Temporär im Rank (©Ausstellungsraum Klingental)

Horaires d'ouverture

Lu fermé  |  Ma 15.00 - 18.00 h  |  Me 15.00 - 18.00 h  |  Je 15.00 - 20.00 h  |  Ve 15.00 - 18.00 h  |  Sa 12.00 - 17.00 h  |  Di 12.00 - 17.00 h

Die Öffnungszeiten wechseln je nach Projekt. Die Angaben sind ohne Gewähr.


Noël/Nouvel An 2019/2020

24 décembre 2019: fermé

25 décembre 2019: fermé

31 décembre 2019: fermé


Musée

La salle d'exposition de Klingental présente des œuvres artistiques conçues dans la région de Bâle. Les expositions expérimentales, les projets internationaux réalisés en réseaux, les spectacles, tout comme les soirées cinéma font de cette salle d'exposition un lieu unique et incontournable. Depuis sa création en 1974, de nombreux curateurs et artistes ont, par leur engagement et leur inventivité, assuré sa pérennité.

En raison de travaux de rénovation, vous nous trouverez de mi-juillet 2018 à l'été 2019 à RANK, Kasernenstrasse 34, Bâle. Après la rénovation, nous revenons à la Kasernenstrasse 23.

Tarifs d’entrée

Entrée libre

Plan d'accès

tram 8 > Kaserne or Rheingasse